Bastelfrau

Basteln, Basteln, Basteln...

Geschenktüte



Bei dieser Geschenktüte handelt es sich eher um eine Schachtel im "Tütenformat" als um eine richtige Tüte. Geeignet ist die Verpackung vor allen Dingen für schmale, etwas höhere Dinge, die ihr verpacken möchtet. Fürs Basteln dieser "Tütenschachtel" habe ich gemustertes Transparentpapier (mit Golddruck) verwendet, wobei hier das Kleben nicht ganz einfach war.

Das brauchst du:

  • Bastelmaterial:
  • Vorlage für die Verpackung
  • Karteikarte in DIN A 4
  • Transparentpapier mit Muster in DIN A 4
  • Klebefolie (z.B. A4-Etikett für den Drucker)
  • Klebestift
  • schmales, doppelseitiges Klebeband


Bastelwerkzeuge:

  • Drucker
  • Embossingstift
  • Schere
  • Falzbein
  • Cutter


Und so wird's gemacht:

  1. Das Transparentpapier auf das Etikett kleben.
  2. Die Vorlage ausdrucken, Mit Hilfe des Klebestiftes auf die Rückseite des mit dem Transparentpapier beklebten A4-Etikett kleben und ausschneiden. Die Schlitze für den Verschluss (in der Vorlage im rechten Viertel - durchgezogene Linie) mit dem Cutter nachschneiden.
  3. Die gestrichelten Linien mit dem Embossingstift nachziehen. Die Linien nach innen knicken. Mit dem Falzbein alle Kniffe nacharbeiten.
  4. Die Tüte an den Klebelaschen mit Hilfe des doppelseitigem Klebebandes zusammenkleben.




Tipp:

  • Diese Tüte kann von oben wie eine Tüte und von unten wie eine Schachtel gefüllt werden.
  • Wenn der zu verschenkende Gegenstand schwer ist, sollte der Verschluss am unteren Ende zugeklebt werden, damit er nicht durchbricht.
  • Die Dreiecke (gestrichelte Linie mit kurzen Strichen) sind nicht ganz einfach mit dem Falzbein nachzuarbeiten. Dies ist aber auch nicht unbedingt nötig. Ungeübte sollten deshalb hier auf den Einsatz den Falzbeines verzichten.
  • Statt eines Falzbeines kann auch die stumpfe Seite eines Messers oder ein Löffel verwendet werden. Ich für meinen Teil habe aber festgestellt, dass beim Einsatz dieser Ersatzmittel beim Falzen leicht Druckstellen entstehen.
  • Anstelle des doppelseitigen Klebebandes kann man auch einfachen Bastelkleber oder einen Klebestift verwenden. Der Einsatz des Klebebandes sorgt allerdings dafür, dass sauber geklebt wird und kein Kleber unter den Klebestellen hervorquillt.
  • Durch den Golddruck eignet sich diese Verpackung gut für ein Geschenk zur goldenen Hochzeit.
     

Die Vorlage befindet sich im Anhang.
 

 



*Partnerprogramme und Werbung

Bastelfrau ist komplett werbefinanziert und unter anderem auch Teilnehmer des Affiliate Service Adgoal. Klickt ein Nutzer auf einen Link zu einer externen Seite, überprüft Adgoal automatisch, ob aus diesem Link ein Affiliate-/Partnerlink erzeugt werden kann, an dem der Webseitenbetreiber über Werbekostenerstattung Geld verdienen kann. Ist dies der Fall, erfolgt die Weiterleitung zum Advertiser über dessen Affiliate-Programm,  Gleichzeitig wandelt Adgoal einzelne Wörter in Werbelinks um. Dadurch werde ich zu einem kleinen Teil an den Einnahmen beteiligt, wenn du eines oder mehrere Produkte auf den verlinkten Seiten kaufst. Durch den Kauf von Produkten über einen Partnerlink entstehen keine weiteren Kosten für dich, das heißt, die Artikel die du kaufst, werden dadurch nicht teurer. Weitere Infos zu Adgoal findest du in unserer Datenschutzerklärung. Durch das Amazon-Partnerprogramm und das Ebay-Partnerprogramm verdiene ich ebenfalls an qualifizierten Käufen. Auch hierzu findest du weitere Informationen in der Datenschutzerklärung.

Sowohl die von Adgoal generierten Links als auch andere können in jedem der Artikel, aber auch auf den Übersichts-(Kategorie-)Seiten eingeblendet werden. Da dadurch auf jeder Seite Werbung sein kann, ohne dass ich dies explizit weiß, gebe ich hiermit an, dass sich auf allen Seiten auf bastelfrau.de Werbung befindet.