Bastelfrau

Basteln, Basteln, Basteln...

Halbrunde Schachtel mit Griff



Der Griff dieser Schachtel ist sehr klein, d.h. sie hat zwar einen Griff, aber wirklich tragen kann man sie daran nicht. Dafür ist das Basteln der Schachtel ganz einfach und man benötigt wenig Material. Allerdings passt auch nicht allzuviel hinein - aber für ein Schmuckstück oder eine süße Kleinigkeit reicht es allemal.

Bild rechts: Auch dieses Foto dient nur als "Anschauungsmaterial", damit man sieht, wie die fertige Schachtel in etwa aussehen soll.

Das brauchst du:
Bastelmaterial:

  • Bastelvorlage
  • Blanco-Karteikartenkarton
  • Überzugspapier
  • Kleber


Bastelwerkzeuge:

  • Computer und Drucker
  • Schere
  • Falzbein


Und so wird's gemacht:

1. Die Vorlage auf deinen PC speichern und anschließend auf den weißen Karteikartenkarton ausdrucken.

2. Die Vorlage ausschneiden und mit dem Bezugspapier bekleben.

3. Die gestrichelten Linien mit dem Falzbein nachziehen, umknicken und mit dem Falzbein nacharbeiten.

4. Die Schachtel zusammenfalten und an der Klebelasche zukleben.



 

Tipps und Tricks

Unbedingt darauf achten, einen guten Kleber zu verwenden. Wenn sich das Überzugspapier und der Karteikartenkarton nicht richtig miteinander verbinden, "springt" das Musterpapier beim Falten unter Umständen regelrecht ab.

Die Vorlage kann natürlich auch im klassischen Sinn als Vorlage verwendet werden. Dann wird sie einmal ausgedruckt und ausgeschnitten und anschließend auf Tonkarton o.ä. gelegt und mit dem Bleistift umfahren. Dafür muss der Karteikartenkarton auch nicht Blanco sein, sondern man kann gut auch linierten oder karierten Karton verwenden, den man vielleicht gerade zu Hause haut. Weiterer Vorteil: man sieht bei der fertigen Schachtel die Linien nicht mehr.

Natürlich kann die Vorlage auch auf jedes andere Papier oder Karton ausgedruckt werden. Das hängt vom verwendeten Drucker ab und wie dick das zu bedruckende Papier sein darf.
Die Schachtel kann natürlich noch ausgiebig und ganz nach Geschmack verziert werden. Dafür eignen sich Scrapbookingpapiere und Embellishments, Schleifen, Knöpfe, 3D-Motive und vieles anderes. Beachten sollte man aber, dass man die Schachtel erst verziert und dann zusammenklebt. Dies ist wesentlich einfacher als anders herum.

Die Bastelvorlage befindet sich im Anhang.



*Partnerprogramme und Werbung

Bastelfrau ist komplett werbefinanziert und unter anderem auch Teilnehmer des Affiliate Service Adgoal. Klickt ein Nutzer auf einen Link zu einer externen Seite, überprüft Adgoal automatisch, ob aus diesem Link ein Affiliate-/Partnerlink erzeugt werden kann, an dem der Webseitenbetreiber über Werbekostenerstattung Geld verdienen kann. Ist dies der Fall, erfolgt die Weiterleitung zum Advertiser über dessen Affiliate-Programm,  Gleichzeitig wandelt Adgoal einzelne Wörter in Werbelinks um. Dadurch werde ich zu einem kleinen Teil an den Einnahmen beteiligt, wenn du eines oder mehrere Produkte auf den verlinkten Seiten kaufst. Durch den Kauf von Produkten über einen Partnerlink entstehen keine weiteren Kosten für dich, das heißt, die Artikel die du kaufst, werden dadurch nicht teurer. Weitere Infos zu Adgoal findest du in unserer Datenschutzerklärung. Durch das Amazon-Partnerprogramm und das Ebay-Partnerprogramm verdiene ich ebenfalls an qualifizierten Käufen. Auch hierzu findest du weitere Informationen in der Datenschutzerklärung.

Sowohl die von Adgoal generierten Links als auch andere können in jedem der Artikel, aber auch auf den Übersichts-(Kategorie-)Seiten eingeblendet werden. Da dadurch auf jeder Seite Werbung sein kann, ohne dass ich dies explizit weiß, gebe ich hiermit an, dass sich auf allen Seiten auf bastelfrau.de Werbung befindet.