Direkt zum Inhalt
Gespeichert von Eli am 5 Juli 2014
Bonbonglas

Als alt macht neu! Hier wird ein ehemaliges Wurstglas zum Bonbonglas.

 

Material:

  • Leeres Wurstglas
  • Satiniermittel in grün
  • Serviettenmotive
  • Schwamm, Pinsel
  • Isolierband
  • Porzellan-Serviettenkleber

 

Anleitung:

  1. Zuerst muss das Glas gespült werden. Dann werden die Stellen, die von der Satinierfarbe frei bleiben sollen mit Isolierband abgeklebt. Anschließend wird mit einem feinen Schwamm die Satinierfarbe aufgetupft. Sofort danach vorsichtig das Isolierband abziehen. Erst dann die Gläser zum Lufttrocknen beiseite stellen. In der Zwischenzeit Serviettenbilder zurechtschneiden oder reißen.
  2. Wenn die Satinierfarbe berührungstrocken ist, können die Serviettenbilder mit Porzellan-Serviettenkleber aufgeklebt werden.

 

 

Tipp:

  • Nimmt man Porzellan-Serviettenkleber ist es empfehlenswert, die Gläser im Backofen bei ca. 150 Grad 20 Minuten auszuhärten. Danach bitte die Gläser im offenen Backofen zum Abkühlen belassen.