Direkt zum Inhalt

Traumfänger als Schmuck

Gespeichert von Holzfrau am 18 Juni 2014
Traumfänger als Schmuck

Arbeitet man die Traumfänger mit Metallringen, wird je nach Größe ein "normaler" Traumfänger daraus oder Schmuck.

 

Bild oben: Ohrringe

 

Material:

  • Aludraht 2,0 mm
  • Silberdraht 0,25 mm
  • Wachsperlen grün 3 mm
  • Federn in Grün

 

So geht´s:

Um den Aludraht zu biegen ist es einfach, wenn man ihn um eine Flasche oder einen runden Gegenstand in Form bringt. Die Enden werden einfach verdreht und später mit einem Seitenschneider abgeschnitten. Bei einem Durchmesser von maximal 10 cm bleibt der gebogene Aluring stabil. Den Silberdraht etwas länger abschneiden und in einer Stopfnadel anfädeln. Beim Schlingen des Netzes ist darauf zu achten, dass der Draht sich nicht verheddert, da er später leicht reißen kann. Die Perlen werden nach und nach auf den dünnen Silberdraht aufgefädelt. Wenn der Draht zu fest angezogen wird, kann er ebenfalls leicht reißen, daher ziehe ich ihn immer etwas vorsichtig fest an.

 

Image

das passende Armband dazu und...

Image

eine passende Kette

 

Siehe auch: