Direkt zum Inhalt

Gutscheine

Gespeichert von Normi am 17 Januar 2009
Gutscheine basteln

Ideen für Gutscheine und Beispiele mit Fotos.

 

Geschenkideen für Männer

Besser gesagt: Geschenkideen für Väter, nämlich Geschenkideen, die Kinder alleine oder mit Hilfe der Mutter basteln können.

Ein Kalender, in dem für jeden Monat ein Gutschein ist (zum Essen einladen, ein freier Abend in deiner Stammbar etc.) Da könnte das Kind mitgestalten! - oder mit Fotos vom Kind, wo es symbolisch immer etwas in der Hand hält, was gutscheinmäßig passt.

Oder ein schönes Schlummerkissen, dass vom Kind bemalt wurde - denn wer hat nicht gerne ein Kuschelkissen im Bett?

Ein Gutschein für einen Tagesausflug. Wer eine Videokamera hat, kann den Nachwuchs ein Lied singen lassen

 

 

Gutschein zum Vatertag

Ein schönes Geschenk, von dem nicht nur die Väter, sondern auch die Kinder und eventuell sogar die Mütter etwas haben, ist ein Gutschein für einen gemeinsamen Videoabend:

Nimm einen Körbchen, packe dort alle Utensilien hinein: Popcorn, Erdnüsse, eine Dose Bier, einen schönen gekauften Videofilm, Taschentücher (falls es ein trauriger Film ist) etc. Packe dort einen Gutschein hinein: "Gutschein für einen netten, gemeinsamen Videoabend".

 

Gutschein zur Taufe

Einen Schnuller mit einer Schleife verzieren, daran beschriftete Tonpapierstreifen heften:

"Gutschein für Babysitting", "Gutschein für einen Strampelanzug", "Gutschein für Windeln, wenn das Geld mal wieder knapp ist", "Gutschein für das Spiele spielen am ersten Kindergeburtstag"....

Vielleicht kann man ja auch echte Gutscheine von einem bestimmten Laden etc. daranheften - für Klamotten oder so.

Was eine Mutter auch immer benötigt, sind Babysöckchen, weil die Kinder oft beim Windel wechseln die Beine anziehen.