Islandmohn aus Seidenpapier



Für das Basteln dieser Mohnblume wird wieder Seidenpapier in verschiedenen Farben benötigt. Dabei ist es sehr wichtig, tatsächlich Transparentpapier und kein Krepppapier zu verwenden, denn die Blütenblätter hängen sonst schlapp herunter (Für das Basteln einer Mohnblume mit Krepppapier gibt es demnächst eine andere Bastelvorlage).

Das brauchst du:

Bastelmaterial:

  • Transparentpapier in gelb, rot und grün
  • Pfeifenputzer in grün
  • Bastelvorlage
  • Karteikartenpapier ohne Linien in DIN A4

Bastelwerkzeug:

  • Schere
  • Stopfnadel
  • Drucker

Und so wird`s gemacht:

  1. Die Vorlage auf den Karteikartenkarton oder anderes festes Papier ausdrucken und ausschneiden.
  2. Die Einzelteile für die Blume zuschneiden: 1 x das Rechteck in gelb, 4 x die doppelten Blütenblätter in rot, den großen Kreis 1 mal in grün und 1 x in gelb und den kleinen Kreis einmal in gelb.
  3. Die gelben Kreise rundum möglichst eng einschneiden. Dabei darauf achten, dass in der Mitte genügend Fläche bleibt, um den Stiel später hindurchzuschieben, ohne dass das Papier reißt.
  4. Die Spitze des Pfeifenputzers mit dem gelben Transparentpapier umwickeln und umbiegen.
  5. Jeweils in die Mitte der einzelnen Kreise und der Blütenblätter mit der Stopfnadel ein Loch stechen.
  6. Die Einzelteile - zuerst die gelben Kreise, dann den grünen Kreis und zum Abschluss die roten Blütenblätter - nacheinander auf den Pfeifenputzer schieben. Dabei ein Teil nach dem anderen bis zur Spitze schieben.

Basteltipps:

  • Auch wenn es doppeltgemoppelt ist: Am besten sehen die Blumen aus, wenn dünnes Transparentpapier (kein Vellum!) dafür verwendet wird, wie es zum Beispiel in Mappen im Bastelfachhandel oder Schreibwarenhandel erhältlich ist. Vielleicht kennt ihr es sogar aus eurer Kindheit: Wir haben damit früher Krippen oder Sterne aus schwarzem Papier hinterlegt.
  • Kein Krepppapier verwenden - es würde einfach nur schlaff herunterhängen. Für diese Blumen ist es absolut nicht geeignet. Lediglich das gelbe rechteckige Stück Papier für den Blütenstempel darf auch aus Krepppapier sein.
  • Weitere Blumen findest du unter Kosmee - Schmuckkörbchen und unter Nelken.
  • Islandmohn kann man übrigens in vielen verschiedenen Farben basteln - rot, orange, gelb, weiß, rosa…



Einkaufstipps:

Krepppapier:

Pfeifenputzer:

Blumentyp: 


Partnerprogramme und Werbung

Bastelfrau ist Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon Europe S.à r.l. und Partner des Werbeprogramms, das zur Bereitstellung eines Mediums für Websites konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Werbeanzeigen und Links zu Amazon.de Werbekostenerstattung verdient werden kann, sowie Partner verschiedener anderer Partnerprogramme (Ebay und andere). Dadurch werde ich zu einem kleinen Teil an den Einnahmen beteiligt, wenn du eines oder mehrerer der von mir verlinkten Produkte kaufst. Durch den Kauf von Produkten über einen Partnerlink entstehen keine weiteren Kosten für dich, das heißt, die Artikel die du kaufst, werden dadurch nicht teurer.

Newsletter

Möchtest du auf dem Laufenden bleiben, was auf bastelfrau.de geschieht? Durch meinen Newsletter bekommst du in mehr oder weniger regelmäßigen Abständen Infos dazu. Hier kannst du dich für den Newsletter anmelden.