Direkt zum Inhalt

Seerose

Gespeichert von Bastelfrau am 7 Mai 2015
Seerose aus Druckerpapier basteln

Auch die Teile dieser Seerose wurden mit einer Bastelvorlage mit der der Silhouette Cameo ausgeschnitten. Normalerweise würde ich gelbes, grünes und weißes Tonpapier dafür verwenden. Hier habe ich mich aber dazu entschlossen, einfaches weißes Druckerpapier zu verwenden und dies mit Aquarellstiften einzufärben.

 

Das brauchst du:

  • Schneidevorlage Seerose
  • Druckerpapier
  • Aquarellstifte
  • Pinsel
  • Kleber
  • Silhouette Cameo

 

Und so wird's gemacht:

  1. Die Teile ausstanzen.
  2. Die inneren Blütenblätter gelb anmalen, das große Blatt in grün.
  3. Von den drei vierteilige Blüten die Blütenblätter über einen Stift rollen. Das gleiche mit den gelben Innenteilen machen. Wie das genau geht, siehst du im Video am Ende dieses Artikels.
  4. Beim sechsteiligen Blütenblatt jedes die einzelnen Blätter überlappend zusammenkleben. Das erste und letzte Blatt übereinanderkleben.
  5. Die drei vierteiligen Blütenblätter etwas versetzt übereinanderkleben.
  6. Das gleiche mit den gelben Blättern machen - zuerst die vier großen, dann die beiden kleinen.
  7. Die vierteiligen Blüten nach oben biegen.
  8. Die sechsteilige Blüte hineinkleben.
  9. Die gelben Blütenblätter nach oben biegen. Dann in die weiße Blüte kleben.
  10. Das große, grüne Blatt darunter kleben.