Zauberhafter Rosengarten

1. Januar 2018 - 15:44 -- Bastelfrau


Selbstgebastelte kleine Rosen kann man nicht nur beim Karten basteln gut gebrauchen. In diesem Fall wurden sie auf eine Pappschachtel geklebt, die zusätzlich mit Strukturpaste und Lackmedium bearbeitet wurde.

Das brauchst du:

  • Motivlocher Blume Mittel
  • Motivlocher Kringel Mitte
  • Tonpapier in Mittelgrün und Gelb
  • Crinklepapier in Hell- und Dunkelgrün
  • PappArt-Dose Sechseckig
  • Strukturpaste
  • Marabu-Decormatt in Mittelgelb
  • Einfärbbares Lackmedium
  • Buntstift in Orange
  • Schere
  • Pinzette
  • Bastelkleber
  • Bleistift
  • Pinsel

Und so wird's gemacht:

  1. Mit dem Bleifstift den Deckelrand am Dosenunterteil markieren. Mit den Fingern die Reliefpaste bis zu diesem Rand auftragen. Deckel und Deckelrand ebenfalls mit Reliefpaste bestreichen und trocknen lassen.
  2. Zwei Tropfen Farbe mit einem Esslöffel einfärbbarem Lackmedium vermischen.
  3. Die Mischung mit dem Pinsel auf die Strukturpaste auftragen und trocknen lassen. Jede Seite trocknen lassen, bevor mit der nächsten Fläche begonnen wird.
  4. Kringel aus dem mittelgrünen Tonpapier stanzen und auf die Dose kleben.
  5. Aus dem Crinklepapier acht hell- und acht dunkelgrüne Blätter ausschneiden. Die Blätter auf die Dose kleben.
  6. 18 Blüten aus gelben Tonpapier stanzen und mit dem Buntstift etwas schattieren.
  7. Die Blüten bestehen jeweils aus fünf Lagen - eine genaue Bastelanleitung dafür findest du hier. Pro Blüte werden zwei Lagen mit fünf, eine Lage mit vier, eine Lage mit drei und eine Lage mit zwei Blättern benötigt.
  8. Die einzelnen Lagen ineinander kleben und auf der Dose befestigen.



Tipps und Tricks:

  • Der untere Teil der Dose darf auf gar keinen Fall komplett mit Reliefpaste bedeckt sein. Die Dose ließe sich in diesem Fall nämlich nicht mehr schließen.
  • Reliefpaste lässt sich ganz einfach selbst herstellen: Zwei Teile weiße Wandfarbe und ein Teil Holzleim in ein Töpfchen geben und mit Vogel- , Meer- oder Chinchillasand verrühren, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist. Zum Schluss mit Lack versiegeln.
     



*Partnerprogramme und Werbung

Bastelfrau ist Teilnehmer des Affiliate Service Adgoal. Klickt ein Nutzer auf einen Link zu einer externen Seite, überprüft Adgoal automatisch, ob aus diesem Link ein Affiliate-/Partnerlink erzeugt werden kann, an dem der Webseitenbetreiber über Werbekostenerstattung Geld verdienen kann. Ist dies der Fall, erfolgt die Weiterleitung zum Advertiser über dessen Affiliate-Programm,  Gleichzeitig wandelt Adgoal einzelne Wörter in Werbelinks um. Dadurch werde ich zu einem kleinen Teil an den Einnahmen beteiligt, wenn du eines oder mehrere Produkte auf den verlinkten Seiten kaufst. Durch den Kauf von Produkten über einen Partnerlink entstehen keine weiteren Kosten für dich, das heißt, die Artikel die du kaufst, werden dadurch nicht teurer. Weitere Infos zu Adgoal findest du in unserer Datenschutzerklärung. Durch das Amazon-Partnerprogramm und das Ebay-Partnerprogramm verdiene ich ebenfalls an qualifizierten Käufen. Auch hierzu findest du weitere Informationen in der Datenschutzerklärung.

Die von Adgoal generierten Links können in jedem der Artikel, aber auch auf den Übersichts-(Kategorie-)Seiten eingeblendet werden. Da dadurch auf jeder Seite Werbung sein kann, ohne dass ich dies explizit weiß, gebe ich hiermit an, dass sich auf allen Seiten auf bastelfrau.de Werbung befindet.

Newsletter

Möchtest du auf dem Laufenden bleiben, was auf bastelfrau.de geschieht? Durch meinen Newsletter bekommst du in mehr oder weniger regelmäßigen Abständen Infos dazu. Hier kannst du dich für den Newsletter anmelden.