Bastelfrau ®

Basteln, Basteln, Basteln...

Geschenkideen

6. Januar 2009 - 12:28 -- Curly


Eine kleine Ideensammlung zum Basteln von Geschenken zu verschiedenen Anlässen.

Zur Geburt oder Taufe

Kostbare Windeln

In eine Schoppenflasche das Geld geben. Mit einer Stoffwindel verpacken und zubinden. Außen dann Schnuller, usw. und ebenfalls anbinden.

Geldstrauß
Das Übliche: Einen Blumenstrauß binden lassen, Geld mit Blumendraht reinstecken und ebenfalls wieder Schnuller usw.

Gefüllte Babyschühchen
Babyschühchen stricken und das Geld in die Schuhe stecken.

Geldtöpfchen
Ein Töpfchen (evtl. ein besonderes Auto, Bär, usw.) ebenfalls mit Geldscheinen (oder Münzen, wenn die Beschenkten gerne Späße mögen) Schnuller, usw. füllen. In Geschenkfolie einpacken. Evtl. noch 2 Pampers dazu geben.

Gefüllte Kugel

Eine Plastikkugel mit Seviettentechnik verschönern und in die Kugel Babyschühchen und Geld rein

 



Zur Hochzeit

Leergut / Pfand als Geldgeschenk

Ganz, ganz viele leere Sprudel,- und Bierkisten vor die Haustüre des Brautpaares stellen. Dann hat das Brautpaar 1. viel Arbeit bis sie in das Haus kommen und 2. bis sie alle leere Kisten wieder in Geld umgetauscht haben.

Zu meiner Hochzeit haben mir die Kolleginnen lauter Sachen für die Liebe geschenkt:

erotisches Schaumbad, Herzseifen, Massagenherz etc.. Dazu kam noch "Romantik-Tee" u.s.w. Alles nett verpackt mit Herzschleifenband und in einer aus Wellpappe gebastelten Torte! Oben drauf waren dann noch Marzipanrosen und ein kleines Ehepaar!

 

Abschiedsgeschenk (Babypause - Kindergarten)

Jedes Kind malt ein Baby oder einen Schnuller, einen Mond usw. Das Ganze dann auf eine Schnur fädeln oder als Mobile zusammen basteln. Auf jedes Teil mit Bleistift den Namen des Kindes schreiben.

 

Tischdecke als Geschenk von Hortkindern
Außerdem haben wir eine Tischdecke (auf die die Geschenke kamen) bemalt mit Stoffmalfarbe, das können ja auch die kleineren Kinder schon. Sah auch nett aus und konnte sie dann mit nach Hause nehmen.



*Partnerprogramme und Werbung

Bastelfrau ist komplett werbefinanziert und unter anderem auch Teilnehmer des Affiliate Service Adgoal. Klickt ein Nutzer auf einen Link zu einer externen Seite, überprüft Adgoal automatisch, ob aus diesem Link ein Affiliate-/Partnerlink erzeugt werden kann, an dem der Webseitenbetreiber über Werbekostenerstattung Geld verdienen kann. Ist dies der Fall, erfolgt die Weiterleitung zum Advertiser über dessen Affiliate-Programm,  Gleichzeitig wandelt Adgoal einzelne Wörter in Werbelinks um. Dadurch werde ich zu einem kleinen Teil an den Einnahmen beteiligt, wenn du eines oder mehrere Produkte auf den verlinkten Seiten kaufst. Durch den Kauf von Produkten über einen Partnerlink entstehen keine weiteren Kosten für dich, das heißt, die Artikel die du kaufst, werden dadurch nicht teurer. Weitere Infos zu Adgoal findest du in unserer Datenschutzerklärung. Durch das Amazon-Partnerprogramm und das Ebay-Partnerprogramm verdiene ich ebenfalls an qualifizierten Käufen. Auch hierzu findest du weitere Informationen in der Datenschutzerklärung.

Sowohl die von Adgoal generierten Links als auch andere können in jedem der Artikel, aber auch auf den Übersichts-(Kategorie-)Seiten eingeblendet werden. Da dadurch auf jeder Seite Werbung sein kann, ohne dass ich dies explizit weiß und ich außerdem wegen der neuen Rechtssprechung zum Thema Werbung verunsichert bin, gebe ich hiermit an, dass sich auf allen Seiten auf bastelfrau.de Werbung befindet. Dies betrifft auch alle Buch- und Produktvorstellungen sowie alle Links - unabhängig davon, ob mir Produkte zur Verfügung gestellt wurden oder ich sie mir selbst gekauft habe, ob ich mich auf einer anderen Webseite habe inspirieren lassen oder ob ich sie einfach nur toll finde und weiterempfehlen möchte. 

All dies ändert aber nichts daran, dass wir grundsätzlich unsere eigene Meinung haben und uns nicht davon beeinflussen lassen, ob uns zum Beispiel jemand ein Buch oder Material zur Verfügung gestellt hat oder nicht.