Direkt zum Inhalt
Malvorlagen - Rahmen, Borten und Feste feiern

Hier gibt es unter anderem Malvorlagen zu den Themen Geburtstag, Neujahr und andere Feste. Mit dabei sind auch Malvorlagen von Geschenken und Glücksbringern. Diese Rahmen-Malvorlagen lassen sich vielfältig einsetzen - natürlich für Window Color, aber auch bei anderen Basteltechniken. Zum Beispiel kann man sie verkleinern, ausdrucken, ausmalen und den ausgeschnittenen Rahmen später auf eine Grußkarte setzen. Die Rahmen lassen sich aber auch gut auf Overheadfolie drucken und anschließend von hinten bemalen. In die Mitte kommt dann noch das gewählte Bild und fertig ist ein toller Bilderrahmen, der sich natürlich auch gut als Geschenk eignet.

 

 

Im Fachhandel ist auch ein spezielles Embossingpapier für den Drucker erhältlich, auf dem die Farbe aus dem Tintenstrahldrucker extrem langsam trocknet und sich deshalb gut mit Embossingpulver embossen lässt.

 

Wer einen Laserdrucker hat, kann die Borten direkt auf festes Papier drucken und anschließend Gold- und andere Metallicfolien aufbügeln. Die Folie haftet dann auf dem Toner und die so gestalteten Karten sehen ganz besonders edel aus.

 

Druckt man die Rahmen entsprechend groß aus und bemalt sie mit Aquarellfarben, erhält man ein tolles, ganz individuelles Briefpapier.

 

Die Malvorlagen zum Thema Feste feiern lassen sich gut verkleinern und als Kartenmotive ausdrucken und weiterverarbeiten. Auch hier lohnt es sich, die Bilder auf Overheadfolie auszudrucken und von hinten mit ganz normalen Acryfarben zu bemalen. Allerdings muss man auch hier die Folien und/oder Farben erst einmal ausprobieren - es funktioniert leider nicht mit allen Fabrikaten. Manchmal perlt die Farbe einfach ab. Deshalb gilt hier ganz besonders: Probieren geht über studieren.

 

Durch diese Technik lässt sich übrigens eine ganz tolle Tiefenwirkung erzielen, wenn man die Karte schon mit Stempeln oder Motivpapieren verziert und anschließend den Rahmen aufklebt. Zum Schluss kann man dann noch weitere Motive auf den Rahmen kleben und erhält so noch mehr Tiefe.