Kindersandaletten und Zehentrenner im Boho-Stil



Egal ob klein oder groß - nicht nur die Erwachsenen möchten modische Kleidung und Schuhe, sondern die Kinder auch. Daher haben wir hier etwas Kleines - ein Paar Sandalen für Mädchen (die Sandalen sind in Größe 26 - obwohl sie auf dem Bild soooo riesig aussehen) und etwas Größeres - nämlich Zehentrenner in Größe 36. Aber auch für Erwachsene ist Boho modern - also ran an die Pompoms...

Das brauchst du:

  • Sandalen oder Zehentrenner
  • Pompoms
  • Heißklebepistole
  • Heißkleber

Und so wird's gemacht:

  1. Eventuelle Verzierungen vom Schuh entfernen.
  2. Die Pompoms mit der Heißklebepistole aufkleben. Fertig.

Man kann auf diese Art und Weise sowohl neue als auch alte Schuhe verzieren oder sogar Schadstellen verdecken.

pompomschuhe1.jpg

Tipps und Tricks

  • Statt Pompoms kann man auch "Troddeln" ankleben oder beides miteinander kombinieren.
  • Sowohl mit Pompoms als auch mit Troddeln kann man die Schuhe passend zum Kleid, zur Bluse oder zum T-Shirt gestalten. So könnte man zum Beispiel zu der rosa Bluse bei Nickis.com (etwas weiter unten auf der Seite) ganz leicht die passenden Schuhe gestalten.
  • Obwohl ich hier erst den einen und dann den anderen Schuh verziert habe (siehe Foto unten), um den Unterschied zu zeigen, ist es generell besser, beide Schuhe gleichzeitig zu bekleben. Damit ist zum einen Sicher gestellt, dass beide Schuhe das gleiche Muster bekommen, zum anderen, dass die Schuhe gleich aussehen, auch wenn die gewählten Pompoms nicht ausreichen sollten.
  • Ich habe insgesamt eine Tüte mit gemischten Pompoms für ca. 3,50 Euro verwendet - für die Kindersandaletten UND die Zehentrenner. Die Tüte hat also für zwei Paar Schuhe gereicht und es sind noch genug Pompons für ein weiteres Paar übrig geblieben. Es handelt sich also wirklich um ein preisgünstiges Vergnügen.
  • Wem das aber trotzdem noch zu teuer oder nicht individuell genug ist, kann die Pompoms aus Wollresten auch selbst herstellen. Eine ausführliche Anleitung für das Basteln von Pompoms findest du in diesem Artikel, etwas weiter unten.

pompomschuhe2.jpg
Bild: Ein unbeklebter und fertig beklebter Schuh zum Vergleich



Die Zehentrenner wurden genau wie die Kindersandaletten beklebt - sogar mit dem gleichen Muster. Da ich hier aber nicht wusste, ob die Pompons in den verschiedenen Farben ausreichen würden, habe ich bei den beiden Schuhen synchron gearbeitet.

pompomschuhe3.jpg

Bild: So sehen die fertigen Zehentrenner aus.

pompomschuhe4.jpg

Bild: Und so sahen sie vor dem "Pimpen" aus.



*Partnerprogramme und Werbung

Bastelfrau ist Teilnehmer des Affiliate Service Adgoal. Klickt ein Nutzer auf einen Link zu einer externen Seite, überprüft Adgoal automatisch, ob aus diesem Link ein Affiliate-/Partnerlink erzeugt werden kann, an dem der Webseitenbetreiber über Werbekostenerstattung Geld verdienen kann. Ist dies der Fall, erfolgt die Weiterleitung zum Advertiser über dessen Affiliate-Programm,  Gleichzeitig wandelt Adgoal einzelne Wörter in Werbelinks um. Dadurch werde ich zu einem kleinen Teil an den Einnahmen beteiligt, wenn du eines oder mehrere Produkte auf den verlinkten Seiten kaufst. Durch den Kauf von Produkten über einen Partnerlink entstehen keine weiteren Kosten für dich, das heißt, die Artikel die du kaufst, werden dadurch nicht teurer. Weitere Infos zu Adgoal findest du in unserer Datenschutzerklärung. Durch das Amazon-Partnerprogramm und das Ebay-Partnerprogramm verdiene ich ebenfalls an qualifizierten Käufen. Auch hierzu findest du weitere Informationen in der Datenschutzerklärung.

Die von Adgoal generierten Links können in jedem der Artikel, aber auch auf den Übersichts-(Kategorie-)Seiten eingeblendet werden. Da dadurch auf jeder Seite Werbung sein kann, ohne dass ich dies explizit weiß, gebe ich hiermit an, dass sich auf allen Seiten auf bastelfrau.de Werbung befindet.

Newsletter

Möchtest du auf dem Laufenden bleiben, was auf bastelfrau.de geschieht? Durch meinen Newsletter bekommst du in mehr oder weniger regelmäßigen Abständen Infos dazu. Hier kannst du dich für den Newsletter anmelden.