Direkt zum Inhalt

Sommer DIY: Strohhut umgestalten

Perfekt und unbedingt nötig für die heiße Sommersonne ist ein stylischer Hut, zum Beispiel ein einfacher Strohhut. Damit er sich von der Masse abhebt, kann man ihn mit Sprühfarbe und Kunstrosen in einen echten Hingucker verwandeln. So verhindert der Strohhut nicht nur einen Sonnenstich, sondern lässt einen auch noch extra stylisch aussehen.

 

Bastelmaterial

  • Ein Strohhut
  • Acrylspray (zum Beispiel von Edding in Rosé-Gold)
  • Ein Spitzenband
  • Ein paar Kunstblumen
  • Eine Heißklebepistole
  • Zeitungspapier
  • Handschuhe
  • Nähnadel
  • Garn

 

Bastelanleitung

  1. Den Arbeitsbereich mit Zeitungspapier auslegen und die Handschuhe anziehen.
  2. Das Acrylspray mindestens drei Minuten gut schütteln.
  3. Das Spray auf den gesamten Strohhutes und den oberen Kopfbereich sprühen.
    Sommer DIY: Strohhut umgestalten
  4. Das Spitzenband einmal um den Hutlegen und zurechtschneiden.
  5. Mit der Heißklebepistole das Spitzenband um das Kopfteil kleben.
    Sommer DIY: Strohhut umgestalten
  6. Die Kunstblumen von ihren Stielen trennen und auf das Spitzenband kleben.
    Sommer DIY: Strohhut umgestalten
  7. Aus dem restlichen Spitzenband eine Schleife binden. Dafür ein Stück doppelt legen und die beiden Enden zusammen nähen. Das Ergebniss so legen, dass die zusammengenähten Enden in der Mitte liegen.
    Sommer DIY: Strohhut umgestalten
  8. Ein kleines Stück Spitze um die Mitte legen und annähen.
    Sommer DIY: Strohhut umgestalten
  9. Die Schleife zusammen mit zwei längeren Spitzenbändern auf den Hut kleben.

 

 

Tipps und Tricks:

Sommer DIY: Strohhut umgestalten

  • Damit man das Acrylspray nicht zu sehr einatmet und den Dämpfen nicht zu viel ausgesetzt ist, sollte man im Freien oder mindestens bei offenem Fenster damit arbeiten.
  • Gerade im Sommer und Winter muss man dabei aber auf die Außentemperatur achten, denn man sollte die Farbe nur bei Temperaturen von 10 bis 25 °C verwenden. Bei kälteren oder wärmeren Temperaturen muss man also doch wieder drinnen sprühen. Dann am besten auch daraus achten, dass man die Umgebung vor der Farbe gut schützt.
  • Man kann auch den kompletten Strohhut mit Blumen bekleben, diese sollten dann aber etwas kleiner sein, damit der Strohhut nicht so überladen aussieht.
  • Aber auch eine einzelne Blume kann schön aussehen wie du bei unserem Strohhut mit Rose sehen kannst.
  • Das Spitzenband kann man auch super mit Satinband austauschen.
    Sommer DIY: Strohhut umgestalten
  • Damit das Band keine Falten wirft sollte man es beim Ankleben etwas stramm fest drücken.
  • Mehr zum Thema Acrylspray findest du bei unserer Edding Permantentspray Produktvorstellung.
  • Aber nicht nur für den Sommer auch für Karneval kann man tolle Sachen aus einem Schlapphut machen, wie zum Beispiel einen Piratenhut selber machen.