Duftsachet für den Kleiderschrank



Bald ist es wieder soweit - die Wintersachen werden eingemottet. Und damit die Motten wirklich keine Chance haben, kann man aus Hölzern und Papier im Handumdrehen ein Sachet basteln, das es in sich hat… Die Bastelvorlage findest du im Anhang.

Das brauchst du:

Bastelmaterial für den Umschlag

  • 1 Blatt Tonkarton in DIN A4
  • 1 Blatt Scrapbookpapier oder anderes schönes Schmuckpapier
  • Rest farblich passendes Schleifenband
  • Bastelkleber oder doppelseitiges Klebeband


Bastelmaterial für die Füllung

  • Holzgranulat
  • ätherisches Sandelholzöl, Zedernholöl oder Lavendelöl - ganz nach Geschmack


Bastelwerkzeuge

  • Bastelvorlage
  • Drucker
  • Schere
  • Falzbein
  • Alufolie


Vorbereitung:

  1. Einige Tropfen äherisches Öl auf das Holzgranulat geben. Das Granulat in Alufolie einpacken und 14 Tage durchziehen lassen.




Und so wird's gemacht:

  1. Die Vorlage auf den Computer laden und abspeichern. Dann die Vorlage auf den Tonkarton drucken.
  2. An den durchgezogenen Linien ausschneiden. Die gestrichelten Linie knicken.
  3. Den Umschlag mit Kleber bestreichen und auf die Rückseite des Schmuckpapieres kleben. Ausschneiden.
  4. Die gestrichelten Linien mit dem Falzbein nacharbeiten.
  5. Etwas beduftetes Holzgranulat in die Mitte des Umschlages legen.
  6. Die Seiten zuklappen.
  7. Mit Schleifenband das "Päckchen" verschnüren.


Tipps und Tricks

  • Ein solcher Umschlag läßt sich auch mit Lavendel oder anderen stark duftenden, getrockneten Blüten oder auch starken Dufthölzern - z.B. Zedernholz - füllen. (Lavendel und Zedernholz vertreibt Motten).
  • Statt mit Schleifenband kann man den Umschlag auch zukleben. Allerdings steht dafür nur eine winzig kleine Ecke zur Verfügung.
  • Der Punkt, an dem geklebt wird, kann nach dem Trocknen noch mit verschiedenen Embellishments verziert werden.
  • Das Holzgranulat kann immer wieder aufgefrischt werden, in dem man einige Tropfen ätherisches Öl darauf gibt, es wieder in Alufolie packt und an einem dunklen, nicht zu warmen Ort (also im Winter nicht direkt auf die Heizung und im Sommer nicht in die Sonne legen) 14 Tage durchziehen lässt. (Das gilt übrigens für alle Potpourries.

 



*Partnerprogramme und Werbung

Bastelfrau ist Teilnehmer des Affiliate Service Adgoal. Klickt ein Nutzer auf einen Link zu einer externen Seite, überprüft Adgoal automatisch, ob aus diesem Link ein Affiliate-/Partnerlink erzeugt werden kann, an dem der Webseitenbetreiber über Werbekostenerstattung Geld verdienen kann. Ist dies der Fall, erfolgt die Weiterleitung zum Advertiser über dessen Affiliate-Programm,  Gleichzeitig wandelt Adgoal einzelne Wörter in Werbelinks um. Dadurch werde ich zu einem kleinen Teil an den Einnahmen beteiligt, wenn du eines oder mehrere Produkte auf den verlinkten Seiten kaufst. Durch den Kauf von Produkten über einen Partnerlink entstehen keine weiteren Kosten für dich, das heißt, die Artikel die du kaufst, werden dadurch nicht teurer. Weitere Infos zu Adgoal findest du in unserer Datenschutzerklärung. Durch das Amazon-Partnerprogramm und das Ebay-Partnerprogramm verdiene ich ebenfalls an qualifizierten Käufen. Auch hierzu findest du weitere Informationen in der Datenschutzerklärung.

Die von Adgoal generierten Links können in jedem der Artikel, aber auch auf den Übersichts-(Kategorie-)Seiten eingeblendet werden. Da dadurch auf jeder Seite Werbung sein kann, ohne dass ich dies explizit weiß, gebe ich hiermit an, dass sich auf allen Seiten auf bastelfrau.de Werbung befindet.

Newsletter

Möchtest du auf dem Laufenden bleiben, was auf bastelfrau.de geschieht? Durch meinen Newsletter bekommst du in mehr oder weniger regelmäßigen Abständen Infos dazu. Hier kannst du dich für den Newsletter anmelden.