Direkt zum Inhalt

Meerzwiebel

Gespeichert von Bastelfrau am 28 Oktober 2019
Meerzwiebel - Blaustern

Ein mit unsern ersten Frühblühern, wie Galanthus, Krokus usw., in Blüte tretendes, hartes und schön blühendes Zwiebelgewächs, mit meist hell- oder dunkelblauen, zierlichen Blütentrauben, die, beson

Hahnenfuß

Gespeichert von Bastelfrau am 28 Oktober 2019
Hahnenfuß

Auch von dieser schön blühenden, harten Pflanzenart, die in ihrer Mehrzahl aber zu den Stauden zählt, gibt es einige knollenbildende Formen, die hier mit erwähnt sein sollen.

Allium

Gespeichert von Bastelfrau am 27 Oktober 2019
Alium

Von dieser Gattung ist eine ganze Anzahl Arten im Handel, die weniger wichtig sind und deren Blumen keinen angenehmen Duft verraten.

Triteleia

Gespeichert von Bastelfrau am 27 Oktober 2019
Triteleia

Ein in der Form Triteleia uniflora mit 10-15 cm hohen, weiß mit porzellanblau gezeichneten Blumen aus Argentinien stammender zierlicher Frühlingsblüher.

Camassia

Gespeichert von Bastelfrau am 26 Oktober 2019
Camassia

Die bekannteste Form, Camassia esculenta, hat schmale Blätter und entwickelt im Mai-Juni einen 60-70 cm hohen Blütenschaft, an welchem die tiefdunkelblauen Blumen dann zum Vorschein kommen.

Bulbocodium

Gespeichert von Bastelfrau am 26 Oktober 2019
Bulbocodium

Bulbocodium, auch Lichtblume genannt, ist ein dankbarer, früher Blüher und in der bekanntesten Form B.

Maiglöckchen

Gespeichert von Bastelfrau am 24 Oktober 2019
Maiglöckchen

Es dürfte nur wenige Blumenarten geben, die sich so allgemeiner Beliebtheit und Verbreitung erfreuen, und die dabei auch so allgemein bekannt geworden sind, wie das zierliche Maiglöckchen mit seine

Calystegia

Gespeichert von Bastelfrau am 24 Oktober 2019
Calystegia

Die behaarte Bärwinde (Calystegia pubescens) ist am meisten bekannt und wird vielfach unter dem unbegründeten Namen "Balkonröschen" angeboten.

Umweltfreundlicher Dünger

Gespeichert von Sarah am 24 Oktober 2019
Umweltfreundlicher Dünger

In der Küche fallen haufenweise Abfälle ein, die dafür genutzt werden können, Pflanzen zu düngen. Grundsätzlich kann gesagt werden, dass alles sinnvoll ist, was nährstoffreich ist.

Familie, Heim und Garten abonnieren