Babyhose aus alter Jeans

26. April 2018 - 11:27 -- Bastelfrau

Aus einer alten Jeans kann man ruckzuck eine Babyhose nähen. Dabei werden die äußeren Nähte der Jeans erhalten, so dass man nur noch die inneren Nähte schließen muss. Ein weiterer Vorteil ist, dass alte Jeans schon oft gewaschen wurden - das bedeutet zum einen, dass der Stoff schön weich ist (selbst bei dickeren Stoffen) und zum anderen, dass Schadstoffe, die vielleicht im Stoff steckten, schon lange herausgewaschen wurden. Die Schnittmuster für Hosen für Babys im Alter von 0-3 Monaten und in Größe 80 findest du im Anhang.

Flaschen mit Servietten verzieren

Gebrauchte Flaschen hat wohl jeder von uns und wie nicht anders zu erwarten, kann man sie wunderbar mit Hilfe der Serviettentechnik verzieren. Die Servietten einfach auf die Flaschen zu kleben, wäre aber langweilig, oder? Deshalb zeige ich euch hier drei Flaschen, die zwar alle mit Hilfe der Serviettentechnik verschönert wurden, aber alle einen unterschiedlichen Hintergrund haben - einmal wurde Reliefpaste gewählt, einmal Satinierfarbe und einmal Sandfarbe.

Deko für den Garten - Fototransfer auf Holzscheibe

24. April 2018 - 16:49 -- Becky
Wohndeko: Baumscheibe mit Bildtransfer

Mit Fotos lassen sich nicht nur nostalgische Fotoalben machen, sondern auch schöne Dekorationen. Eine tolle Idee habe ich bei Helloprint entdeckt. Hier kann man sich unter anderem Fotos auf Holzplatten drucken lassen! Will man selbst so etwas herstellen, dann funktioniert das direkte Drucken auf Holzplatten oder -scheiben natürlich nicht. Die Alternative für Selbermacher ist hier der Fototransfer. Deshalb habe ich für unsere heutige Bastelanleitung ein altes Foto von mir und meinen Schwestern mit Mod Podge auf eine alte Holzscheibe transferiert.

Rucksack-Karte

18. April 2018 - 17:22 -- Bastelfrau

Gutscheine oder Geld sind beliebte Geschenke, kommen aber meist recht langweilig daher. Hier habe ich eine Karte gebastelt, die als entweder als Gutscheinkarte oder als Geldgeschenk fungieren kann.

Gravierte Gläser verschenken - selbst gravieren oder kaufen?

Vor mehr als 30 Jahren habe ich während einer Mutter-Kind-Kur im Schwarzwald das erste mal Gläser graviert. Und ich muss sagen, es hat mir Spaß gemacht, denn kaum wieder zu Hause, habe ich mir einen Satz Gläser gekauft und weiter graviert. Allerdings nicht allzu lange - irgendwie ist das Thema bei mir wieder in Vergessenheit geraten.
Jetzt habe ich die Gläser, die ich damals graviert habe, wieder aus dem Schrank geholt und mit Gläsern, die man personalisiert bestellen kann, verglichen. Dabei habe ich mir die Frage gestellt, ob es sich wohl lohnt, sich wieder Werkzeuge für das Gravieren anzuschaffen oder man sich Gläser lieber direkt bestellt...

Rosen aus verschiedenen Papieren

13. April 2018 - 17:29 -- Bastelfrau

Mit Hilfe eines einzigen Motivlochers, nämlich einer Herzform, kann man eine dreidimensionale Rosenblüte basteln, die fast echt aussieht. Ist der Stanzer groß genug, bekommen die Rosenblüten sogar die richtige Größe, also fast wie im Original. Alles was man dafür machen muss, ist, die ausgestanzten Herzen zusammenkleben, über einen Zahnstocher rollen und die einzelnen Lagen zum Schluss zusammensetzen.

Seiten

*Partnerprogramme und Werbung

Bastelfrau ist Teilnehmer des Affiliate Service Adgoal. Klickt ein Nutzer auf einen Link zu einer externen Seite, überprüft adgoal automatisch, ob aus diesem Link ein Affiliate-/Partnerlink erzeugt werden kann, an dem der Webseitenbetreiber über Werbekostenerstattung Geld verdienen kann. Ist dies der Fall, erfolgt die Weiterleitung zum Advertiser über dessen Affiliate-Programm,  Dadurch werde ich zu einem kleinen Teil an den Einnahmen beteiligt, wenn du eines oder mehrere Produkte auf den verlinkten Seiten kaufst. Durch den Kauf von Produkten über einen Partnerlink entstehen keine weiteren Kosten für dich, das heißt, die Artikel die du kaufst, werden dadurch nicht teurer. Weitere Infos zu Adgoal findest du in unserer Datenschutzerklärung.

Durch das Amazon-Partnerprogramm verdiene ich an qualifizierten Käufen

Newsletter

Möchtest du auf dem Laufenden bleiben, was auf bastelfrau.de geschieht? Durch meinen Newsletter bekommst du in mehr oder weniger regelmäßigen Abständen Infos dazu. Hier kannst du dich für den Newsletter anmelden.

Front page feed abonnieren