Bastelfrau

Basteln, Basteln, Basteln...

Verse für's Poesiealbum

Gegen Ende des 16. Jahrhunderts begann man, guten Freunden Namen, Wappen und Wahlspruch in das Stammbuch zu schreiben. Später, im 18. Jahrhundert, gesellten sich zu den Sprüchen Widmungen und Zeichnungen, später wurden die Poesiealben mit Poesiebildern (Oblaten, Scraps) geschmückt. So entwickelten sich im Laufe der Zeit aus den Stammbüchern Erinnerungsbücher. Im 19. Jahrhundert begannen Mitglieder von literarischen Zirkeln sich gegenseitig Verse und künstlerische Beiträge in extra dafür angeschafften Hefte zu schreiben. Der Brauch, sich in Stammbüchern und Poesiealben zu "verewigen" wurde hauptsächlich von Erwachsenen betrieben. Später dann von Kindern, erst ebenfalls in Form von Poesiealben, später - bis heute - in Freundschaftsbüchern.

Verse und Sprüche fürs Poesiealbum

Diese Stammbuchverse stammen aus einem Buch, das um 1900 erschien. Die Verse eignen sich sowohl für Poesiealben und Freundschaftsbücher, als auch fürs Karten basteln, Basteln im Vintagestil, Scrapbooking, für ATCs, Inchies, Twinchies und generell immer dann, wenn man einen Spruch braucht... :-) . Übrigens kann man sich die Verse einfach in ein Schriftbearbeitungsprogramm laden und dann in der gewünschten Schrift ausdrucken - eine alte Schrift auf Vellum (Transparentpapier) sieht zum Beispiel ganz besonders edel aus. Die Verse stammen u.a. von Marie Beeg, Schiller, Auerbach, Gottfried Keller, Goethe, Anzengruber, Rittershaus, Bodensteht, Endrulat, Shakespeare, Blüthgen, Blumenthal, Rücker, Jean Paul und Friedrich Freiherr von Logau. Außerdem gibt es noch Texte aus der Bibel und Verse unbekannten Ursprungs.

Jahr und Tag in Spruch und Reim

Wenn du gerne Karten bastelst oder aber einen schönen Spruch für andere Basteleien oder für ein Poesiealbum suchst, dann wirst du hier vielleicht fündig. Die Sprüche sind alt. Sie stammen von Kaiserin Augusta, J. Sturm und Heinrich Leupold, bei vielen sind die Urheber allerdings auch unbekannt, weil es sich um alte Reime und Hausinschriften handelt.

*Partnerprogramme und Werbung

Bastelfrau ist komplett werbefinanziert und unter anderem auch Teilnehmer des Affiliate Service Adgoal. Klickt ein Nutzer auf einen Link zu einer externen Seite, überprüft Adgoal automatisch, ob aus diesem Link ein Affiliate-/Partnerlink erzeugt werden kann, an dem der Webseitenbetreiber über Werbekostenerstattung Geld verdienen kann. Ist dies der Fall, erfolgt die Weiterleitung zum Advertiser über dessen Affiliate-Programm,  Gleichzeitig wandelt Adgoal einzelne Wörter in Werbelinks um. Dadurch werde ich zu einem kleinen Teil an den Einnahmen beteiligt, wenn du eines oder mehrere Produkte auf den verlinkten Seiten kaufst. Durch den Kauf von Produkten über einen Partnerlink entstehen keine weiteren Kosten für dich, das heißt, die Artikel die du kaufst, werden dadurch nicht teurer. Weitere Infos zu Adgoal findest du in unserer Datenschutzerklärung. Durch das Amazon-Partnerprogramm und das Ebay-Partnerprogramm verdiene ich ebenfalls an qualifizierten Käufen. Auch hierzu findest du weitere Informationen in der Datenschutzerklärung.

Sowohl die von Adgoal generierten Links als auch andere können in jedem der Artikel, aber auch auf den Übersichts-(Kategorie-)Seiten eingeblendet werden. Da dadurch auf jeder Seite Werbung sein kann, ohne dass ich dies explizit weiß, gebe ich hiermit an, dass sich auf allen Seiten auf bastelfrau.de Werbung befindet. 

RSS - Verse für's Poesiealbum abonnieren