Bastelfrau ®

Basteln, Basteln, Basteln...

DIY Wendehase: Osterstofftier aus Filz

9. April 2019 - 22:57 -- Becky


Filzhasen Stofftier selber nähen

Bald ist schon Ostern, als kleines Ostergeschenk für Baby's und Kleinkinder eignet sich ein Osterhase aus Filz wunderbar. Wie man diesen einfach mit der Hand selber näht und eine Schablone für den Hasen findest du hier.

Das brauchst du:

  • Zwei Stücke Filz ca. DINA 4 groß (zum Beispiel in grün und gelb)
  • Kleines Stück Filz in schwarz
  • Kleines Stück Filz in weiß
  • Garn in orange, weiß und schwarz
  • Füllwatte
  • Schablone Hase
  • Stecknadeln
  • Schere

 

So wird es gemacht:

  1. Die Schablone ausdrucken und ausschneiden.
  2. Eines der beiden farbigen Filzstücke nehmen und die Schablone mit Stecknadeln anheften.
  3. Entlang der Schablone den Hasen ausschneiden.
  4. Ebenso mit dem anderen Stück Filz verfahren.
    Filzhasen Stofftier selber nähen
  5. Die beiden Filzhasen aufeinander legen und mit Stecknadeln fixieren.
    Filzhasen Stofftier selber nähen
  6. Mit dem orangen Garn und einem Zierstich die Hasen aneinander nähen, dabei aber unten ein Stück frei lassen, damit man den Hasen noch befüllen kann.
    Filzhasen Stofftier selber nähen
  7. Aus dem schwarzen Filz zwei kleine Ovale, vier Streifen und ein kleines Dreieck ausschneiden.
  8. Aus dem weißen Filz zwei kleine Vierecke ausschneiden. Sie sollten kleiner sein als die schwarzen Ovale.
  9. Die weißen Vierecke mit weißem Garn in die schwarzen Ovale nähen. Ein, zwei Stiche sollten dafür reichen.
  10. Das schwarze Viereck in die Mitte des Hasengesichtes nähen und jeweils zwei schwarze Streifen auf beiden Seiten annähen.
  11. Die Augen annähen. Wenn man die Augen so anordnet, dass die Vierecke nach innen zeigen, wirkt der Hase als würde er schielen und ist dadurch gleich noch viel niedlicher.
    Filzhasen-Stofftier selber nähen
  12. Die Füllwolle in den Hasen füllen und das Loch zunähen.
    Filzhasen Stofftier selber nähen

 

Tipps und Tricks:

  • Durch die unterschiedlichen Farben kann man den Hasen super wenden. Außerdem braucht man dann nicht so viel Filz von ein und der selben Farbe.
  • Wer auf beiden Seiten ein Gesicht haben möchte, braucht die doppelte Anzahl an den kleinen Filzteilen aus schwarz und weiß.
  • Neben Füllwatte kann man den Hasen auch mit Lavendel, Dinkelspelz oder Kirschkernen füllen und kann den Hasen dann auch als Wärmekissen benutzen.
  • Als das Kissen bei mir gefüllt war, habe ich an ein paar Stellen des Hasens gesehen, dass die Wolle dort heraus quirlt. Diese Stellen kann man ganz einfach noch mal zunähen.
  • Man kann den Filz auch mit der Nähmaschine nähen und den Hasen danach wenden. Den Zierstoch habe ich mit einem Schlingenstich gemacht.
  • Die Schablone für den Hasen findest du unter dieser Anleitung.
  • Wenn man den Hasen einem Kind schenken möchte und das Filzgesicht nicht richtig angenäht bekommt, verzichtet lieber auf das Filzgesicht. Auch ohne Gesicht ist der Filzhase ein super Geschenk.
    Filzhasen Stofftier selber nähen

 

Tags in Handarbeiten: 


*Partnerprogramme und Werbung

Bastelfrau ist komplett werbefinanziert und unter anderem auch Teilnehmer des Affiliate Service Adgoal. Klickt ein Nutzer auf einen Link zu einer externen Seite, überprüft Adgoal automatisch, ob aus diesem Link ein Affiliate-/Partnerlink erzeugt werden kann, an dem der Webseitenbetreiber über Werbekostenerstattung Geld verdienen kann. Ist dies der Fall, erfolgt die Weiterleitung zum Advertiser über dessen Affiliate-Programm,  Gleichzeitig wandelt Adgoal einzelne Wörter in Werbelinks um. Dadurch werde ich zu einem kleinen Teil an den Einnahmen beteiligt, wenn du eines oder mehrere Produkte auf den verlinkten Seiten kaufst. Durch den Kauf von Produkten über einen Partnerlink entstehen keine weiteren Kosten für dich, das heißt, die Artikel die du kaufst, werden dadurch nicht teurer. Weitere Infos zu Adgoal findest du in unserer Datenschutzerklärung. Durch das Amazon-Partnerprogramm und das Ebay-Partnerprogramm verdiene ich ebenfalls an qualifizierten Käufen. Auch hierzu findest du weitere Informationen in der Datenschutzerklärung.

Sowohl die von Adgoal generierten Links als auch andere können in jedem der Artikel, aber auch auf den Übersichts-(Kategorie-)Seiten eingeblendet werden. Da dadurch auf jeder Seite Werbung sein kann, ohne dass ich dies explizit weiß und ich außerdem wegen der neuen Rechtssprechung zum Thema Werbung verunsichert bin, gebe ich hiermit an, dass sich auf allen Seiten auf bastelfrau.de Werbung befindet. Dies betrifft auch alle Buch- und Produktvorstellungen sowie alle Links - unabhängig davon, ob mir Produkte zur Verfügung gestellt wurden oder ich sie mir selbst gekauft habe, ob ich mich auf einer anderen Webseite habe inspirieren lassen oder ob ich sie einfach nur toll finde und weiterempfehlen möchte. 

All dies ändert aber nichts daran, dass wir grundsätzlich unsere eigene Meinung haben und uns nicht davon beeinflussen lassen, ob uns zum Beispiel jemand ein Buch oder Material zur Verfügung gestellt hat oder nicht.