Direkt zum Inhalt
Gespeichert von Bastelfrau am 14 Mai 2014
Rutschesocken selber machen

Da ich in letzter Zeit aus den zahlreich vorhandenen Wollresten Socken für meinen Enkel stricke, müssen diese mittlerweile zu Rutschesocken umfunktioniert werden. Zum einen sind die Socken dicker als die, die man normalerweise kauft, zum anderen kann man gar nicht genug Rutschesocken haben - zumindest dann nicht, wenn bei Oma und Opa im Wohnzimmer ein Steinfußboden ist, der normale Socken zu reinsten Schlittschuhen macht. Früher hat man für die "Stopper" Plusterfarbe verwendet. Und da ich noch welche da hatte, habe ich das noch einmal ausprobiert...

 

Das brauchst du:

  • Ein Paar Socken (in diesem Fall selbstgestrickte)
  • Plusterfarbe
  • Etwas zum Ausstopfen der Socken

 

Und so wird's gemacht:

1. Ich habe mir einfach ein Restknäuel genommen und in Frischhaltefolie eingewickelt. Dadurch hatte ich einen flexiblen "Stopfen" für die Socken.

2. Dieser Stopfen wird in den Socken geschoben. Dann wird der Socken so gedreht, dass die Fußsohle nach oben zeigt.

3. Mit der Plusterfarbe Kreise, Kringel, Herzen oder ähnliches auf die Sohle malen. Trocknen lassen.

 

Fazit:

  • Besonders toll sieht es nicht aus, da die Plusterfarbe sich auf der Wolle nicht wirklich gut vermalen ließ.
  • Ich habe die Farbe nicht aufgeplustert. Wir wollen erst einmal ausprobieren, ob es vielleicht auch ohne das Aufschäumen geht. Hier sind die Rutschsocken allerdings noch in der "Vorversuchs-Phase", denn wie so viele Sockenpaare, hat gerade eine Trennung stattgefunden. Kurz gesagt: Einer von den beiden ist weg. Ich hoffe aber, dass er sich in den nächsten Tagen wieder auffinden wird (vielleicht in der Spielzeugkiste? *grübel*) und dann wird erst einmal ohne Aufschäumen und dann mit Plustern ausprobiert und natürlich darüber berichtet.
  • Ich will es nicht beschreien, aber ich befürchte jetzt schon, dass das mit der Plusterfarbe nicht halb so toll ist, wie ich es mir gewünscht hätte. Im Moment fühlt sich die Fußsohle nämlich ziemlich nach "Akupunktur-Sohle" an - also nicht wirklich angenehm und bequem ...