Direkt zum Inhalt
Gespeichert von Bastelfrau am 19 November 2020
Tunesischer Kreuzstich in zwei Varianten

Arbeiten im Tunesischen Kreuzstich sind nicht ganz so fest, wie ich es von der Tunesischen Häkelei gewohnt bin, aber immer noch fest genug, um daraus Spültücher und Co. zu häkeln. Vielleicht ändert sich dies aber, wenn man dickeres Häkelgarn verwendet. Ich werde dies auf jeden Fall noch ausprobieren und die Bilder davon dann ebenfalls in diesem Artikel (oder als Kommentar) veröffentlichen.

 

 

Häkelanleitung "Tunesischer Kreuzstich" - 1. Variante

Die gewünschte Anzahl von Luftmaschen häkeln.
Man arbeitet die erste Reihe wie den einfachen tunesischen Häkelstich. Siehe auch "Der einfache tunesische Häkelstich, der Luftmaschenanschlag und die erste Reihe".

Bei der zweiten Reihe holt man mit Nadel aus der zweiten Masche der Vorreihe eine Schlinge und anschließend aus der ersten Masche. Dann aus der vierten und anschließend aus der dritten, der sechsten und danach aus der fünften, der achten und anschießend aus der siebten und so weiter - die gesamte Reihe hindurch. Es wird also immer zuerst die Schlinge aus der übernächsten und dann der nächsten Masche gezogen. Dadurch überkreuzen sich die Schlingen der  Reihe. Abgeschürzt wird die Reihe wie immer.

Die dritte und allen folgenden Reihen werden wie die zweite Reihe gearbeitet.

 

Tunesischer Kreuzstich

 

Häkelanleitung "Tunesischer Kreuzstich" - 2. Variante

Auch hier wird zuerst die gewünschte Anzahl von Luftmaschen. Diese Variante wird wie in Variante 1 gearbeitet, nur werden die Kreuzstiche versetzt. Dafür wird zu Beginn jeder 2. Reihe die 1. Masche einzeln aufgefasst. Dadurch verschieben sich die Kreuzstiche um 1 Masche.

 

Küchentuch oder Waschlappen im tunesischen Kreuzstich gehäkelt

Bild: Man kann mit dieser Art zu häkeln wunderbar Waschlappen bzw. dänische Küchentücher häkeln.

 

 

Tipps und Tricks für das Häkeln des Tunesischen Kreuzstiches

Wie ich bereits oben erwähnt habe, wird das so entstandene Gewebe nicht ganz so fest und griffig wie sonst bei der Tunesischen Häkelei - zumindest bei mir nicht. Allerdings habe ich bisher bei den Tunesischen Maschen festgestellt, dass der Unterschied, je nach verwendeter Wolle und Wollstärke sehr groß sein kann. Eine dickere Wolle wird also auf jeden Fall dafür sorgen, dass das Gewebe wesentlich dicker wird. Ich verwende das Tuch als Waschlappen und es hat für mich gerade die richtige Stärke und Dicke und liegt gut in der Hand. 
Es eignet sich natürlich genau so gut als Spültuch, verliert aber, wenn man es zum Trocknen aufhängt zuerst einmal die Form. Es wird ein bisschen länger als es ursprünglich war.

 

Tunesischer Kreuzstich Rückseite

Bild: So sieht die Rückseite des Tunesischen Kreuzstiches aus.

 

Gefällt dir diese Anleitung? Dann pinne sie doch bei Pinterest

Tunesische Häkeln: Tunesischer Kreuzstich