Bastelfrau ®

Basteln, Basteln, Basteln...

Hochzeitskarte und Karte zur Geburt

9. Juni 2014 - 10:18 -- Bastelfrau


Eine Hochzeitskarte und eine Karte zur Geburt - beide als Schüttelkarte in der gleichen Technik gearbeitet. Für das Basteln des "Schüttelinhaltes" werden Konturensticker und Vellum verwendet, das - zusätzlich geprägt - sehr edel wirkt. Außerdem wird der Hintergrund der Karten mit Hilfe der Serviettentechnik gestaltet.

Bastelmaterial

  • Prickelkarte mit gewölbtem Fenster
  • Goldlabels (Konturensticker)
  • Rosenserviette
  • Pergamentpapier
  • Klebestift
  • doppelseitiges Klebeband


Bastelwerkzeug

  • Embossingstift
  • Schere
  • Prickelnadel
  • Prägematte (Moosgummi oder dicke Schicht Zeitungspapier)




Bastelanleitung

  1. Von der Serviette die unteren beiden Lagen entfernen. Die Untergrundkarte mit dem Klebestift bestreichen und die Serviette mit der bedruckten Seite nach oben aufkleben. Dabei einen Rand von ca. 1 cm lassen.
  2. Goldlabels auf das Pergamentpapier (Vellum) kleben und von hinten mit dem Embossingstift darüber streichen, bis das Pergament weiss geworden ist. Die so entstandenen Motive ausschneiden.
  3. Das helle Prickelmotiv mit der Prickelnadel an den punktierten Stellen durchstechen und ausschneiden.
  4. Das gewölbte Fenster in den Passpartoutausschnitt kleben - gewölbte Seite nach außen. Die ausgeschnittenen Pergamentmotive in das Fenster legen und die Rückwand mit Hilfe des doppelseitigen Klebebandes an das Passepartout kleben.
  5. Zum Schluss noch die Herzen, die Eheringe und den Schriftzug aufkleben.


Die Karte zur Geburt bzw. Taufe wird genauso gearbeitet.

Tipps

  • Als Schüttelmaterial lassen sich natürlich auch viele andere Dinge verwenden. So sind im Handel zum Beispiel Pailetten in Form von Eheringen oder Tauben erhältlich.
  • Man kann das Schüttelmaterial auch noch durch verschiedene Zusätze "aufpeppen". Dazu gehören unter anderem Glitzer (eventuell auch Glitzersand), Metallkügelchen (erhältlich in verschiedenen Größen und Farben), Perlen - in altweiß, gold oder silber und Indianerperlen (Rocailles), die in vielen verschiedenen Farben und Größen erhältlich sind.
  • Schüttelmaterial läßt sich auch mit Motivlochern herstellen, denn auch hier gibt es viele verschiedene Motive in Größen, die sich für das Karten basteln eignen - zum Beispiel kleine Herzchen.



*Partnerprogramme und Werbung

Bastelfrau ist komplett werbefinanziert und unter anderem auch Teilnehmer des Affiliate Service Adgoal. Klickt ein Nutzer auf einen Link zu einer externen Seite, überprüft Adgoal automatisch, ob aus diesem Link ein Affiliate-/Partnerlink erzeugt werden kann, an dem der Webseitenbetreiber über Werbekostenerstattung Geld verdienen kann. Ist dies der Fall, erfolgt die Weiterleitung zum Advertiser über dessen Affiliate-Programm,  Gleichzeitig wandelt Adgoal einzelne Wörter in Werbelinks um. Dadurch werde ich zu einem kleinen Teil an den Einnahmen beteiligt, wenn du eines oder mehrere Produkte auf den verlinkten Seiten kaufst. Durch den Kauf von Produkten über einen Partnerlink entstehen keine weiteren Kosten für dich, das heißt, die Artikel die du kaufst, werden dadurch nicht teurer. Weitere Infos zu Adgoal findest du in unserer Datenschutzerklärung. Durch das Amazon-Partnerprogramm und das Ebay-Partnerprogramm verdiene ich ebenfalls an qualifizierten Käufen. Auch hierzu findest du weitere Informationen in der Datenschutzerklärung.

Sowohl die von Adgoal generierten Links als auch andere können in jedem der Artikel, aber auch auf den Übersichts-(Kategorie-)Seiten eingeblendet werden. Da dadurch auf jeder Seite Werbung sein kann, ohne dass ich dies explizit weiß und ich außerdem wegen der neuen Rechtssprechung zum Thema Werbung verunsichert bin, gebe ich hiermit an, dass sich auf allen Seiten auf bastelfrau.de Werbung befindet. Dies betrifft auch alle Buch- und Produktvorstellungen sowie alle Links - unabhängig davon, ob mir Produkte zur Verfügung gestellt wurden oder ich sie mir selbst gekauft habe, ob ich mich auf einer anderen Webseite habe inspirieren lassen oder ob ich sie einfach nur toll finde und weiterempfehlen möchte. 

All dies ändert aber nichts daran, dass wir grundsätzlich unsere eigene Meinung haben und uns nicht davon beeinflussen lassen, ob uns zum Beispiel jemand ein Buch oder Material zur Verfügung gestellt hat oder nicht.