Direkt zum Inhalt
Gespeichert von Bastelfrau am 17 April 2014
Karten basteln mit selbstgemachten Stempeln

Diese Karte habe ich mit selbstgemachten Stempeln hergestellt. Sowohl das Basteln der Stempel als auch das Stempeln der Karte sind so einfach und preisgünstig, dass sich das Ganze super als "Bastelbeschäftigung" für einen Kindergeburtstag oder andere Gelegenheiten, bei denen es um das Basteln mit Kindern geht, eignet - dazu gehören natürlich auch Ferienfreizeiten und andere Veranstaltungen, bei denen mit größeren Gruppe gebastelt wird.

 

  • Für die Stempel habe ich spottbillige Moosgummiteile bei Zeemann gekauft und diese auf ein Stück Windradfolie (Rest von einer Verpackung) geklebt.
  • Anschließend habe ich das Bild mit normaler Acrylfarbe auf eine kleine Blanco-Karteikarte in Kartengröße gestempelt. Die Stiele der Tulpe sind mit einem Filzstift gemalt.
  • Insgesamt hat mich die Karte inclusive Stempel (die ich noch weiter gebrauchen kann), weniger als 5 Cent gekostet.

 

Tipps und Tricks

  • Klebt man zwei der Moosgummiteile übereinander, kann man in das obere Teil mit einem Cutter Muster hineinschneiden. Dort sammelt sich dann Farbe, die beim anschließenden Stempeln als dickere Linie stehen bleiben. Im Bild oben kann man dies gut erkennen. Besonders gut sieht so etwas bei Blütenblättern und Blättern allgemein aus, da die Stempelabdrücke dann nicht mehr so kompakt und natürlicher wirken.
  • Beim Sternenstempel erreicht man so sogar ganz unterschiedliche Wirkungen. Im Bild oben sehen sie aus wie Blüten, im Bild unten sind es richtige Sterne.

Die Randgestaltung der Karte war ebenfalls sehr einfach. Dafür habe ich ein wenig Acrylfarbe auf einen der "Moosgummistempel" gegeben und habe damit die Ränder bestrichen. Wichtig dabei ist, dass man wirklich nur sehr wenig Farbe auf das Moosgummi streicht.
 

Beim Basteln dieser Karte habe ich Blüten in verschiedenen Farben gestempelt. Der Rand wurde wie oben beschrieben gestaltet.
Wird eine Karte übrigens einmal zu unruhig, kann man sie noch als Hintergrundpapier weiterverwenden.
 

Beispielkarte mit einelnem Tulpenmotiv

Bei dieser Karte wurden die obere Moosgummischicht des Stempels wieder eingeritzt.

Viele unterschiedlich große Tulpenköpfe auf einer Karte

Weitere Beispiele, bei denen Moosgummiherzen als Stempel verwendet wurden, findest du in dieser Bastelanleitung.