Weihnachtskarte mit Christbaumkugel aus alter Buchseite



Weihnachtskarte mit Weihnachtskugeln aus alter Buchseite

Für diese Weihnachtskarte wurden die Verzierungen aus alten Buchseiten ausgestanzt. In Verbindung mit dem Papier der Karten entstehen richtige Vintagekarten.

Das brauchst du:

  • Kartenrohling rund
  • Seiten aus einem alten Buch
  • Kleinen Motivlocher in Sternform
  • Motivlocher in Kreisform
  • Stempel mit weihnachtlich/winterlichem Spruch
  • Stempelkissen in Schwarz
  • Filzstift oder Marker in Schwarz
  • Doppelseitiges Klebeband oder Bastelkleber

Und so wird's gemacht:

  1. Kreise aus den alten Buchseiten ausstanzen.
  2. Auf der Rückseite dünn und gleichmäßig Bastelkleber auftragen.
  3. Die Kreise auf die Karte kleben. Trocknen lassen.
  4. Mit schwarzem Filzstift die Aufhängung der Christbaumkugeln über die Kreise malen.
  5. Einen winterlichen oder weihnachtlichen Spruch aufstempeln. Trocknen lassen. 
  6. Fertig.



Tipps und Tricks:

  • Wer keine runden Kartonrohlinge hat, kann sich diese entweder selbst zuschneiden oder ausstanzen. Es können dafür entweder ein (sehr) großer Kreislocher, eine Stanzform für Stanz- und Prägemaschinen oder eine Schneidevorlage für die Silhouette Cameo verwendet werden.
  • Je älter das Buch um so vergilbter die Seiten und um so stärker der Vintageffekt.



Partnerprogramme und Werbung

Bastelfrau ist Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon Europe S.à r.l. und Partner des Werbeprogramms, das zur Bereitstellung eines Mediums für Websites konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Werbeanzeigen und Links zu Amazon.de Werbekostenerstattung verdient werden kann, sowie Partner verschiedener anderer Partnerprogramme (Ebay und andere). Dadurch werde ich zu einem kleinen Teil an den Einnahmen beteiligt, wenn du eines oder mehrerer der von mir verlinkten Produkte kaufst. Durch den Kauf von Produkten über einen Partnerlink entstehen keine weiteren Kosten für dich, das heißt, die Artikel die du kaufst, werden dadurch nicht teurer.

Newsletter

Möchtest du auf dem Laufenden bleiben, was auf bastelfrau.de geschieht? Durch meinen Newsletter bekommst du in mehr oder weniger regelmäßigen Abständen Infos dazu. Hier kannst du dich für den Newsletter anmelden.