Weihnachtskarte mit Rudolph dem Rentier

1. Dezember 2017 - 12:17 -- Bastelfrau


Weihnachtskarte mit Rudolph dem Rentier

Wir alle wissen ja, dass der Weihnachtsmann reichlich zu tun hat und deshalb auch im Dunkeln unterwegs ist, damit er alle Geschenke pünktlich abliefern kann. Ja - und das sieht dann so wie auf dieser Karte aus...

Das brauchst du:

  • Kartenrohling in schwarz
  • Wackelaugen
  • Einen roten Strassstein
  • Bastelkleber
  • Pinzette

Und so wird's gemacht:

  1. Die Wackelaugen paarweise auf die Karte kleben.
  2. Bei einem Paar Augen (bei Rudolph dem Rentier) einen roten Strassstein darunter kleben. 
  3. Fertig.



Tipps und Tricks

  • Wenn du keine Wackelaugen zur Hand hast, kann du die Augen auch selbst herstellen:
  • Du lochst mit zwei verschieden großen Kreislochern Kreise aus. Malst die kleineren schwarz an und klebst sie auf die größeren Kreise.
  • Oder du lochst mit einem Bürolocher Kreise aus Papierresten oder Druckerpapier aus und malst mit einem schwarzen Filzstift die Pupillen darauf.
  • Auch für die Nase musst du nicht unbedingt einen Strassstein verwenden:
  • Alternativ kannst du auch eine kleine rote Perle aufkleben.
  • Oder du malst du Nase mit 3D-Farbe auf. 
  • Oder du machst mit der Heißklebepistole einen kleinen Punkt auf eine Folie, malst diesen rot an und klebst ihn auf.
  • Oder du malst einen kleinen Punkt aus leuchtend rotem Nagellack als Nase auf. 
  • Je nachdem, wie groß die Wackelaugen sind, die du zur Verfügung hast, kann es auch Sinn machen, die Karte zu verkleinern, damit die Augen nicht zu verloren darauf aussehen. Dafür kannst du einfach schwarzen Tonkarton oder schwarzes Tonpapier der gewünschten Größe entsprechend ausschneiden, die Wackelaugen darauf und dann alles zusammen auf einen andersfarbigen Kartenrohling kleben. In diesem Fall ist recht oder links, oben oder unten auf der Weihnachtskarte noch Platz für einen weihnachtlichen Gruß.

Es gibt viele, viele Möglichkeiten, wie du das Bastelmaterial austauschen kannst. Sieh dich einfach um und verwende die Materialien, die du zur Hand hast.



*Partnerprogramme und Werbung

Bastelfrau ist Teilnehmer des Affiliate Service Adgoal. Klickt ein Nutzer auf einen Link zu einer externen Seite, überprüft adgoal automatisch, ob aus diesem Link ein Affiliate-/Partnerlink erzeugt werden kann, an dem der Webseitenbetreiber über Werbekostenerstattung Geld verdienen kann. Ist dies der Fall, erfolgt die Weiterleitung zum Advertiser über dessen Affiliate-Programm,  Dadurch werde ich zu einem kleinen Teil an den Einnahmen beteiligt, wenn du eines oder mehrere Produkte auf den verlinkten Seiten kaufst. Durch den Kauf von Produkten über einen Partnerlink entstehen keine weiteren Kosten für dich, das heißt, die Artikel die du kaufst, werden dadurch nicht teurer. Weitere Infos zu Adgoal findest du in unserer Datenschutzerklärung.

Durch das Amazon-Partnerprogramm verdiene ich an qualifizierten Käufen

Newsletter

Möchtest du auf dem Laufenden bleiben, was auf bastelfrau.de geschieht? Durch meinen Newsletter bekommst du in mehr oder weniger regelmäßigen Abständen Infos dazu. Hier kannst du dich für den Newsletter anmelden.