Zwei schlichte Beileidskarten



Diese beiden Karten habe ich mit Hilfe von ausgestanzten Ornamenten gebastelt. Dafür eignen sich viele Ornamente - man muss sie einfach nur in gedeckten Farben wie grau oder schwarz ausstanzen bzw. ausschneiden.

Das brauchst du:

  • Kartenrohling in schwarz
  • Briefumschlag
  • Kartenaufleger in hell- bzw. dunkelgrau
  • Reststücke Papier in weiß
  • Ausgestanzte oder ausgeschnitte Ornamente
  • Textstempel oder Stickerschrift in schwarz
  • Distress Ink Stempelkissen in schwarz oder dunkelgrau
  • Malschwämmchen
  • Doppelseitiges Klebeband
  • Schere, Hebelschneider oder Rollenschneider

Und so wird's gemacht:

  1. Die einzelnen Ornamente ausschneiden und auf weißes Papier kleben.
  2. Das Papier zum Rechteck zuschneiden und die Ränder bzw. das gesamte Papier mit Hilfe des Malschwämmchens mit Distress Ink einfärben.
  3. Die Rechtecke auf ein schwarzes Papier kleben und schmalkantig zuschneiden.
  4. Den Text stempeln oder aufkleben und ebenfalls als Rechteck ausschneiden.
  5. Die Ränder mit Distress Ink bearbeiten und auf schwarzen Tonkarton kleben. Knappkantig ausschneiden.
  6. Die einzelnen Teile mit Hilfe des doppelseitigen Klebebandes auf den Kartenaufkleber und diesen auf die Karte kleben.
  7. Wer keine passenden Briefumschläge hat, kann einfache weiße Briefumschläge "passend machen", in dem einfach ein passendes Ornament aufgeklebt wird.



beileid2.jpg

Tipps und Tricks

  • Ich habe für das Ausschneiden der Ornamente die Silhouette Cameo verwendet. Aber es gibt genug Stanzformen, die genau so gut dafür geeignet sind.
  • Für das Aufkleben der Ornamente habe ich den Sticker Maker von Xyron verwendet, da hierbei kein Kleber unter den Ornamenten herausquillt.



Partnerprogramme und Werbung

Bastelfrau ist Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon Europe S.à r.l. und Partner des Werbeprogramms, das zur Bereitstellung eines Mediums für Websites konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Werbeanzeigen und Links zu Amazon.de Werbekostenerstattung verdient werden kann, sowie Partner verschiedener anderer Partnerprogramme (Ebay und andere). Dadurch werde ich zu einem kleinen Teil an den Einnahmen beteiligt, wenn du eines oder mehrerer der von mir verlinkten Produkte kaufst. Durch den Kauf von Produkten über einen Partnerlink entstehen keine weiteren Kosten für dich, das heißt, die Artikel die du kaufst, werden dadurch nicht teurer.

Newsletter

Möchtest du auf dem Laufenden bleiben, was auf bastelfrau.de geschieht? Durch meinen Newsletter bekommst du in mehr oder weniger regelmäßigen Abständen Infos dazu. Hier kannst du dich für den Newsletter anmelden.

Das könnte dich auch interessieren:

18.08.2017 - 09:24
26.07.2017 - 00:00