Direkt zum Inhalt
Gespeichert von Bastelfrau am 10 November 2018
Rezepte für aromatisierten Kaffee und Schokoladenlöffel

Aromatisierten Kaffee kann man leicht selbst herstellen, er schmeckt toll und man kann ihn, sowohl in kleinen Portionen als auch in größeren Behältern gut verschenken. Wenn es "ein bisschen mehr sein darf", kann man den Kaffee in eine transparente Tüte füllen und dann in eine Tasse stecken. Dazu noch ein "Schokoladenlöffel" und das kleine Geschenk ist perfekt!

 

Bei den einzelnen Rezepten werden die Zutaten, falls nicht anders angegeben, einfach miteinander vermischt und dann verpackt.

 

Auch der Anhänger für die Tüte oder das Glas ist immer gleich:

1 bis 2 Löffel Kaffeemix auf 1 Tasse heißes Wasser oder nach Geschmack.

 

CAFE’ L’ORANGE

  • 2/3 Tasse Instantkaffee
  • 1 Tasse Zucker
  • 1 EL getrocknete Orangenschalen
  • 1/4 TL Zimt

 

CAFE’ MOCHA

  • 2/3 Tasse Instantkaffee
  • 3 EL ungesüßten Kakao
  • 1 1/3 Tasse Zucker
  • 1 Tasse Kaffeeweißer
  • 1/4 Tasse fettarme Trockenmilch

 

Zimt-N-SPICE

  • 2/3 Tasse Instantkaffee
  • 1 1/3 Tasse Zucker
  • 1/2 TL Zimt
  • 1/2 TL Muskat
  • 1/2 TL Piment

 

TOFFEE COFFEE

  • 1 Tasse Instantkaffee
  • 1 Tasse Kaffeeweißer
  • 1 Tasse brauner Zucker

 

CAFE’ VIENNA

  • 1 Tasse Instantkaffee
  • 1 1/3 Tassen Zucker
  • 1 1/3 Tassen fettarme Trockenmilch
  • 1 TL Zimt

 

CAFE’ ORANGE CAPPUCCINO

  • 1 Tasse Instantkaffee
  • 1 1/2 Tassen Zucker
  • 2 Tassen fettarme Trockenmilch
  • 1 TL getrocknete Orangenschale

 

SWISS MOCHA

  • 1 Tasse Instantkaffee
  • 1 Tasse Zucker
  • 2 Tassen fettarme Trockenmilch
  • 4 TL Kakao

 

CAFE’ VIENNA MIX

  • 1 Tasse Instantkaffee
  • 1 Tasse Zucker
  • 2 TL Zimt
  • 1 1/2 Tassen Kaffeeweißer
  • 1 1/2 Tassen fettarme Trockenmilch
  • 4 EL Kakao

 

CAFE AU LAIT

  • 1 Glas Kaffeeweißer
  • 1/2 Tasse brauner Zucker
  • 1/2 Tasse Instantkaffee
  • 1 Prise Salz
  • (1/4 Tasse Mix mit 2/3 Tasse heißem Wasser mischen)

 

SCHOKOLADENLÖFFEL

Auch das Herstellen von Schokoladenlöffeln ist ganz einfach: Man nehme Schokoladenkuvertüre und schmelze sie im Wasserbad. Dann taucht man einen Holzlöffel hinein, zieht ihn wieder heraus und läßt ihn abkühlen. Dieser Vorgang kann mehrmals wiederholt werden, bis die Schokoladenschicht auf dem Löffel dick genug ist.

Der Schokoladenlöffel wird dann zum Umrühren des Kaffees verwendet. Im heißen Kaffee schmilzt die Schokolade und macht den Kaffee besonders lecker.

Wenn du möchtest, kannst du statt des Kaffees auch den Kaffeeweißen aromatisieren:

 

AROMATISIERTER KAFFEEWEISSER

  • 2/3 Tasse Kaffeeweißer oder Milchpulver
  • 3 Esslöffel Puderzucker
  • 1 Esslöffel Kakaopulver
  • 1/2 Teelöffel geschmolzenes Kokosöl

Kaffeeweißer, Puderzucker und Kakao sieben. Das geschmolzene Kokosöl dazugeben und verrühren, bis keine Klümpchen mehr da sind. In einen luftdichten Behälter geben und im Kühlschrank aufbewahren.

 

Bezugsquellen*: