Direkt zum Inhalt

Gerichte aus rohen Kartoffeln

Gespeichert von Bastelfrau am 2 Dezember 2017
Gerichte aus rohen Kartoffeln

Kartoffelgerichte können aus rohen oder gekochten Kartoffeln zubereitet werden. Hier geht es um die Gerichte aus rohen Kartoffeln, die meiner Meinung nach wirklich anders schmecken, als wenn sie aus gekochten Kartoffeln zubereitet werden würden oder die man wirklich nur aus rohen Kartoffeln kochen kann.

 

Saratogakartoffeln
Gute mehlige Kartoffeln werden geschält und mit einem sehr feinen Gurkenhobel gehobelt. Diese Scheiben werden in Eiswasser gekühlt, auf einem reinen Tuch schnell getrocknet und gesalzen und dann in stark glühendem Fett sehr schnell goldbraun gebacken.
Man lässt das Fett auf einem Sieb erst gut abtropfen und legt die fertigen Kartoffeln dann noch auf Fließpapier, damit keine Spur von Fett hängen bleibt.
Man kann diese Kartoffeln nach Belieben heiß oder kalt genießen.

 

Kartoffelpuffer
Kartoffeln werden mit einer Zwiebel roh gerieben. Auf einen Teller voll gibt man 1 Ei, 1 Löffel Mehl, reichlich Salz, mischt gut und gibt den Teig löffelweise in glühendes Fett. Auf beiden Seiten knusprig backen.

 

Kartoffelröste
Kartoffelröste bereitet man aus rohen Kartoffelscheiben, welche man auf beiden Seiten schön braun brät, dann mit einem Omelettenteig übergießt, und sie wie einen Pfannkuchen wendet und aufgibt.

 

Neue geröstete Kartoffeln
Die ersten Kartoffeln sind gewöhnlich noch nicht sehr kräftig. Doch werden sie überaus schmackhaft, wenn man sie schält, in Scheiben schneidet (oder in Würfel), in einer flachen Pfanne Butter zergehen lässt, die gewaschenen Kartoffelstücklein hineingibt, Salz darüber streut und sie unter oftmaligem Wenden zugedeckt gelb und weich dämpfen lässt, ohne Wasser zuzugießen.

 

Bratkartoffeln aus dem Backofen
In kaltes Wasser gegebene, geschälte Kartoffeln werden gut abgewaschen, gut abgetrocknet, dann in der Hand mit Salz abgerieben.Sie kommen hierauf auf einem Kuchenblech in das ziemlich heiße Rohr.Während des Bratens müssen sie öfter geschüttelt werden. Bratdauer gut eine halbe Stunde.