Gewürzmischungen - 3. Teil



Immer ein willkommenes Geschenk sind Kräutermischungen, die man so nirgendwo kaufen kann.

Latin Mix

Eine Gewürzmischung, die gut zu Rind- und Schweinefleisch passt, mit der man aber auch gut Gemüse würzen kann.

Ergibt: 1/2 Tasse

  • 2 EL gemahlenen Senf
  • 2 EL geriebene, getrocknete Orangenschale
  • 1-1/2 EL Piment
  • 1-1/2 EL Muskat
  • 1-1/2 EL Ingwer
  • 2 TL Salz
  • 2 TL Pfeffer
  • 2 TL Cayennepfeffer

Alle Zutaten miteinander vermischen und in Glas füllen.

 

Barbecue-Kräuter

Diese Kräutermischung passt gut zu Rindfleisch, Lamm, Schweinefleisch und Wild

Ergibt ca. 1 Tasse

  • 1-1/2 EL Basilikum
  • 1-1/2 EL Oregano
  • 2 TL gemahlene Lorbeerblätter
  • 1/4 Tasse Wacholderbeeren
  • 1/4 Tasse Rosmarin
  • 1/4 Tasse Bohnenkraut

Alle Zutaten im Mixer zerkleinern und vermischen. Abgepackt wird das Ganze entweder in kleine Gläser oder in kleine (lebensmittelechte) Plastiktüten.

 

Chili-Gewürzmischung

(ergibt 4-5 Pakete)

Zutaten

  • 1/2 Tasse Chilipulver
  • 1/4 Tasse getrocknete Zwiebel
  • 2 El getrockneten Knoblauch
  • 2 EL gemahlenen Kreuzkümmel
  • 2 EL Stärkemehl
  • 2 EL Salz
  • 1 EL Süße Pfefferflocken
  • 1 EL schwarzen Pfeffer
  • 1 TL Oregano
  • 1/2 TL Cayenne Pfeffer
  • 1/8 TL gemahlene Nelken

Alle Zutaten in einer kleinen Schüssel gut miteinander vermischen. In vier lebensmittelechte Klarsichttüten füllen.



Rezepttext für den Anhänger

CHILI

  • 1 Packung Chilimix
  • 750 g Rinderhack
  • 1/2 Tasse Wasser
  • 3 Dosen gehackte Tomaten
  • 2 Dosen Kidneybohnen
  • 2 gewürfelte Karotten
  • 2 kleinegeschnittene Selleriestangen

Hackfleisch anbraten, alle Zutaten dazugeben und gut durchrühren.
Zum Kochen bringen, 30 Minuten vor sich hinköcheln lassen.

Dazu passt Reis

 

Geflügelgewürze

Hier habe ich zwei Rezepte für euch.

 

Geflügelgewürz I

  • 9 TL Rosmarin
  • 8-1/4 TL Oregano
  • 7-1/2 TL Salbei
  • 6-3/4 TL geriebenen Ingwer
  • 6- TL Majoran
  • 5-1/4 TL Thymian
  • 1 1/2 TL gemahlenen schwarzen Pfeffer

Die Zutaten miteinander vermischen und im Mörser zu einem feinen Pulver zerdrücken.

 

Bei der zweiten Gewürzmischung handelt es sich zwar um die gleichen Kräuter und Gewürze, allerdings in einer anderen Zusammensetzung:

  • 1 EL Rosmarin
  • 1 EL Oregano
  • 1 TL Salbei
  • 1 EL Ingwer
  • 1 EL Majoran
  • 1 EL Thymian
  • 1 TL Pfeffer

Auch hier werden die Zutaten miteinander vermischt und im Mörser zu einem feinen Pulver zerdrückt.



Newsletter

Möchtest du auf dem Laufenden bleiben, was auf bastelfrau.de geschieht? Durch meinen Newsletter bekommst du in mehr oder weniger regelmäßigen Abständen Infos dazu. Hier kannst du dich für den Newsletter anmelden.

Das könnte dich auch interessieren: