Mokka-Mix

3. März 2016 - 11:01 -- Bastelfrau


Wer gerne Kaffee trinkt, freut sich bestimmt darüber, wenn er ein kleines Geschenk bekommt, mit dem er seiner Kaffeeleidenschaft frönen kann - wie zum Beispiel mit diesem Mokka-Mix, mit dem man sich schnell einen leckeren Kaffee machen kann. Zimt und Muskatnuss sorgen für einen exotischen Hauch.

Das brauchst du:

  • 1 Tasse Milchpulver
  • 3/4 Tasse Zucker
  • 2/3 Tasse Kaffee-Weißer
  • 1/2 Tasse ungesüßtes Kakaopulver
  • 1/3 Tasse Instantkaffee
  • 1/4 Tasse braunen Zucker
  • 1 TL gemahlenen Zimt
  • 1/4 TL Salz
  • 1/4 TL gemahlenen Muskat

Und so wird's gemacht:

  1. Den Kaffee durch ein feines Sieb pressen. Alle Zutaten in einer kleinen Schüssel miteinander vermischen und in dekorative Gläser abfüllen. Ergibt 3 1/2 Tassen.

Für den Anhänger:

  1. 1/4 Tasse Mokka-Mix in eine große Tasse geben und 3/4 Tasse kochendes Wasser darüber gießen. Sofort gut umrühren.
  2. Wer mag, spritzt zum Schluss noch ein Sahnehäubchen darauf und siebt etwas Kakaopulver darüber.



Tipps und Tricks

  • Besonders gut schmeckt dieser Mokka-Mix auch an kalten Tagen - zum Beispiel wenn man vom Schlittenfahren mit den Kindern nach Hause kommt...
  • Oder abends vor dem Fernseher
  • Natürlich kann man den Mokka-Mix auch auf dem Weihnachtsmarkt oder Basar verkaufen. Dabei muss man natürlich die Hygienerichtlinien beachten und die Haltbarkeit der einzelnen Zutaten.
  • Das Verpacken macht dann wieder mehr Spaß (als die Hygienerichtlinien): Hier bieten sich alle möglichen Variationen an und man kann seiner Phantasie freien Lauf lassen.
  • Der Mix kann sowohl in Cellophantüten, die man richtig toll dekorieren kann, abgefüllt werden, als auch in kleine Gläser, die bemalt oder mit Scrapbookingpapieren geschmückt werden können.
  • Der Anhänger mit der "Gebrauchsanweisung" kann ebenfalls mit Scrapbookingpapieren gestaltet werden, genauso bieten sich aber auch Motivstempel, mit denen man ganze Szenen gestalten kann -  oder "Punchies" - kleine Figuren aus den Ausstanzungen von Motivlochern - an.
  • Außerdem: Man kann sowohl große als auch kleine Tüten für den Verkauf fertig machen - sogar Tüten, mit einer einzigen Portion.
  • Und wenn die Tüten nicht verkauft werden? Macht nichts - dann trinken wir den Mokka-Mix eben selbst.

Bild: Rainer Sturm  / pixelio.de



Partnerprogramme und Werbung

Bastelfrau ist Teilnehmer des Affiliate Service Adgoal. Klickt ein Nutzer auf einen Link zu einer externen Seite, überprüft adgoal automatisch, ob aus diesem Link ein Affiliate-/Partnerlink erzeugt werden kann, an dem der Webseitenbetreiber über Werbekostenerstattung Geld verdienen kann. Ist dies der Fall, erfolgt die Weiterleitung zum Advertiser über dessen Affiliate-Programm,  Dadurch werde ich zu einem kleinen Teil an den Einnahmen beteiligt, wenn du eines oder mehrere Produkte auf den verlinkten Seiten kaufst. Durch den Kauf von Produkten über einen Partnerlink entstehen keine weiteren Kosten für dich, das heißt, die Artikel die du kaufst, werden dadurch nicht teurer. Weitere Infos zu Adgoal findest du in unserer Datenschutzerklärung.

Durch das Amazon-Partnerprogramm verdiene ich an qualifizierten Käufen

Newsletter

Möchtest du auf dem Laufenden bleiben, was auf bastelfrau.de geschieht? Durch meinen Newsletter bekommst du in mehr oder weniger regelmäßigen Abständen Infos dazu. Hier kannst du dich für den Newsletter anmelden.