Direkt zum Inhalt

Fimo-Windlicht mit Herzen und Sternen

Gespeichert von Bastelfrau am 12 April 2014
Windlicht mit Fimo

Plätzchenausstecher sind nicht nur zum Backen da. Auch beim Basteln sind sie ein oft gebrauchtes Werkzeug - wie bei diesem Windlicht, das mit Herzchen und Sternen aus Fimo geschmückt ist.

 

Das brauchst du:

 

Bastelmaterial:

  • Fimo in dunkelblau und weiß
  • formschönes Glas

 

Bastelwerkzeug:

  • Messer
  • Plätzchenausstecher Herz und Stern
  • Walze oder Flasche zum Ausrollen
  • eventuell eine Nudelmaschine

 

Und so wird's gemacht:

  1. Die beiden Fimoblöcke  durchschneiden und die beiden Farben getrennt voneinander weichkneten. Mit dem Nudelholz oder der Flasche nicht zu dünn auswellen.
  2. Die beiden Fimostreifen überlappend aufeinanderlegen und mit der Flasche ausrollen.
  3. Den so entstandenen Streifen der Länge nach zusammenklappen (Farbe a auf Farbe b) und in Längsrichtung ausrollen. Diesen Vorgang so lange wiederholen, bis dir der entstandene Farbverlauf gefällt.
  4. Die Platte ausrollen (Stärke ca. 1 cm).
  5. Mit den Plätzchenausstechern Herzen und Sterne ausstechen.
  6. Jeweils einen Streifen dunkelblaues und einen Streifen weißes Fimo auswellen und auch hier Herzen oder Sterne ausstechen.
  7. Sollten der ausgestanzten Figuren nicht ganz glatt sein, mit dem Messer nacharbeiten.
  8. Die Herzen und Sterne einzeln in der Reihenfolge, wie es auf dem Foto zu sehen ist, auf das Glas kleben. Dabei von unten nach oben arbeiten. Wichtig ist, dass die einzelnen Figuren sich berühren - sie bilden dann im fertigen Zustand einen Mantel um das Glas herum. Einzelne Sterne und Herzen würden nach dem Backen abfallen.
  9. Das fertige Glas im Backofen nach den Anweisungen auf der Fimoverpackung backen. Das Glas im Backofen auskühlen lassen, damit es beim herausnehmen nicht springt.

 

Tipps:

  • Wer öfter Fimofarbverläufe herstellen möchte, für den lohnt sich die Anschaffung einer einfachen, preisgünstigen Nudelmaschine, die die Arbeit ungemein erleichtert - und schneller ist man damit außerdem.
  • Ganz wichtig: Nudelmaschine, Unterlage, Nudelholz, Plätzchenausstecher usw. sollten nur für Fimo verwendet werden. Lebensmittel sollten damit nicht mehr in Berührung kommen!