Direkt zum Inhalt

KreativZeit 2019: Do it yourself!

Mit sinnlichen Bewegungen und vollem Körpereinsatz zum perfekten Bild: Künstlerin Barbara Clear ist erstmals auf der KreativZeit zu Gast und lässt die Zuschauer an der Entstehung ihrer Live-Paintings teilhaben. Doch die Kreativmesse in Halle 7 der Messe Bremen hat noch mehr zu bieten: Von Freitag bis Sonntag, 20. bis 22. September, finden Hobbyhandwerker und Profibastler bei rund 100 Ausstellern Bastelzubehör, Beratung und Inspiration – selbst kreativ zu werden ist hier ausdrücklich erwünscht. 

 

Wer lieber machen lässt, aber ein Faible für Unikate hat, der ist beim DesignMarkt richtig. Hier finden die Besucher Handarbeiten aus Stoff und Papier, Skulpturen, Naturseifen ohne Schnickschnack und vieles mehr. „Beim DesignMarkt präsentieren etwa 35 Anbieter ihre individuellen Produkte, die sonst nur über Online-Shops zu kaufen sind“, sagt Nele Becker, Projektreferentin bei der Messe Bremen.

 

In zahlreichen Workshops und Vorführungen können sich die Messebesucher einen Überblick über die neuesten Trends und traditionelle Techniken verschaffen. So erfahren Interessierte zum Beispiel, wie man Geschirrspültabs selbst herstellt oder lernen Kosmetiktäschchen zu nähen.

 

Die KreativZeit und der DesignMarkt finden von Freitag bis Sonntag, 20. bis 22. September, in der Messe Bremen statt. Das Ticket kostet 10 Euro (ermäßigt 8,50 Euro)und gilt auch für die HanseLife, die größte Verbrauchermesse in Nordwestdeutschland, die sich über das gesamte Messegelände erstreckt. 

 

Mehr Infos: www.kreativzeit-bremen.de

 

Foto: M3B GmbH / Jan Rathke