Bastelfrau ®

Basteln, Basteln, Basteln...

Basteln mit Glaze 3D Gelstiften



Endlich bin ich dazu gekommen, einmal mit den Glaze 3D Gelstiften von Sakura zu basteln. Eingesetzt habe ich sie beim Basteln einer Babykarte, deren Anleitung du hier findest - zusammen mit einem Bericht über die Stifte, die zwar nicht ganz billig sind... - aber ich muss sagen: die Investition hat sich gelohnt...

Über's Internet habe ich mir zwei Packungen mit Stiften, Inhalt jeweils 5 Stifte, zum Preis von je 7,95 Euro bestellt. Die Stifte, die es übrigens auch einzeln zu kaufen gibt, kamen gut in Kunststoffverpackungen eingepackt bei mir an. Die Spitzen der einzelnen Stiften waren jeweils mit einem kleinen Kügelchen versehen, der die Stifte vor dem Austrocknen schützt. Das Kügelchen lässt sich leicht entfernen und man kann dann gleich loslegen - die Farbe fließt sofort, man muss also nicht lange rumkritzeln usw. bis die Farbe endlich in der Spitze ist. Ein weiterer Vorteil - und zwar ein sehr großer Vorteil - ist, dass die Farben sehr schnell trocknen. So muss man nicht lange warten, bis man weiterbasteln kann.

Eigentlich bin ich den Farben rundum zufrieden. Die einzige Ausnahme bildet die Farbe weiß, die - zumindest in meiner Packung - kein Weiß ist, sondern komplett durchsichtig. Mag sein, dass das so sein muss, aber ich hatte eben Weiß erwartet…Naja... dafür ist der Rest sehr schön. :-)

Bei der Karte rechts habe ich Buchstabenaufkleber aus dem Scrapbooking-Bereich mit den Gelstiften aufgepeppt, da sie mir im Originalzustand einfach zu langweilig und zu blass waren. Obwohl ich nur die Konturen der Buchstaben nachgezogen habe, hat dies schon ausgereicht, um die kleinen Bildchen komplett anders wirken zu lassen:

 





So sahen die Buchstaben vorher aus...

 





...und so nach dem Bemalen. Wie auf dem Foto zu sehen ist, erhält man durch die Verwendung der Gelstifte tatsächlich einen sichtbaren und fühlbaren 3D-Effekt, der stark an embosste Linien und Punkte erinnert. 



Die so gestalteten Aufkleber habe ich dann beim Karten basteln weiterverwendet. Für die folgende Karte benötigt man nur den Kartenrohling, einen Streifen  Tonpapier in blau, die Buchstaben (aus einem Scrapbook Bastelset) sowie einen gemuster Streifen Papier, der aus dem gleichen Bastelset wie die Buchstaben stammt.

Dann werden den einzelnen Teile einfach nacheinander mit doppelseitigem Klebeband aufgeklebt: Zuerst der blaue Tonpapierstreifen, der etwas breiter als der folgende Musterpapierstreifen ist. Dann werden noch die Buchstabenbildchen aufgeklebt und fertig ist eine dezente, aber trotzdem niedliche Babykarte zur Geburt oder Taufe.

Meine Meinung zu diesen Stiften: Sie sind wesentlich besser als andere, billige Gelschreiber, die ich bisher ausprobiert habe. Außerdem erhält man tatsächlich einen 3D-Effekt, den man mit anderen Stiften so nicht erreicht.  Geeignet sind die Stifte für alle, die gerne mit Papier basteln.

Bezugsquelle: Sakura 3D Gelschreiber bei Ebay

 

 

 





*Partnerprogramme und Werbung

Bastelfrau ist komplett werbefinanziert und unter anderem auch Teilnehmer des Affiliate Service Adgoal. Klickt ein Nutzer auf einen Link zu einer externen Seite, überprüft Adgoal automatisch, ob aus diesem Link ein Affiliate-/Partnerlink erzeugt werden kann, an dem der Webseitenbetreiber über Werbekostenerstattung Geld verdienen kann. Ist dies der Fall, erfolgt die Weiterleitung zum Advertiser über dessen Affiliate-Programm,  Gleichzeitig wandelt Adgoal einzelne Wörter in Werbelinks um. Dadurch werde ich zu einem kleinen Teil an den Einnahmen beteiligt, wenn du eines oder mehrere Produkte auf den verlinkten Seiten kaufst. Durch den Kauf von Produkten über einen Partnerlink entstehen keine weiteren Kosten für dich, das heißt, die Artikel die du kaufst, werden dadurch nicht teurer. Weitere Infos zu Adgoal findest du in unserer Datenschutzerklärung. Durch das Amazon-Partnerprogramm und das Ebay-Partnerprogramm verdiene ich ebenfalls an qualifizierten Käufen. Auch hierzu findest du weitere Informationen in der Datenschutzerklärung.

Sowohl die von Adgoal generierten Links als auch andere können in jedem der Artikel, aber auch auf den Übersichts-(Kategorie-)Seiten eingeblendet werden. Da dadurch auf jeder Seite Werbung sein kann, ohne dass ich dies explizit weiß und ich außerdem wegen der neuen Rechtssprechung zum Thema Werbung verunsichert bin, gebe ich hiermit an, dass sich auf allen Seiten auf bastelfrau.de Werbung befindet. Dies betrifft auch alle Buch- und Produktvorstellungen sowie alle Links - unabhängig davon, ob mir Produkte zur Verfügung gestellt wurden oder ich sie mir selbst gekauft habe, ob ich mich auf einer anderen Webseite habe inspirieren lassen oder ob ich sie einfach nur toll finde und weiterempfehlen möchte. 

All dies ändert aber nichts daran, dass wir grundsätzlich unsere eigene Meinung haben und uns nicht davon beeinflussen lassen, ob uns zum Beispiel jemand ein Buch oder Material zur Verfügung gestellt hat oder nicht.