Direkt zum Inhalt
Gespeichert von Bastelfrau am 12 Februar 2014

Kunststoffblock, der einem harten Schwamm ähnelt. Nach dem Erwärmen mit Bügel- oder Encausticmaleisen, Toaster oder Heissluftpistole, werden beliebige Gegenstände hineingedrückt. Dieser Abdruck wird anschließend als Stempel verwendet. Mehrfach verwendbar.

 

Das brauchst du:

  • Formyblöcke (gibt es in verschiedenen Formen und Größen)
  • Stempelfarbe (entweder Pigmentstempelkissen oder auch wasserverdünnte Acrylfarbe, Stoffmalfarbe oder angedickte Seidenmalfarbe)
  • ein Objekt, auf das ihr Stempeln wollt
  • viele Kleinigkeiten, wie Blätter, Ähren, Wäscheklammern, Reissverschlüsse, Spielzeugautos, kleine gegossene Teile, Muscheln, Haarnadeln, Ringe, Büroklemmen...

 

Und so geht's:

  1. Der Formyblock wird für 10-30 Sekunden erwärmt. Dafür eignet sich das Maleisen von Ecaustic Art, ein normales Bügeleisen, ein Ceranfeld oder ein Toaster....
  2. Nach dem Erwärmen wird der abzuformende Gegenstand direkt in den Formyblock gedrückt. Ich mache es allerdings umgekehrt, d.h. ich drücke den Block auf den Gegenstand.
  3. Fertig ist der Stempel. Bei den normalen Formyblöcken könnt ihr übrigens alle 6 Seiten so bearbeiten.

 

Tipps und Tricks

  • Außerdem könnt ihr den Formyblock einfach anfeuchten und dann mit einem Embossingpen ein Muster oder eine Schrift (spiegelverkehrt) eingravieren. Die so hergestellten Muster verschwinden allerdings nicht mehr.... da nutzt das Erwärmen des Blockes nichts)
  • Nach dem Stempeln werden die Formys mit Stempelreiniger oder mit warmen Wasser und Seife gereinigt.
  • Von euren Fingern könnt ihr auch einen Stempelabdruck machen....
  • Wenn euch euer Stempel nicht gefällt oder ihr ihn nicht mehr braucht, legt ihr ihn einfach wieder auf die Wärmequelle... Die Oberfläche wird dadurch wieder glatt und ihr könnt einen anderen Stempel herstellen. Dies geht allerdings nicht unbegrenzt...
  • Mit Formyblöcken könnt ihr mit Hilfe von allen möglichen kleinen Gegenständen Stempel herstellen. Auch Kinder - selbst im Kindergartenalter - können schon damit arbeiten... allerdings bitte unter Aufsicht. Auch die Stempelherstellung in der Gruppe bietet sich an. Diese Basteltechnik ist nicht teuer und die Blöcke können bis zu 10 mal wiederverwendet werden.

 

Bezugsquellen*:

Formyblöcke bei Amazon