Bastelfrau ®

Basteln, Basteln, Basteln...

Blumenkohl mal anders: Raffinierte Rezepte für das Powergemüse

28. Februar 2019 - 12:06 -- Bastelfrau


Blumenkohl habe ich schon immer gerne gegessen. Da kommt mir dieses Buch mit 34 neuen Blumenkohlrezepten natürlich sehr gelegen. Blumenkohl ist das neue Trendgemüse. Er enthält viele Vitamine und Mineralstoffe und ist auch für eine Low Carb Ernährung geeignet. Und da es sich nun um ein "Trendgemüse" handelt, gibt es auch dementsprechend viele verschiedene Rezepte dafür. 

Blumenkohl mal anders: Raffinierte Rezepte für das Powergemüse
von Guillaume Marinette
Taschenbuch: 80 Seiten
Verlag: Riva (23. Januar 2019)
ISBN-13: 978-3742308498
Größe: 17,2 x 1,2 x 24,1 cm

Die 34 Rezepte, die es in diesem Buch gibt, klingen auf jeden Fall schon einmal richtig toll. Und wer kann zum Beispiel schon "Blumenkohl-Wolken auf Toast" widerstehen? Auch Außergewöhnliches wie "Blumenkohl-Pannacotta mit Kaviar" lädt zum Ausprobieren ein und wer sich Low Carb ernährt und deshalb auf Kartoffelchips verzichtet, möchte vielleicht einmal die Blumenkohl-Chips probieren. Einige Rezepte überraschen mich einfach. Dazu gehören die Blumenkohlmuffins, der "Kohlkuchen von Großmutter" und der Überraschungskuchen. Und eigentlich brauche ich gar keine Rezepte für Blumenkohl-Hummus oder Blumenkohl-Falafel - weil ich nämlich die ganz normalen, originalen Hummus und Falafel sehr gerne esse. Trotzdem reizen mich diese Rezepte - vermutlich wegen der tollen Bilder, die einfach Appetit machen.

Pro Doppelseite findet man ein Rezept. Dabei ist links immer das Rezept und auf der rechten Seite ein Bild. Die Bilder sehen durchweg alle sehr schön aus und machen Lust darauf, die verschiedenen Rezepte auszuprobieren. Beim Rezept wird außer den Zutaten und der Zubereitung, auch die Zubereitungszeit und die Garzeit angegeben. Während bei vielen Kochbüchern die Rezepte grundsätzlich für zwei oder vier Personen konzipiert sind, sind die Blumenkohlrezepte in diesem Buch mal für drei, mal für vier, mal für vier bis fünf oder drei bis vier und manchmal sogar für sechs Personen. Man muss also schon darauf achten, dass man nicht plötzlich zu viel oder zu wenig kocht.

Wer sich Low Carb ernährt, findet zwar einiges an geeigneten Rezepten im Buch, aber es ist längst nicht alles Low Carb: Mal kommen zum Beispiel 100 g Mehl mit ins Gericht, mal 100 g Semmelbrösel. Das ist nicht wirklich Low Carb. Aber mit etwas Fantasie kann man diese Produkte durch Produkte mit weniger oder langsameren Kohlenhydraten ersetzen. 
Und obwohl die meisten Rezepte für Vegetarier geeignet sind, kommen die Veganer fast gar nicht zum Zuge: Es werden viele Eier und Milchprodukte verarbeitet.

Meine Meinung
Mir persönlich gefällt das Buch sehr gut und ich werde mit Sicherheit das eine oder andere Rezept daraus ausprobieren. Selbst meine Familie drängt mittlerweile und fragt mich, wann ich endlich etwas davon nachkoche. Wenn es nun noch so schmeckt, wie die Bilder aussehen, werden wohl viele neue Blumenkohlrezepte zu meinen Standardrezepten hinzukommen.

Bilder: Münchner Verlagsgruppe GmbH, riva 

Buch-Kategorie: 
Kreative Küche: 


*Partnerprogramme und Werbung

Bastelfrau ist komplett werbefinanziert und unter anderem auch Teilnehmer des Affiliate Service Adgoal. Klickt ein Nutzer auf einen Link zu einer externen Seite, überprüft Adgoal automatisch, ob aus diesem Link ein Affiliate-/Partnerlink erzeugt werden kann, an dem der Webseitenbetreiber über Werbekostenerstattung Geld verdienen kann. Ist dies der Fall, erfolgt die Weiterleitung zum Advertiser über dessen Affiliate-Programm,  Gleichzeitig wandelt Adgoal einzelne Wörter in Werbelinks um. Dadurch werde ich zu einem kleinen Teil an den Einnahmen beteiligt, wenn du eines oder mehrere Produkte auf den verlinkten Seiten kaufst. Durch den Kauf von Produkten über einen Partnerlink entstehen keine weiteren Kosten für dich, das heißt, die Artikel die du kaufst, werden dadurch nicht teurer. Weitere Infos zu Adgoal findest du in unserer Datenschutzerklärung. Durch das Amazon-Partnerprogramm und das Ebay-Partnerprogramm verdiene ich ebenfalls an qualifizierten Käufen. Auch hierzu findest du weitere Informationen in der Datenschutzerklärung.

Sowohl die von Adgoal generierten Links als auch andere können in jedem der Artikel, aber auch auf den Übersichts-(Kategorie-)Seiten eingeblendet werden. Da dadurch auf jeder Seite Werbung sein kann, ohne dass ich dies explizit weiß und ich außerdem wegen der neuen Rechtssprechung zum Thema Werbung verunsichert bin, gebe ich hiermit an, dass sich auf allen Seiten auf bastelfrau.de Werbung befindet. Dies betrifft auch alle Buch- und Produktvorstellungen sowie alle Links - unabhängig davon, ob mir Produkte zur Verfügung gestellt wurden oder ich sie mir selbst gekauft habe, ob ich mich auf einer anderen Webseite habe inspirieren lassen oder ob ich sie einfach nur toll finde und weiterempfehlen möchte. 

All dies ändert aber nichts daran, dass wir grundsätzlich unsere eigene Meinung haben und uns nicht davon beeinflussen lassen, ob uns zum Beispiel jemand ein Buch oder Material zur Verfügung gestellt hat oder nicht.