Infused Water

14. Juli 2018 - 0:00 -- Bastelfrau


Wasser ist gesund - aber viele von uns trinken einfach nicht genug davon. Woher kommt das? Vielleicht daher, weil pures Wasser für viele langweilig schmeckt? Die Lösung dafür ist ganz einfach und lautet "Infused Water". 89 erfrischende Rezepte dafür gibt es in diesem Buch.

Infused Water: 89 erfrischende, entgiftende und heilende Rezepte mit Obst, Gemüse und Kräutern
von Mariza Snyder und Lauren Clum 
Taschenbuch: 160 Seiten
Verlag: Riva (12. März 2018)
ISBN-13: 978-3742305916
Größe: 12,1 x 2 x 18,5 cm

Der menschliche Körper besteht zu 70 % aus Wasser. Trinkt man nicht genug, können körperliche Beschwerden wie Konzentrationsschwäche, Pigmentflecken, Entzündungen im Zellgewebe, Müdigkeit, Gelenkschmerzen oder ungewollte Gewichtszunahme oder -abnahme auftreten. Um dies zu vermeiden, sollte man viel trinken - am besten Wasser. Damit haben viele Menschen allerdings ein Problem - unter anderem das, dass das Wasser einfach langweilig schmeckt. Da hilft dieses Buch mit 89 Rezepten für Wasser mit Geschmack. Im Gegensatz zu Cola, Limonaden, Energydrinks und Softdrinks ist Infused Water nicht zu süß. Es schmeckt gut und versorgt uns durch das enthaltene Obst oder Gemüse zugleich mit wichtigen Nährstoffen.



Das Thema "Infused Water" wird im Buch von allen möglichen Seiten beleuchtet. So gibt es Hinweise zu Krügen und Flaschen, Rührstäben, Mörser und Stößel, Siebe, Tee-Eier, Obstpressen und Mixern - aber auch zu den Zutaten, welche man gut kombinieren kann (wie zum Beispiel Zitrone und Ingwer oder Pfefferminz mit Melone) oder welche medizinische Wirkung sie haben. Unter diesem Aspekt werden viele Obstsorten erklärt und vorgestellt.
Dann geht es weiter mit Rezepten für Infused Water, die aus zwei Zutaten bestehen. Beispiele dafür sind Scharfe Zitrone oder Erdbeer-Pfirsich.
Anschließend werden Rezepte mit Kräutern und Gewürzen vorgestellt. Dazu gehören zum Beispiel Wassermelone-Rosmarin oder Zitrone-Melisse.
Weiter geht es mit "Kreativen Drinks". Hier werden drei und mehr Zutaten miteinander vermischt. Beispiel sind Orange-Vanille-Zimt oder Gurike-Minze-Koriander-Wassermelone.
Die Rezepte im nächsten Kapitel sind nach den Jahreszeit Frühling, Sommer, Herbst und Winter sortiert. 
Wie bereits erwähnt, können die Zutaten auch Heilwirkung haben. Zu diesem Thema gibt es Rezepte wie Muntermacher, Anti-Stress-Tonic, Infused Water zum Abnehmen oder Haut- und Detoxdrink
Im letzten Kapitel werden dann noch Eiswürfel mit Zitrone-Melisse, scharfe Ananas-Eiswürfel und ähnliches vorgestellt. 

Meine Meinung
Die Rezepte und die Bilder machen einfach Lust, das Ganze einmal auszuprobieren. Ich denke auch, dass die Rezepte im Buch wenig mit dem zu tun haben, was ich bisher als Infused Water kannte - denn da ging es immer um viel Wasser und wenig Zutaten. In diesen Rezepten sind es aber ganz schöne Mengen Obst, die meist auf 1,5 Liter Wasser kommen - zum Beispiel eine Mango und zwei Pfirsiche oder 230 g Erdbeeren und 400 g Ananas. 
Ich werde das eine oder andere Rezept auf jeden Fall ausprobieren - und anschließend meinen Blutzucker messen um herauszufinden, ob ich das Infused Water im Rahmen einer kohlenhydratarmen Ernährung zu mir nehmen kann oder lieber nicht. Falls nicht, werde ich auf einen Tipp im Buch zurückkommen und das Ganze mit ein, zwei Tropfen ätherischem Öl probieren. 

Buch-Kategorie: 
Kreative Küche: 


*Partnerprogramme und Werbung

Bastelfrau ist Teilnehmer des Affiliate Service Yieldkit. Klickt ein Nutzer auf einen Link zu einer externen Seite, überprüft Yieldkit automatisch, ob aus diesem Link ein Affiliate-/Partnerlink erzeugt werden kann, an dem der Webseitenbetreiber über Werbekostenerstattung Geld verdienen kann. Ist dies der Fall, erfolgt die Weiterleitung zum Advertiser über dessen Affiliate-Programm,  Gleichzeitig wandelt Yieldkit einzelne Wörter in Werbelinks um. Dadurch werde ich zu einem kleinen Teil an den Einnahmen beteiligt, wenn du eines oder mehrere Produkte auf den verlinkten Seiten kaufst. Durch den Kauf von Produkten über einen Partnerlink entstehen keine weiteren Kosten für dich, das heißt, die Artikel die du kaufst, werden dadurch nicht teurer. Weitere Infos zu Yieldkit findest du in unserer Datenschutzerklärung. Durch das Amazon-Partnerprogramm verdiene ich ebenfalls an qualifizierten Käufen.

Die von Yielkit generierten Links können in jedem der Artikel, aber auch auf den Übersichts-(Kategorie-)Seiten eingeblendet werden. Da dadurch auf jeder Seite Werbung sein kann, ohne dass ich dies explizit weiß, gebe ich hiermit an, dass sich auf allen Seiten auf bastelfrau.de Werbung befindet.

Newsletter

Möchtest du auf dem Laufenden bleiben, was auf bastelfrau.de geschieht? Durch meinen Newsletter bekommst du in mehr oder weniger regelmäßigen Abständen Infos dazu. Hier kannst du dich für den Newsletter anmelden.