Direkt zum Inhalt

Lieblingsmaschen für Kinder

Gespeichert von Bastelfrau am 19 Dezember 2013
Lieblingsmaschen für Kinder

Der Untertitel dieses Buches lautet "Gestricktes für Mädchen und Jungen" und da ich mittlerweile einen Enkel habe, habe auch ich endlich gemerkt, wie viele Anleitungen es für Mädchen und wie wenige es für Jungen gibt. Und obwohl auch dieses Buch ein bisschen "mädchenlastig" ist, müssen bei vielen Kleidungsstücken einfach nur die Farben geändert werden und schon passt es…was übrigens auch die Größe angeht, denn die Modelle sind entweder in Einheitsgröße oder in drei verschiedenen Größen vorhanden.

 

Lieblingsmaschen für Kinder: Gestricktes für Mädchen und Jungen 

Das erste, was mir bei diesem Buch (positiv) aufgefallen ist, ist die Ringbuchbindung, die dafür sorgt, dass man beim Stricken nicht ständig das Buch neu aufschlagen muss.

 

Weniger gut fand ich zuerst einmal, dass das Buch, wie oben schon erwähnt, doch ziemlich "mädchenlastig" ist. Beim zweiten Hinsehen viel mir dann aber auf, dass bei dem größten Teil der Strickteile einfach nur die Farben ausgetauscht werden müssen. Hier muss man einfach ein bisschen die Fantasie und Vorstellungskraft spielen lassen. Dies betrifft allerdings nicht alle Kleidungsstücke, denn manche davon haben sehr viele Rüschen - also eher nichts für Jungen. Selbst wenn man die Rüschen einfach weglassen würde, würde es nicht wirklich passen.

 

Das Buch ist von Kopf nach Fuß aufgebaut, was für eine klare Gliederung und leichtes Finden der gewünschten Objekte sorgt.
Die Modelle sind entweder in Einheitsgröße oder es gibt Anleitungen für drei verschiedene Größen: Kleinkind, Kind und Teenager.

 

Das Buch ist eine reine Augenweide mit wirklich schönen Fotos. Allerdings habe ich ein paar Probleme mit den einzelnen Kleidungsstücken, die leider zum Teil nicht meinen Geschmack treffen - wenn ich ehrlich bin, finde ich manche sogar ziemlich scheußlich. Aber - das ist ja Geschmackssache und fließt daher auch nicht in meine Bewertung ein - unerwähnt wollte ich es allerdings auch nicht lassen.

 

Vorkenntnisse sind nicht nötig. Im vorderen Bereich des Buches wird vom Maschenanschlag bis zum Stricken von Knopflöchern alles kurz erklärt. Zusätzlich werden verschiedene Muster gezeigt und erklärt. In diesem Zusammenhang fiel mir auch auf, dass die einzelnen Objekte nicht schwer nachzustricken sind. Statt durch komplizierte Anleitungen überzeugen sie durch viele verschiedene bunte Strickmuster.

 

 

Mein Fazit

 

Das Buch ist auch für Anfänger geeignet. Wie viel ein Fortgeschrittener mit diesem Buch tatsächlich anfangen kann, kann ich nicht beurteilen.

 

Wichtig ist außerdem: Die vorgestellten Stücke müssen entweder tatsächlich dem eigenen Geschmack entsprechen oder man hat viel Vorstellungsvermögen und kann sich die Teile vor dem inneren Auge in anderen Farben oder Mustern vorstellen.