Direkt zum Inhalt
Gespeichert von Bastelfrau am 14 Februar 2014
Armbänder aus Grungepaper bestempeln

Grungepaper ist ein Bastelmaterial von Tim Holtz und sieht besonders toll aus, wenn man es bestempelt. Da da Material flexibel ist, lassen sich auch Armbänder - aber auch anderer Schmuck - daraus basteln.

 

 

Bastelmaterial

  • Tim Holtz Grungepaper
  • Stempelkissen Distress Ink
  • Tim Holtz Hitch Fasteners  (Verschlüsse)
  • Verschiedene Motivstempel
  • Marabu Glitter-Liner
  • Schmucksteinkleber
  • Strasssteine
  • Gesso
  • Wasservermalbare Buntstifte

 

Bastelwerkzeug

  • Pinzette
  • Ink Applicator Tim Holtz
  • Crop-A-Dile oder Bürolocher
  • Pinsel

 

Bastelanleitung

Einen Streifen Grungepaper zuschneiden. (Die Maße hängen davon ab, wie breit und wie lang DU das Armband machen möchtest.)

Die Kanten etwas abrunden.

Das Band mit Gesso bemalen. Trocknen lassen.

Mit dem Ink Applikator Farbe vom Distress Ink Stempelkissen aufnehmen und ungleichmäßig auf dem Armband verteilen.

Das Band nach Wunsch bestempeln.

An den beiden Enden das Armband lochen - an der einen Seite ein kleines Loch, an der anderen Seite ein größeres.

Hitch Fastener in das kleinere Loch einsetzen.

Die Motive leicht mit den Buntstiften ausmalen. Die Farben mit einem feuchten Pinsel verteilen.

In die Mitte der Blüten einen kleinen Tupfen Schmucksteinkleber geben. Mit einer Pinzette einen Strassstein aufnehmen, auf den Kleber setzen und leicht andrücken. Trocknen lassen. Die anderen Blüten ebenso verzieren.

Bei diesem Armband habe ich einen anderen Stempel (Blättermotiv) verwendet.

Nach dem Trocknen habe ich die Motive mit einem Glitter-Liner nachgemalt.

 

Tipp und Tricks:

  • Ein solches Armband kostet etwa einen Euro - je nachdem, wie breit es ist und womit es verziert wird. Es eignet sich also auch als Bastelarbeit bei einem Kindergeburtstag.
  • Achtung: die Distress Ink Farben sind nicht wasserfest! Wenn das Armband also etwas "aushalten" soll, muss die Stempelfarbe entweder mit einem flexiblen Lack fixiert werden oder man verwendet von Anfang an wasserfeste Farbe.
  • Mit dem Crop-A-Dile lassen sich die Löcher für den Verschluss perfekt stanzen. Nötig ist er aber nicht - das gleiche gilt für den Ink Applikator - er erleichtert die Arbeit, ist aber keine Voraussetzung für die Bastelarbeit!

Weitere Beispiele, wie solche Armbänder aus Grungepaper aussehen können, findest du in dieser Galerie.