Direkt zum Inhalt
Gespeichert von Bastelfrau am 14 Februar 2014
Armbänder aus Grungepaper - in Serviettentechnik

Tim Holtz Fans kennen das Grungepaper fürs Stempeln. Aber es ist auch möglich, mit diesem Bastelmaterial mit Hilfe der Serviettentechnik tolle Armbänder - oder auch anderen Schmuck zu basteln. Diese Art, Armbänder zu basteln, eignet sich gut für das Basteln mit Kindern - auch mit Kindergruppen - zum Beispiel bei einem Kindergeburtstag. Abgesehen davon, dass das Basteln an sich nicht besonder schwer ist, sind die Armbänder auch recht preisgünstig - die Kosten liegen bei ca. einem Euro pro Armband, wenn man nur einen Hitch Fastener verwendet (und steigen natürlich, wenn mehrere davon verarbeitet werden).

 

Das brauchst du:

 

Bastelmaterial

  • Tim Holtz Grungepaper
  • Tim Holtz Hitch Fasteners  (Verschlüsse)
  • Serviette mit Streifenmuster
  • Serviettenkleber
  • Gesso

 

Bastelwerkzeug

  • Crop-A-Dile oder Bürolocher
  • Pinsel
  • Stahllineal
  • Schere
  • Cutter oder Skalpell
  • Schneidematte

 

Bastelanleitung

1. Mit Hilfe eines Stahllineals und einem Cutter oder Skalpell einen Streifen Grungepaper auf der Schneidematte zuschneiden. Länge und Breite hängt dabei von deinem Geschmack ab.
2. Die Kanten mit der Schere etwas abrunden.
3. Das Band mit Gesso bemalen und trocknen lassen. Falls das Gesso noch nicht deckt, entweder einen zweiten Auftrag oder einen Auftrag Acrylfarbe aufbringen. Trocknen lassen.
4. Ein passendes Stück Serviette zuschneiden. Die beiden unteren Lagen entfernen - es wird nur die obere bedruckte Lage benötigt.
5. Das Serviettenstück mit der bedruckten Seite nach oben auf das Grungepaper legen. Den Serviettenkleber mit dem Pinsel von innen nach außen auftragen, damit es nicht zuviele Knitterfalten in der Serviette gibt. Trocknen lassen.
6. Überstehende Ränder der Serviette abschneiden. Die Kanten eventuell noch einmal mit Serviettenkleber bestreichen und dadurch am Grungepaper festkleben. Trocknen lassen.
7. Das Armband an beiden Seiten mit dem Crop-a-dile oder einem Stanzer jeweils zweimal lochen. Dabei sollte an der einen Seite ein größeres Loch als anderen Seite sein.
Hitch Fastener in das kleinere Loch einsetzen. Fertig.

 

Tipps und Tricks:
Mit dem Crop-A-Dile lassen sich die Löcher für den Verschluss perfekt stanzen. Nötig ist er aber nicht - er erleichtert die Arbeit, ist aber keine Voraussetzung für die Bastelarbeit!

Eine weitere Bastelanleitung findest du bei Armbänder aus Grungepaper bestempeln.

 

Wer mag, kann die fertigen Armbänder noch mit Strasssteinen oder ähnlichem Verzieren. Hier findest du nun noch weitere Beispiele dafür, wie die Armbänder - einfach mit Servietten beklebt und ohne weitere Verzierungen - aussehen.