Chunks selbermachen - mit Stickern



Für meine ersten selbstgebastelten Chunks habe ich Sticker und Strohseide verwendet. Das ist einfach, preiswert und trotzdem individuell, denn man kann zusätzlich noch mit anderen Bastelmaterialien Effekte erzielen.

Das brauchst du:

  • Chunksrohling
  • Sticker
  • Strohseide
  • selbstklebende "Kunststoffkuppel" - von der Größe her passend zum Chunkrohling
  • Schere
  • Kleber


Und so wird's gemacht:

  1. Vom klaren Acrylcabochon die Schutzfolie abziehen.
  2. Auf den Sticker legen und mitsamt dem Sticker wieder abziehen.
  3. Das Ganze auf ein Stück Strohseide kleben und ausschneiden.
  4. Den Acrylcabochom in die Chunk-Fassung kleben. Fertig.




Tipps und Tricks

  • Mit dem Kleber muss man sehr vorsichtig sein. Verwendet man zuviel, wird er nicht richtig trocken - verwendet man zuwenig, hält er nicht. Das "Zuviel" passiert leicht bei Chunkrohlingen, die in der Mitte eine Vertiefung haben. Hier ist es angebracht, den Rohling zuerst mit 3D-Lack oder ähnlichem auszufüllen, so dass man eine glatte Oberfläche bekommt. Nach dem Trocknen kann man dann den selbstgestalteten Cabochon leichter darauf kleben.
  • Natürlich kann man die selbstgefertigten "Cabochons" auch in andere Rohlinge kleben.

Bild: Hier habe ich zusätzlich zum Sticker noch einen unregelmäßigen Streifen aus dem Reststück geschnitten. Darunter befindet sich ein Farbverlaufspapier.



*Partnerprogramme und Werbung

Bastelfrau ist komplett werbefinanziert und unter anderem auch Teilnehmer des Affiliate Service Adgoal. Klickt ein Nutzer auf einen Link zu einer externen Seite, überprüft Adgoal automatisch, ob aus diesem Link ein Affiliate-/Partnerlink erzeugt werden kann, an dem der Webseitenbetreiber über Werbekostenerstattung Geld verdienen kann. Ist dies der Fall, erfolgt die Weiterleitung zum Advertiser über dessen Affiliate-Programm,  Gleichzeitig wandelt Adgoal einzelne Wörter in Werbelinks um. Dadurch werde ich zu einem kleinen Teil an den Einnahmen beteiligt, wenn du eines oder mehrere Produkte auf den verlinkten Seiten kaufst. Durch den Kauf von Produkten über einen Partnerlink entstehen keine weiteren Kosten für dich, das heißt, die Artikel die du kaufst, werden dadurch nicht teurer. Weitere Infos zu Adgoal findest du in unserer Datenschutzerklärung. Durch das Amazon-Partnerprogramm und das Ebay-Partnerprogramm verdiene ich ebenfalls an qualifizierten Käufen. Auch hierzu findest du weitere Informationen in der Datenschutzerklärung.

Sowohl die von Adgoal generierten Links als auch andere können in jedem der Artikel, aber auch auf den Übersichts-(Kategorie-)Seiten eingeblendet werden. Da dadurch auf jeder Seite Werbung sein kann, ohne dass ich dies explizit weiß, gebe ich hiermit an, dass sich auf allen Seiten auf bastelfrau.de Werbung befindet. 

Newsletter

Möchtest du auf dem Laufenden bleiben, was auf bastelfrau.de geschieht? Durch meinen Newsletter bekommst du in mehr oder weniger regelmäßigen Abständen Infos dazu. Hier kannst du dich für den Newsletter anmelden.