Bastelfrau ®

Basteln, Basteln, Basteln...

DIY Feder-Ohrringe aus Kunstleder mit Feder-Schablone



DIY Feder-Ohrringe - Schmuck selber machen

Federohrringe sind schon lange im Trend und sind gar nicht weg zu denken aus den Schmuckkästchen. Eine ganz persönliche Note bekommen die Schmuckstücke, wenn man sie selber macht. Mit Metallic-Kunstleder in Rose-Gold zaubert man noch zusätzliche Effekte.

Bastelmaterial:

  • Metallic-Kunstleder in Rose-Gold
  • Schablone Federn
  • Textilkleber
  • Zwei Perlen in rosa
  • Binderinge in silber
  • Zwei Ohrhaken in silber
  • Eine kleine spitze Schere
  • Zwei Ösenstifte in silber
  • Rundzange
  • Seitenschneider
  • Pinsel
    DIY Feder-Ohrringe - Schmuck selber machen

 

Bastelanleitung:

  1. Die Feder-Schablonen ausschneiden.
    DIY Feder-Ohrringe - Schmuck selber machen
  2. Zwei Stücke Kunstleder so zurechtschneiden, dass jeweils zwei Federn darauf passen.
    DIY Feder-Ohrringe - Schmuck selber machen
  3. Eines der Kunstlederstücke auf der Rückseite mit Textilkleber bestreichen und die Rückseite des anderen Kunstlederstrückes darauf kleben.
    DIY Feder-Ohrringe - Schmuck selber machen
  4. Die beiden Feder-Schablonen auf das Kunstleder legen und mit einem Stift der Konturen entlang nachzeichnen.
  5. Die Federn aus dem Kunstleder ausschneiden.
    DIY Feder-Ohrringe - Schmuck selber machen
  6. Mit der Spitze der Schere oder einer Nadel ein kleines Loch in die Kunstleder-Feder stechen.
  7. Am Rand der Feder mit der Schere kleine Einschnitte machen. Den oberen Teil der Feder dabei aussparen, damit man nicht aus Versehen bis in das Loch schneidet oder es später einreißt.
    DIY Feder-Ohrringe - Schmuck selber machen
  8. Damit die Feder natürlicher aussieht auch ruhig weitere Einkerbungen in die Fransen schneiden.
  9. Eine Perle auf den Ösenstift fädeln und mit der Rundzange eine Öse biegen. Eine detaillierte Anleitung wie man die Öse richtig biegen kann, findest du in unsere Anleitung zum Perlenarmband.
    DIY Feder-Ohrringe - Schmuck selber machen
  10. Mit den Binderingen die Perlen mit den Ohrhaken verbinden.
  11. Einen Bindering in das Loch der Feder stecken und an die Perlen anhängen.
    DIY Feder-Ohrringe - Schmuck selber machen

 

Tipps und Tricks:

  • Die Schablonen müssen nicht unbedingt abgemalt werden. Es sollte ausreichen, die Schablone auf den Stoff zu drücken und an ihr entlang zu schneiden. Am Besten schneidet man zuerst die groben Umrisse aus und danach die Einkerbungen.
  • Anstelle des Textilkleber kannst du auch Tacky Glue verwenden. Das Kunstleder ist damit sehr schnell zusammengeklebt und man braucht nicht lange warten bis es trocken ist.
  • Die Anzahl der Binderinge entscheidet darüber, ob die Feder beim Tragen von vorne oder von der Seite zu sehen ist. Damit die Feder schön fällt sollte die Anzahl gerade sein.
  • Die Schablone für die Feder findet ihr im Anhang. Wir haben für die Ohrringe die mittlere Feder genommen.
    DIY Feder-Ohrringe - Schmuck selber machen

 

Topic: 


*Partnerprogramme und Werbung

Bastelfrau ist komplett werbefinanziert und unter anderem auch Teilnehmer des Affiliate Service Adgoal. Klickt ein Nutzer auf einen Link zu einer externen Seite, überprüft Adgoal automatisch, ob aus diesem Link ein Affiliate-/Partnerlink erzeugt werden kann, an dem der Webseitenbetreiber über Werbekostenerstattung Geld verdienen kann. Ist dies der Fall, erfolgt die Weiterleitung zum Advertiser über dessen Affiliate-Programm,  Gleichzeitig wandelt Adgoal einzelne Wörter in Werbelinks um. Dadurch werde ich zu einem kleinen Teil an den Einnahmen beteiligt, wenn du eines oder mehrere Produkte auf den verlinkten Seiten kaufst. Durch den Kauf von Produkten über einen Partnerlink entstehen keine weiteren Kosten für dich, das heißt, die Artikel die du kaufst, werden dadurch nicht teurer. Weitere Infos zu Adgoal findest du in unserer Datenschutzerklärung. Durch das Amazon-Partnerprogramm und das Ebay-Partnerprogramm verdiene ich ebenfalls an qualifizierten Käufen. Auch hierzu findest du weitere Informationen in der Datenschutzerklärung.

Sowohl die von Adgoal generierten Links als auch andere können in jedem der Artikel, aber auch auf den Übersichts-(Kategorie-)Seiten eingeblendet werden. Da dadurch auf jeder Seite Werbung sein kann, ohne dass ich dies explizit weiß und ich außerdem wegen der neuen Rechtssprechung zum Thema Werbung verunsichert bin, gebe ich hiermit an, dass sich auf allen Seiten auf bastelfrau.de Werbung befindet. Dies betrifft auch alle Buch- und Produktvorstellungen sowie alle Links - unabhängig davon, ob mir Produkte zur Verfügung gestellt wurden oder ich sie mir selbst gekauft habe, ob ich mich auf einer anderen Webseite habe inspirieren lassen oder ob ich sie einfach nur toll finde und weiterempfehlen möchte. 

All dies ändert aber nichts daran, dass wir grundsätzlich unsere eigene Meinung haben und uns nicht davon beeinflussen lassen, ob uns zum Beispiel jemand ein Buch oder Material zur Verfügung gestellt hat oder nicht.