Mehrreihiges Armband aus Lycra-Band



Mehrere kleinere Stücke Lycraband werden mit breiten Endkappen zusammengehalten - und schon hat man ein mehrreihiges Armband... Und wer gerne öfter einmal die angehängten Perlen wechselt, kann sich ganz besonders freuen, denn die Perlen und Metallanhänger lassen sich leicht austauschen - sie werden nicht auf das Band gezogen, sondern an Anhängerperlen oder Ösenperlen gehängt.

Das brauchst du:

  • Lycraband
  • Breite Endkappen für Armbänder
  • Verschluss
  • Perlen mit Ösen
  • Perlen farblich passend zum Band
  • verschiedene Metallanhänger
  • verschiedene Perlen
  • Nietstifte
  • Zange
  • Schere



Und so wird's gemacht:

  1. Das Band dehnen, so dass es sich zusammenrollt.
  2. Das Band in passende Stücke schneiden.
  3. Die bunten Perlen auf Nietstifte fädeln, vom Draht oben etwas abkneifen und den Rest zur Öse biegen. In die Ösenperlen einhängen.
  4. Die Ösenperlen auf das Lycraband fädeln.
  5. Die Enden der Bänder zusammenfassen. Dann zuerst die eine, dann die andere Seite in die Endkappen legen und mit der Zange zusammendrücken.
  6. Den Verschluss einhängen.



Newsletter

Möchtest du auf dem Laufenden bleiben, was auf bastelfrau.de geschieht? Durch meinen Newsletter bekommst du in mehr oder weniger regelmäßigen Abständen Infos dazu. Hier kannst du dich für den Newsletter anmelden.