Bastelfrau ®

Basteln, Basteln, Basteln...

Schmuckset in rot



Kette, Ohrringe und Armband - für das Basteln dieses Schmucksets wurde Schrumpfplastik verwendet. Zusätzlich kamen noch einige Strasssteine zum Einsatz, die mit Schmucksteinkleber aufgeklebt wurden. Das Schmuckset wurde übrigens für ein Kostüm, passend zum Thema "Grease" gebastelt.

Bild rechts: Bei der Kette wurde auf einzelne Plättchen jeweils ein Strassstein in die Mitte geklebt.

Das brauchst du:

Bastelmaterial:

  • Schrumpfplastik in Weiß
  • Folienschreiber in Rot
  • Buntstift in Rosa
  • Strasssteine
  • Schmucksteinkleber
  • 3D-Lack (transparent)
  • weicher Bleistift
  • 2 Kettenverschlüsse in silber
  • 2 Ohrhaken in silber
  • Zwischenringe in silber

Bild: Das Muster der Kette setzt sich im Armband fort.

Bastelwerkzeuge:

  • Zirkel
  • Schere
  • Bürolocher
  • Feines Schmirgelpapier
  • Pinzette
  • Schmuckzange



Bild: Für die Ohrringe wurden die Strasssteine rundum auf den Rand geklebt. Ein einzelner Strassstein kam anschließend noch in die Mitte des Schmuckplättchens.

Und so wird`s gemacht:

  1. Um herauszufinden, wie sehr das Schrumpfplastik schrumpft und um die einzelnen Schmuckplättchen in der richtigen Größe herzustellen, ist es ratsam, sich zuerst ein Schrumpfometer herzustellen.
  2. Für Kette, Armband und Ohrringe wurden verschieden große Plättchen hergestellt - insgesamt in drei verschiedenen Größen. Die kleinsten davon wurden mit rosa Buntstift bemalt, die größeren mit rotem Folienschreiber.
  3. Die Ketten- und Armbandglieder wurden jeweils an zwei gegenüberliegenden Enden mit einem Bürolocher gelocht. Die Plättchen für die Ohrringe nur an einer Stelle.
  4. Nach dem Schrumpfen wurden die einzelnen Schmuckelemente mit 3D-Lack bemalt. Dabei muss man vorsichtig sein, damit die Löcher an den Seiten nicht verkleben.
  5. Nach dem Trocknen des 3D-Lackes wurden die Strasssteine mit Hilfe des Schmucksteinklebers aufgeklebt. Gute Hilfe leistet hier eine Pinzette beim Aufnehmen der einzelnen kleinen Steinchen.
  6. Nachdem alles gut 24 Stunden getrocknet wurde, wurden die einzelnen Elemente aneinander gefügt und mit einem Verschluss bzw. mit Ohrhaken versehen.

 

Bild: Die von mir verwendete Farbe war leider (oder zum Glück) nicht wasserfest. Links sieht man ein Schmuckplättchen nach dem Backen, bevor es mit 3D-Lack überzogen wurde - rechts ein Plättchen mit 3D-Lack. Beim Auftragen des Lackes hat sich die Farbe noch einmal stark verändert. In diesem Fall war das Glück, denn wir dachten zuerst, wir müssten noch einmal von vorne anfangen, weil die ausgewählte Farbe nicht mehr passte...

Topic: 


*Partnerprogramme und Werbung

Bastelfrau ist komplett werbefinanziert und unter anderem auch Teilnehmer des Affiliate Service Adgoal. Klickt ein Nutzer auf einen Link zu einer externen Seite, überprüft Adgoal automatisch, ob aus diesem Link ein Affiliate-/Partnerlink erzeugt werden kann, an dem der Webseitenbetreiber über Werbekostenerstattung Geld verdienen kann. Ist dies der Fall, erfolgt die Weiterleitung zum Advertiser über dessen Affiliate-Programm,  Gleichzeitig wandelt Adgoal einzelne Wörter in Werbelinks um. Dadurch werde ich zu einem kleinen Teil an den Einnahmen beteiligt, wenn du eines oder mehrere Produkte auf den verlinkten Seiten kaufst. Durch den Kauf von Produkten über einen Partnerlink entstehen keine weiteren Kosten für dich, das heißt, die Artikel die du kaufst, werden dadurch nicht teurer. Weitere Infos zu Adgoal findest du in unserer Datenschutzerklärung. Durch das Amazon-Partnerprogramm und das Ebay-Partnerprogramm verdiene ich ebenfalls an qualifizierten Käufen. Auch hierzu findest du weitere Informationen in der Datenschutzerklärung.

Sowohl die von Adgoal generierten Links als auch andere können in jedem der Artikel, aber auch auf den Übersichts-(Kategorie-)Seiten eingeblendet werden. Da dadurch auf jeder Seite Werbung sein kann, ohne dass ich dies explizit weiß und ich außerdem wegen der neuen Rechtssprechung zum Thema Werbung verunsichert bin, gebe ich hiermit an, dass sich auf allen Seiten auf bastelfrau.de Werbung befindet. Dies betrifft auch alle Buch- und Produktvorstellungen sowie alle Links - unabhängig davon, ob mir Produkte zur Verfügung gestellt wurden oder ich sie mir selbst gekauft habe, ob ich mich auf einer anderen Webseite habe inspirieren lassen oder ob ich sie einfach nur toll finde und weiterempfehlen möchte. 

All dies ändert aber nichts daran, dass wir grundsätzlich unsere eigene Meinung haben und uns nicht davon beeinflussen lassen, ob uns zum Beispiel jemand ein Buch oder Material zur Verfügung gestellt hat oder nicht.