Direkt zum Inhalt

Schmuckteile aus Holzplättchen - Teil II

Vor einiger Zeit habe ich euch bereits gezeigt, wie man aus einfachen Holzplättchen und Scrapbookingpapier tolle Schmuckteile herstellen kann. Hier folgt nun der zweite Teil. Diesmal geht es um die Verwendung von Eierschalen - die übrigens einen ganz besonders tollen Effekt ergeben.

 

Das brauchst du:

  • Dünne Holzplättchen in einfachen Formen
  • Acrylfarbe in weiß
  • 3D-Lack
  • Eierschalen
  • Alkoholtinte
  • Bastelkleber

 

Und so wird's gemacht:

  1. Die Holzplättchen mit der weißen Acrylfarbe anmalen und trocknen lassen.
  2. Die Eierschalen gut abwaschen und abtrocknen.
  3. Etwas Kleber auf das Holzplättchen geben und ein Stück der Eierschale hineindrücken. Die Eierschale zerbricht dabei und es entsteht ein Mosaik. Weitere Teile des Holzplättchens (oder das gesamte Teil) mit Eierschale bekleben. Trocknen lassen.
  4. Alkoholtinte auf die Eierschale tropfen. Trocknen lassen.
  5. Mit 3D-Lack überziehen. Trocknen lassen. Fertig.

 

Weitere Möglichkeiten, Holzplättchen zu verzieren: