Bastelfrau

Basteln, Basteln, Basteln...

Aufguss, Abkochung und Auszug - Die verschiedenen Zubereitungsarten von Kräutertee

12. Januar 2019 - 0:00 -- Bastelfrau


Aufguss, Abkochung und Auszug - Die verschiedenen Zubereitungsarten von Kräutertee

Kräuter kann man auf drei verschiedene Arten aufgießen - man kann aus ihnen einen Aufguss, eine Abkochung oder einen Auszug herstellen. 

Der Aufguss
Der Aufguss ist ein wässeriger Auszug aus zerkleinerten Pflanzenteilen. Diese werden mit siedendem Wasser übergossen und fünf Minuten im Wasser weiter heiß gehalten. Dann lässt man den Aufguss abkühlen. Ist er kalt, werden die Pflanzenteile abgeseiht.

Die Abkochung
Bei der Abkochung werden die zerkleinerten Pflanzenteile mit kaltem Wasser übergossen. Dann wird das Ganze zum kochen gebracht und ca. eine halbe Stunde lang warm gehalten. Anschließend wird die Abkochung noch warm abgeseiht.



Der Auszug
Beim Auszug handelt es sich um das Ausziehen löslicher Stoffe aus zerkleinerten Pflanzenteilen bei gewöhnlicher Temperatur - das heißt, das Wasser wird nicht erhitzt.
Allerdings kann man bei den Auszügen die Stärke variieren, in dem man die Pflanzenteile samt Wasser bei verschiedenen Temperaturen in Thermosflaschen füllt. Dann kann man, je nach Länge der Auszugszeit und der dadurch entstandenen Stärke, die Auszüge miteinander vermischen und dadurch stärker oder schwächer machen.

Weiterverwertung der Kräuter
Die abgeseihten Kräuter muss man nicht wegwerfen, sondern kann sie noch zu Breiumschlägen verarbeiten. Wichtig dabei ist, dass die Breiumschläge nur äußerlich angewendet werden - der entstandene Brei aus Pflanzenteilen wird nicht gegessen!
Der Breiumschlag dient als eine Art "heißer Umschlag". Man macht einen heißen Aufguss, füllt den Kräuterbrei in ein Leinensäckchen und legt diesen auf die Stelle auf, an der die durch den Aufguss frei gewordenen Stoffe wirken sollen. 
Alternativ dazu kann man die abgeseihten Pflanzenteile trocknen und als eine Art "Heizkissen" weiterverwenden. Die trockenen Kräuter werden dafür in ein Leinensäckchen gegeben, das auf der Heizung oder (vorsichtig) in der Mikrowelle erwärt wird. So wirkt das Kräuterkissen als schlechter Wärmeleiter und die Wirkung liegt lediglich in den verdampfenden, flüchtigen Bestandteilen des Krautes.

Kategorie - Schön und Gesund: 


Wichtige Information:

Diese Information ersetzt keinesfalls einen Besuch beim Arzt oder Heilpraktiker oder eine Beratung in einer Apotheke! Durch die Inhalte dieser Seite können weder Diagnosen gestellt werden, noch eine Heilbehandlung eingeleitet werden.
Bei vielen der Artikel, Tipps und Tricks handelt es sich um Rezepte, die schon mehr als 100 Jahre alt sind. Sie sind daher nicht auf dem neuestem wissenschaftlichen Stand.

*Partnerprogramme und Werbung

Bastelfrau ist komplett werbefinanziert und unter anderem auch Teilnehmer des Affiliate Service Adgoal. Klickt ein Nutzer auf einen Link zu einer externen Seite, überprüft Adgoal automatisch, ob aus diesem Link ein Affiliate-/Partnerlink erzeugt werden kann, an dem der Webseitenbetreiber über Werbekostenerstattung Geld verdienen kann. Ist dies der Fall, erfolgt die Weiterleitung zum Advertiser über dessen Affiliate-Programm,  Gleichzeitig wandelt Adgoal einzelne Wörter in Werbelinks um. Dadurch werde ich zu einem kleinen Teil an den Einnahmen beteiligt, wenn du eines oder mehrere Produkte auf den verlinkten Seiten kaufst. Durch den Kauf von Produkten über einen Partnerlink entstehen keine weiteren Kosten für dich, das heißt, die Artikel die du kaufst, werden dadurch nicht teurer. Weitere Infos zu Adgoal findest du in unserer Datenschutzerklärung. Durch das Amazon-Partnerprogramm und das Ebay-Partnerprogramm verdiene ich ebenfalls an qualifizierten Käufen. Auch hierzu findest du weitere Informationen in der Datenschutzerklärung.

Sowohl die von Adgoal generierten Links als auch andere können in jedem der Artikel, aber auch auf den Übersichts-(Kategorie-)Seiten eingeblendet werden. Da dadurch auf jeder Seite Werbung sein kann, ohne dass ich dies explizit weiß und ich außerdem wegen der neuen Rechtssprechung zum Thema Werbung verunsichert bin, gebe ich hiermit an, dass sich auf allen Seiten auf bastelfrau.de Werbung befindet. Dies betrifft auch alle Buch- und Produktvorstellungen sowie alle Links - unabhängig davon, ob mir Produkte zur Verfügung gestellt wurden oder ich sie mir selbst gekauft habe, ob ich mich auf einer anderen Webseite habe inspirieren lassen oder ob ich sie einfach nur toll finde und weiterempfehlen möchte. 

All dies ändert aber nichts daran, dass wir grundsätzlich unsere eigene Meinung haben und uns nicht davon beeinflussen lassen, ob uns zum Beispiel jemand ein Buch oder Material zur Verfügung gestellt hat oder nicht.