Minibüchlein aus einem Blatt Papier



Anhand eines Samosa-Kochbüchleins zeige ich euch hier, wie man aus drei Blatt Druckerpapier und Pappresten ein Mini-Büchlein mit 16 Seiten basteln kann. Die Bastelanleitung gliedert sich dabei in mehrere Abschnitte: Die Herstellung des Papieres für den Einband, die Einbandgestaltung, die Herstellung des Innenlebens und der Zusammenbau.

Bastelmaterial:

  • 3 Blatt Druckerpapier (ich habe für das Innenleben des Büchleins grünes Druckerpapier verwendet).
  • Kleister
  • Rest Farbe (das kann zum Beispiel Wasserfarbe aus dem Malkasten, Tuschfarbe, Reste von Acrylfarbe oder, oder, oder ... sein. Dabei muss dickflüssige Farbe, wie z.B. Acrylfarbe, verdünnt werden)
  • Rest Karton (Verpackungskarton von Lebensmitteln, Rückseite von einem Zeichenblock usw.)
  • Kleber (ich habe doppelseitiges Klebeband verwendet - geht schnell und ist sauber zu verarbeiten)

Bastelwerkzeug:

  • Schere
  • eventuell einen Cutter
  • Pinsel

Außerdem:

  • eine alte Zeitung als Unterlage

Bastelanleitung Papier:

Die Abbildung zeigt zwei Stücke des fertigen Papieres.

  1. Rühre dir etwas Kleister an.
  2. Verteile den Kleister auf dem Papier
  3. Male mit dünnflüssiger Farbe über das Papier
  4. Wenn du möchtest, kannst du mit dem Pinselstiel Muster in die noch flüssige Kleister-Farbe-Mischung malen.
  5. Trocknen lassen.

Falls sich das Papier wellt, solltest du das trockene Papier noch glatt bügeln. (Backpapier verwenden)

Bastelanleitung Einband:

1. Schneide dir zwei Stück Pappe und ein Stück Kleisterpapier (auf das die Pappe zuzüglich Abstand voneinander und Papier zum Umschlagen passt) zu. 

2. Auf das erste Stück Pappe doppelseitiges Klebeband kleben. Den Schutzstreifen abziehen und auf das Kleisterpapier kleben. Mit dem zweiten Stück Pappe genauso verfahren und mit etwas Abstand neben das erste Stück Pappe kleben.

3. Die Pappe umdrehen und die Ecken des Papieres nach innen knicken und festkleben (du kannst die Ecken auch einfach abschneiden). Das folgende Bild gehört eigentlich nicht zu dieser Anleitung, zeigt aber, wie die Ecken geknickt werden.

4. Doppelseitiges Klebeband aufkleben, überstehendes Papier umknicken und festkleben. Noch einmal doppelseitiges Klebeband an den Seiten aufkleben.

Bastelanleitung Innenleben - Blätter

1. Ein Blatt Druckerpapier in DIN A4 zweimal der Länge nach und zwei mal der Breite nach falten (siehe Bild). Dann die Faltungen noch einmal in die entgegengesetzte Richtung ausführen, so dass jede Falte einmal nach innen und einmal nach außen gefaltet wurde. Das erleichtert die folgenden Arbeitsgänge.


2. Die dabei entstandenen inneren Falze mit dem Cutter durchschneiden.



Dann kannst du das Papier wie ein Fenster mit auffalten, wie es die Abbildung zeigt.


3. Das Papier umdrehen und die beiden langen Ränder nach innen knicken.

4. Das Papier in der Mitte nach außen falten.

Dein Papierstreifen sieht von oben nun so aus.

5. Die beiden äußeren Enden nach innen drücken.

Wenn sie sich in der Mitte treffen, sieht es von oben so aus.

6. Das Papier einmal herumfalten. Das Innenleben des Buches ist fertig.

Das Buch zusammenbauen:

1. Vom Einband (den Pappen) das Klebeband abziehen und das Büchlein daraufkleben.

2. Von der anderen Seite ebenfalls das Klebeband abziehen und auf die andere Seite der Blätter kleben. Das geht am leichtesten, wenn das Buch einfach geschlossen wird.

Das Büchlein zum Kochbuch machen

  1. Das Rezept abspeichern und in einem Textverarbeitungsprogramm jeweils in der Seitengröße des Büchleins ausdrucken.
  2. Die einzelnen Seiten ausschneiden und mit Klebeband auf die Buchseiten kleben.
  3. Für den Titel das Wort "Samosa-Rezepte" ausdrucken, ausschneiden und auf farbiges Papier kleben. Dieses mit etwas Rand zuschneiden und auf den Einband kleben.

Tipps:

  • Die einzelnen Seiten sind teilweise doppelt und dreifach gefaltet. Diese Faltungen kann man als eine Art Tasche verwenden. Man könnte also Teile des Rezeptes (zum Beispiel eine Einkaufsliste) auf einen kleinen Anhänger schreiben oder kleben und in einer der Taschen unterbringen.
  • Wenn du das Innenleben des Büchleins zuerst aus einem Probepapier faltest, kannst du anschließend die Seiten durchnummerieren. Wenn du das Blatt dann wieder auseinander faltest, siehst du, wo der Text von welcher Seite stehen wird. Wenn du dann noch geschickt mit deinem Textverarbeitungsprogramm umgehen kannst, kannst du die Texte schon vorher auf das Papier drucken.



Partnerprogramme und Werbung

Bastelfrau ist Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon Europe S.à r.l. und Partner des Werbeprogramms, das zur Bereitstellung eines Mediums für Websites konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Werbeanzeigen und Links zu Amazon.de Werbekostenerstattung verdient werden kann, sowie Partner verschiedener anderer Partnerprogramme (Ebay und andere). Dadurch werde ich zu einem kleinen Teil an den Einnahmen beteiligt, wenn du eines oder mehrerer der von mir verlinkten Produkte kaufst. Durch den Kauf von Produkten über einen Partnerlink entstehen keine weiteren Kosten für dich, das heißt, die Artikel die du kaufst, werden dadurch nicht teurer.

Newsletter

Möchtest du auf dem Laufenden bleiben, was auf bastelfrau.de geschieht? Durch meinen Newsletter bekommst du in mehr oder weniger regelmäßigen Abständen Infos dazu. Hier kannst du dich für den Newsletter anmelden.