Bastelfrau ®

Basteln, Basteln, Basteln...

Elfenmobile oder Feenreigen aus Seidentüchern basteln



Elfenmobile

Ein Elfenreigen oder Elfenmobile ist ein tolles Geschenk für frisch gebackene Eltern, denn die Kleinen können den luftigen Elfen schon bald mit den Augen folgen. Wer keinen fertigen Elfenreigen kaufen möchte, findet in verschiedenen Shops Bastelsets dafür. Ich hatte allerdings noch Seidentüchlein und Seidenmalfarbe und habe den Elfenreigen daher komplett selbst gestaltet.

Das brauchst du:

  • Gewünschte Anzahl an Seidentücher 28 x 28 cm groß
  • Dampffixierbare Seidenmalfarbe in verschiedenen Farbtönen
  • Farblich passendes Stickgarn
  • Sticknadel
  • Rohholzperlen mit 2 cm Durchmesser
  • Topf mit Wasser
  • Ast oder Stickring

Und so wird's gemacht.

  1. Die Seidentüchlein mit klarem Wasser ausspülen.
  2. Wasser zum Kochen bringen.
  3. Dampffixierbare Seidenmalfarbe dazu geben.
  4. Pro Farbe ein Seidentuch und eine Holzperle dazugeben. Ungefähr 15 Minuten köcheln lassen.


    Bild: Ich habe mehrere Tücher gleichzeitig eingefärbt.
     

  5. Das Seidentuch und die Holzperle herausholen. Unter fließendem Wasser kurz ausspülen.
  6. Das Tuch zum Trocknen aufhängen. Die Perle auf einen Teller mit Küchenpapier legen und ebenfalls trocknen lassen.

     

  7. Mit den anderen Tüchern und Farben genauso verfahren. 
  8. Wenn alles trocken ist, Stickgarn in der entsprechenden Farbe auf die gewünschte Länge zuschneiden und durch die erste Perle ziehen.
  9. Die Holzperle in die Mitte des Seidentüchleins legen. 

     

  10. Das Stickgarn in eine Nadel einfädeln und durch die Mitte des Seidentuches nach oben stechen. 



     

  11. Einen Rest des Stickgarnes unterhalb der Perle mehrfach um die Seide wickeln. Das Band verknoten, eventuell mit etwas Kleber sichern. Überstehendes Band abschneiden.

     

  12. Das Band oben verknoten und nahe am Knoten abschneiden.
  13. Einen Ast zuschneiden und die Elfen daran aufhängen. Alternativ kannst du auch einen Stickring nehmen und die Elfen daran aufhängen.

Tipps und Tricks
Wenn das Garn zu dick ist, um beide Enden durch das Nadelöhr zu fädeln, dann erst das eine Ende auffädeln und durch die Seide ziehen, dann das andere Ende auffädeln und ebenfalls durch die Seide ziehen. 
Oder den Faden auffädeln, ein Ende durch die Seide ziehen, dann die Perle innen auffädeln und das zweite Ende durch das Nadelöhr und dann durch die Seide ziehen.
Es gibt hier viele verschiedene Möglichkeiten. Du solltest die finden, die für dich am einfachsten und bequemsten ist.
Wenn du die Elfen an einem Stickring befestigst, kannst du sie farblich nach dem Regenbogen oder als Spirale anordnen, bei der das Aufhängeband immer länger wird. Wenn du einen Ast wählst und die Elfen verschenken möchtest, solltest du die Fäden so lang wie möglich lassen, so dass die Beschenkten selbst entscheiden können, wie lang die Bändchen am Ende sein sollen.
Je schwerer die Seide ist, die du verwendest, um so besser kommen die Farben zur Geltung. Für die Elfen auf dem Foto unten habe ich für die ersten drei Elfen Pongé 05 Tüchlein verwendest. Die gelbe Elfe trägt ein Kleid aus Satin. Der Unterschied ist schon deutlich zu sehen, oder was meinst du?

Bezugsquellen:
Bastelset Elfenreigen
Seidentücher 28  x28 cm
Holzperlen mit 2 cm Durchmesser
Dampffixierbare Seidenmalfarbe
Stickgarn
Stickring



*Partnerprogramme und Werbung

Bastelfrau ist komplett werbefinanziert und unter anderem auch Teilnehmer des Affiliate Service Adgoal. Klickt ein Nutzer auf einen Link zu einer externen Seite, überprüft Adgoal automatisch, ob aus diesem Link ein Affiliate-/Partnerlink erzeugt werden kann, an dem der Webseitenbetreiber über Werbekostenerstattung Geld verdienen kann. Ist dies der Fall, erfolgt die Weiterleitung zum Advertiser über dessen Affiliate-Programm,  Gleichzeitig wandelt Adgoal einzelne Wörter in Werbelinks um. Dadurch werde ich zu einem kleinen Teil an den Einnahmen beteiligt, wenn du eines oder mehrere Produkte auf den verlinkten Seiten kaufst. Durch den Kauf von Produkten über einen Partnerlink entstehen keine weiteren Kosten für dich, das heißt, die Artikel die du kaufst, werden dadurch nicht teurer. Weitere Infos zu Adgoal findest du in unserer Datenschutzerklärung. Durch das Amazon-Partnerprogramm und das Ebay-Partnerprogramm verdiene ich ebenfalls an qualifizierten Käufen. Auch hierzu findest du weitere Informationen in der Datenschutzerklärung.

Sowohl die von Adgoal generierten Links als auch andere können in jedem der Artikel, aber auch auf den Übersichts-(Kategorie-)Seiten eingeblendet werden. Da dadurch auf jeder Seite Werbung sein kann, ohne dass ich dies explizit weiß und ich außerdem wegen der neuen Rechtssprechung zum Thema Werbung verunsichert bin, gebe ich hiermit an, dass sich auf allen Seiten auf bastelfrau.de Werbung befindet. Dies betrifft auch alle Buch- und Produktvorstellungen sowie alle Links - unabhängig davon, ob mir Produkte zur Verfügung gestellt wurden oder ich sie mir selbst gekauft habe, ob ich mich auf einer anderen Webseite habe inspirieren lassen oder ob ich sie einfach nur toll finde und weiterempfehlen möchte. 

All dies ändert aber nichts daran, dass wir grundsätzlich unsere eigene Meinung haben und uns nicht davon beeinflussen lassen, ob uns zum Beispiel jemand ein Buch oder Material zur Verfügung gestellt hat oder nicht.