Direkt zum Inhalt

Ich weiß nicht, wie oft ich früher gesagt habe, dass ich keine Schleifen binden kann - und ich denke, ich bin mit Sicherheit nicht die einzige, der es so geht. Dabei ist das Binden von Schleifen eigentlich ganz einfach - man muss nur wissen wie.

Hier findest du nun einige Anleitungen dafür, wie du schnell und einfach eine schöne Schleife binden kannst. Zum einen gibt es Anleitungen dafür, wie du sie mit der Hand bindest, zum anderen aber auch mit verschiedenen Hilfsmitteln - wie die Schleifenbindehilfe Bowdabra und die Schleifenfee. Außerdem findest du hier auch eine kurze Bastelanleitung für eine selbstgebaute Schleifenbindehilfe.
Aber auch ganz alltägliche Gegenstanden können helfen, Schleifen zu binden. Das gängiste dafür sollte eine einfache Gabel oder ein Zwiebelhalter sein. Damit kannst du dann schon einfache Schleifen in verschiedenen Größen zaubern.
Aber auch andere, schleifenähnliche Gebilde können wunderbare Verzierungen sein - so wie zum Beispiel die Bandkaskade von Lisa, die gelernte Floristin ist.
Mit den Schleifen kann man dann alle möglichen Dinge verzieren, wie zum Beispiel Geschenke, Tüten und Taschen oder andere Dinge, in die man Geschenke einpackt. Kleine Schleifchen verzieren Karten, andere Haarspangen oder Schuhe. Schleifen können fein oder schlicht, pompös oder elegant sein - je nachdem, wofür man sie verwenden möchte. 
Auch die Materialien, die man dafür verwendet, können ganz unterschiedlich sein. Da gibt es das klassische Schleifenband aus verschiedenen Materialien und in verschiedenen Breiten und Mustern; rustikale Bänder aus Jute oder elegante und festliche Satinbänder und -bändchen.
Schleifen können aber auch aus Papier oder Papierband gebunden werden, aus Schnur oder Stroh und sogar aus Stoffresten - hauptsache das Material hat eine bandähnliche Form.
Mit den Schleifen zusammen lassen sich viele andere Bastelmaterialien verwenden. Man kann Seidenblumen oder -blätter hineinbinden, verwendet man Geräte wie die Schleifenfee oder den Bowdabra, kann man auch alle möglichen Bandreste mit ein Schleife binden, anstatt sie - wie bisher -einfach wegzuwerfen.

Arielle die Meerjungfrau Kostüm – DIY Haarschleife

Gespeichert von Becky am 20 Februar 2019
Arielle Kostüm Haarschleife

Meerjungfrauen sind zwar niemals out, aber gerade super in. Wenn du mit Fischflossen und Muschel-BH's weniger anfangen kannst, aber trotzdem den beliebten Disneycharakter von Arielle darstellen willst, habe ich hier das perfekte Kostüm für dich.

Schleifenbinden mit dem Bowdabra

Gespeichert von Bastelfrau am 31 Juli 2018
Schleifenbinden mit dem Bowdabra

Egal ob mit der Schleifenfee oder dem Bowdabra, das Prinzip, wie diese beiden "Schleifenbindegeräte" arbeiten, ist das gleiche.

Schleife aus Ripsband - nicht nur für Schuhe

Gespeichert von Bastelfrau am 29 März 2015
Schleife nähen aus Ripsband

Beim Schuheverzieren verwendet meine Tochter am liebsten große Blüten oder etwas kleinere Schleifen. Hier erklärt sie, wie sie eine Schleife aus Ripsband genäht hat.

 

Schleifen binden mit der Schleifenfee

Gespeichert von Bastelfrau am 22 November 2014
Schleifen binden mit der Schleifenfee

Mittlerweile gibt es für das Binden von Schleifen verschiedene Hilfsmittel. Eines davon ist die Schleifenfee, um die es heute geht... Das Schleifenbinden mit der Schleifenfee ist denkbar einfach.

Weihnachts-Türschleife

Gespeichert von Kline am 5 Juli 2014
Weihnachts-Türschleife

Schleifen können nicht nur Geschenke oder Kränze schmücken, sie wirken auch ganz für sich alleine toll. Wie diese Türschleife...

Weitere Versuche mit der Schleifenfee

Gespeichert von Bastelfrau am 14 April 2014
Schleifenbinden mit der Schleifenfee

Bei diesen Schleifen galten die gleichen Rahmenbedingungen wie beim ersten Versuch: Geschenk nett verpacken und eine passende Schleife dazu basteln - mit der Schleifenfee, unter Zeitdruck und ohne

Bandkaskade

Gespeichert von Floristin am 11 April 2014
Bandkaskade

Wer ein wenig Abwechslung in seine selbstgestalteten Sträuße, Gestecke oder anderen Werkstücke bringen möchte, ist mit der Bandkaskade gut bedient.

Schleifen binden abonnieren

*Partnerprogramme und Werbung

Bastelfrau ist komplett werbefinanziert und unter anderem auch Teilnehmer des Affiliate Service Adgoal. Klickt ein Nutzer auf einen Link zu einer externen Seite, überprüft Adgoal automatisch, ob aus diesem Link ein Affiliate-/Partnerlink erzeugt werden kann, an dem der Webseitenbetreiber über Werbekostenerstattung Geld verdienen kann. Ist dies der Fall, erfolgt die Weiterleitung zum Advertiser über dessen Affiliate-Programm,  Gleichzeitig wandelt Adgoal einzelne Wörter in Werbelinks um. Dadurch werde ich zu einem kleinen Teil an den Einnahmen beteiligt, wenn du eines oder mehrere Produkte auf den verlinkten Seiten kaufst. Durch den Kauf von Produkten über einen Partnerlink entstehen keine weiteren Kosten für dich, das heißt, die Artikel die du kaufst, werden dadurch nicht teurer. Weitere Infos zu Adgoal findest du in unserer Datenschutzerklärung. Durch das Amazon-Partnerprogramm und das Ebay-Partnerprogramm verdiene ich ebenfalls an qualifizierten Käufen. Auch hierzu findest du weitere Informationen in der Datenschutzerklärung.

Sowohl die von Adgoal generierten Links als auch andere können in jedem der Artikel, aber auch auf den Übersichts-(Kategorie-)Seiten eingeblendet werden. Da dadurch auf jeder Seite Werbung sein kann, ohne dass ich dies explizit weiß und ich außerdem wegen der neuen Rechtsprechung zum Thema Werbung verunsichert bin, gebe ich hiermit an, dass sich auf allen Seiten auf bastelfrau.de Werbung befindet. Dies betrifft auch alle Buch- und Produktvorstellungen sowie alle Links - unabhängig davon, ob mir Produkte zur Verfügung gestellt wurden oder ich sie mir selbst gekauft habe, ob ich mich auf einer anderen Webseite habe inspirieren lassen oder ob ich sie einfach nur toll finde und weiterempfehlen möchte. 

All dies ändert aber nichts daran, dass wir grundsätzlich unsere eigene Meinung haben und uns nicht davon beeinflussen lassen, ob uns zum Beispiel jemand ein Buch oder Material zur Verfügung gestellt hat oder nicht.