Kreative Küche

Hier geht es um's Kochen und Backen, allerdings nicht um die "ganz normalen" Rezepte. Zum einen findest du hier nämlich die ganz alten Rezepte, nach denen unsere Mütter, Großmütter und Urgroßmütter gekocht haben, zum anderen gibt es aber auch eine Menge Informationen und Rezepten zu neuen Ernährungsformen und Zubereitungstechniken. 
Dazu gehören zum Beispiel das Kochen mit Crockpot bzw. Slowcooker, dem Mobil-Koch Vakuum+ und Rezepte für den Hochleistungsmixer. Es geht um vegane und vegetarische Küche, um Low Carb Rezepte inclusive Informationen über die verschiedenen Lebensmittel, Alternativen zu Zucker und Weißmehl und Tipps und Tricks zum Backen mit Nussmehlen und Zuckerersatz.
Nicht zuletzt teste ich auch hin und wieder Geräte und veröffentliche die Ergebnisse in dieser Kategorie.
Angefangen hat übrigens alles mit "Gifts in a Jar" - also Geschenke im Glas - und Geschenke aus der Küche. In diesem Bereich findest du zum Beispiel Gewürzmischungen, selbst zusammen gemischte "Fertiggerichte" oder Backmischungen. 
Natürlich kommen auch Rezepte für Getränke, wie zum Beispiel Kaffee oder Teemischungen nicht zu kurz. Allerdings - das eine oder andere wird noch etwas dauern, da ich gerade dabei bin, die Inhalte, die bisher auf kochfrau.de und auf afrikainfos.de waren, hier einzusortieren. Das bedeutet aber nicht nur, dass die Rezepte übertragen, sondern auch, dass sie überarbeitet werden. Und das dauert leider seine Zeit. Bis alle Rezepte übertragen sind, kannst du auch in den Archiven von Kochfrau und Afrikainfos stöbern. 
Und zum Teil findest du in den Rubriken Wellness und Beauty und Heim und Garten weiterführende Informationen - wie zum Beispiel Informationen über Mineralstoffe und Vitamine im Wellnessbereich und Informationen darüber, wie man die verschiedenen Gemüse- oder Obstsorten selbst anbauen kann, im Gartenbereich.

Gerichte aus rohen Kartoffeln

2. Dezember 2017 - 11:06 -- Bastelfrau

Kartoffelgerichte können aus rohen oder gekochten Kartoffeln zubereitet werden. Hier geht es um die Gerichte aus rohen Kartoffeln, die meiner Meinung nach wirklich anders schmecken, als wenn sie aus gekochten Kartoffeln zubereitet werden würden oder die man wirklich nur aus rohen Kartoffeln kochen kann.

Hefe

2. Dezember 2017 - 9:04 -- Bastelfrau
Frische Hefe

Unter Hefen versteht man einzellig Pilze, die sich durch Teilung oder Sprossung vermehren. Am bekanntesten ist die Backhefe (Saccharomyces cerevisiae), die dafür sorgt, dass der Teig beim Backen aufgeht. Nutzungsmöglichkeiten anderer Hefen sind die Herstellung von Getränken wie Bier, Wein oder Essig.

Les Bleus - Ein Huhn für alle Fälle! - Pilotprojekt "ei-care" für das Zweinutzungshuhn

1. Dezember 2017 - 10:57 -- Bastelfrau

(aid) - Das Zweinutzungshuhn, also eine Hühnerrasse, bei der die weiblichen Tiere als Legehennen und die männlichen als Masthähnchen Verwendung finden, wird seit Jahren dringend gesucht. Nur so kann die Tötung von jährlich Hunderten Millionen Küken beendet werden. Männliche Tiere der handelsüblichen Hybridrassen sind nicht masttauglich, während die Hennen bei Rassen mit masttauglichen männlichen Tieren oft eine geringe Legeleistung aufweisen. Eine Zweinutzungsrasse bietet also einen Kompromiss zwischen Legeleistung und Masteignung.

Vegetarische Bratlinge, Klopse und "Bratenspeisen"

30. November 2017 - 10:21 -- Bastelfrau

Bratlinge, Klopse und "Bratenspeisen" sind eine tolle Fleischalternative. Sie werden aus der gleichen Masse hergestellt und nur unterschiedlich geformt. Gleichzeitig kann man bei der Zubereitung die Reste vom Vortrag verarbeiten, so dass man gleich zwei Fliegen mit einer Klappe schlägt. Bei den folgenden Rezepten handelt es sich um sehr alte Rezepte, bei denen es eher um's Sparen und Resteverwertung ging, als um vegetarische Küche - was aber nichts daran ändert, dass es sich um vegetarische Rezepte handelt, die man auch leicht so abändern kann, dass sie vegan sind..

Rezepte für Esskastanien (Maronen)

30. November 2017 - 9:25 -- Bastelfrau

So lange ich denken kann, gibt es bei uns traditionell an Weihnachten Ente mit Kastanien. Erstaunlicherweise habe ich gerade genau mein Rezept - oder besser gesagt, das meiner Großmutter - mit einer kleinen Änderung in einem "Kriegskochbuch" gefunden, in dem es darum geht, sich in Notzeiten fleischfrei zu ernähren. Da ich schon längere Zeit mit dem Gedanken spiele, einige dieser Gerichte auszuprobieren, bin ich nun davon überzeugt, dass sie gar nicht soooo schlecht schmecken müssen - im Gegenteil. Jetzt aber erst einmal zu ein paar verschiedenen Kastanienrezepten.

Glutenfrei backen

30. November 2017 - 8:58 -- Sarah

Ohne Gluten zu backen ist eine Herausforderung. Nicht umsonst ist Klebereiweiß ein anderer Begriff für die Proteine, die einem das Leben bei Glutenunverträglichkeit schwer machen. Mit diesen Hinweisen gelingt es trotzdem:

Reste-Essen aus Brot und Kuchen

28. November 2017 - 15:11 -- Bastelfrau

Brot bleibt bei uns oft übrig - Kuchen eher weniger. Und das war früher anscheinend auch so, denn hier findet ihr nun drei Rezepte für altes Brot und Brötchen aber nur ein Rezept für alten Kuchen. :-) Auch bei diesen Rezepten handelt es sich um sehr alte Rezepte, bei denen es sich aber trotzdem lohnt, sie einmal als Resteessen zu probieren.

17 Ideen für Reste-Essen mit Fleischresten

27. November 2017 - 11:58 -- Bastelfrau

Bei uns klappt es fast nie, dass das Essen komplett aufgegessen wird - meist bleibt etwas übrig. Dann lohnt es sich, daraus ein Resteessen zu machen. Je nachdem, wieviele Reste man noch hat, wird entweder eine Kleinigkeit für das Abendessen daraus oder eine vollwertige Mahlzeit für die ganze Familie. Die Rezepte, die du hier findest, sind schon sehr, sehr alt. Trotzdem kann man sie ja einmal ausprobieren, denn sie hören sich eigentlich sehr lecker an. Und wenn es tatsächlich so sein sollte, kocht oder brät man das nächste Mal vielleicht sogar mehr Fleisch - damit man am nächsten Tag ein leckeres Resteessen auftischen kann.

Alternativen zu Weizen - Pseudogetreide

26. November 2017 - 16:48 -- Bastelfrau

Pseudogetreidearten zählen botanisch nicht zu den Gräsern, sondern sind Körnerfrüchte, die jedoch in der Küche ähnlich verwendet werden können. Da sie kein Gluten enthalten, sind sie zum Backen nur sehr eingeschränkt nutzbar. Dafür eignen sie sich für Menschen mit Glutenunverträglichkeit. Sinnvoller ist der Einsatz des Pseudogetreides als Müsli oder Beilage anstelle von Reis. Auch Suppen und Salat können mit ihnen verfeinert werden. Sie sind in der Regel etwas fett- und proteinreicher als Getreide und verfügen dabei über einen hohen Anteil an ungesättigten Fettsäuren. Deswegen sind sie teilweise auch als Öl verfügbar, die sich allerdings nicht zum Braten eignen, da sie nicht hitzebeständig sind.

Verschiedene Getreidesorten - Alternativen zu Weizen

26. November 2017 - 16:34 -- Bastelfrau
Weizen

Weizen ist inzwischen das häufigste Getreide in unserem Kulturkreis. Das liegt vor allem daran, dass er ertragreich ist. Außerdem ist er mild und bekömmlich und viele schätzen seine helle Farbe. Dennoch gibt es abseits vom Weizen zahlreiche andere Getreidearten, die teils proteinreicher sind oder einen höheren Gehalt an Mineralien aufweisen. Deswegen ist es sinnvoll, die eigenen Gewohnheiten zu überdenken und vielleicht das ein oder andere Weizenprodukt durch ein anderes Getreide zu ersetzen.

Versteckte Fallen für Vegetarier

26. November 2017 - 14:16 -- Bastelfrau
Versteckte Fallen für Vegetarier

Eine strikte vegetarische Ernährung hat prinzipiell das Ziel, kein Tier zu essen. Wer denkt, dass dieses schon mit dem Meiden von Fleisch und Wurst erfüllt wird, irrt leider. In vielen Lebensmittel finden sich tierische Produkte und häufig würde man damit nicht einmal rechnen. Die häufigsten „Fallen“ sind die folgenden:

Woran kann ich gutes Vollkornbrot erkennen?

26. November 2017 - 13:38 -- Sarah

Die Bäckereilandschaft hat sich in den letzten Jahren rasant gewandelt. Es gibt kaum noch Bäcker, die bei Brot und Brötchen nicht auf Fertigteig zurückgreifen. Im Supermarkt gibt es sowohl Brot zu kaufen, das den Backwaren von Bäckereien in Qualität und Geschmack überlegen ist, als auch mit chemischen Zusatzstoffen und anderen Tricks billig hergestellte Brote. Worauf Verbraucher achten sollten:

Vegetarische Sauce Bolognese mit Fleischersatz

26. November 2017 - 12:57 -- Bastelfrau
Sauce Bolognese vegetarisch

Entschließt man sich, Vegetarier zu werden, bedeutet dies nicht, dass man die "alten Gerichte" nicht mehr mögen würde - man isst sie halt nur nicht mehr. Das Rezept für diese vegetarische Sauce Bolognese hat aber dazu geführt, dass meine Tochter der Meinung ist, dass sie fast so wie früher schmeckt. Ob die Sauce letzten Endes vegetarisch oder vegan ist, hängt davon ab, wie der Fleischersatz zubereitet wird.

Fleischersatz selbst gemacht - im Backofen

26. November 2017 - 12:33 -- Bastelfrau

Als eine meiner Töchter eines Tages beschloss, sich nur noch vegetarisch zu ernähren, musste irgendein Fleischersatz her. Damit sie nicht auf ihre Lieblingsgerichte verzichten musste, versuchten wir nun, einen Fleischersatz mit Weizenkleber herzustellen. Den ersten Versuch haben wir schon lange hinter uns. Entstanden ist dabei ein "Fleischersatzklotz", den ich überwiegend zu falschen Hackfleisch verarbeitet und für unterschiedliche Gerichte verwendet habe. Hier aber erst einmal das "Grundrezept", nach dem man sehr einfach und problemlos einen Fleischersatz (Saitan) herstellen kann.

Was ist Clean Eating?

26. November 2017 - 11:37 -- Sarah

Clean Eating gilt als einer der kommenden Ernährungstrends überhaupt. Der Vorteil: Er ist leicht umzusetzen und wesentlich weniger dogmatisch, als viele andere Ernährungsempfehlungen und gilt eher als Lifestyle denn als Diät. Jeder kann die Ratschläge umsetzen, die er möchte und die innerhalb seiner Möglichkeiten liegen. Auch Abnehmen soll mit der Umstellung leicht möglich sein – ohne Kalorien zu zählen.

"Wie die Nouvelle Cuisine" entstand oder "über Paul Bocuse"

26. November 2017 - 11:22 -- Sarah

Haute de Cuisine ist nicht nur eine Stilrichtung, sondern ein Versprechen: Hochwertige Zutaten komponiert zu einem einzigartigen Geschmackserlebnis. Die Nouvelle Cuisine hat sich dafür sinnvollen Leitsätzen verpflichtet, zu denen sie nach Zeiten von Effekthascherei, Tellern als Miniaturgemälden und ausgefallenen Seitenpfaden wie der Molekularküche zunehmend zurückkehrt. Die neue Bodenständigkeit ist dabei eine Rückbesinnung auf alte Werte.

Seiten

*Partnerprogramme und Werbung

Bastelfrau ist Teilnehmer des Affiliate Service Adgoal. Klickt ein Nutzer auf einen Link zu einer externen Seite, überprüft adgoal automatisch, ob aus diesem Link ein Affiliate-/Partnerlink erzeugt werden kann, an dem der Webseitenbetreiber über Werbekostenerstattung Geld verdienen kann. Ist dies der Fall, erfolgt die Weiterleitung zum Advertiser über dessen Affiliate-Programm,  Dadurch werde ich zu einem kleinen Teil an den Einnahmen beteiligt, wenn du eines oder mehrere Produkte auf den verlinkten Seiten kaufst. Durch den Kauf von Produkten über einen Partnerlink entstehen keine weiteren Kosten für dich, das heißt, die Artikel die du kaufst, werden dadurch nicht teurer. Weitere Infos zu Adgoal findest du in unserer Datenschutzerklärung.

Durch das Amazon-Partnerprogramm verdiene ich an qualifizierten Käufen

Newsletter

Möchtest du auf dem Laufenden bleiben, was auf bastelfrau.de geschieht? Durch meinen Newsletter bekommst du in mehr oder weniger regelmäßigen Abständen Infos dazu. Hier kannst du dich für den Newsletter anmelden.

RSS - Kreative Küche abonnieren