Bastelfrau ®

Basteln, Basteln, Basteln...

Blumenkiste im Shabby Chic Stil basteln

20. Februar 2012 - 15:24 -- Bastelfrau


Die ersten Frühlingsblüher sind in den Baumärkten erhältlich und im Lebensmittelhandel gibt es immer noch Mandarinen in Holzkisten. Die ideale Kombination, um sich mit wenig finanziellem und zeitlichem Aufwand eine tolle Dekoration im Shabby Chic Stil zu basteln.

Foto: Blumenkiste mit Häkelspitze und Papierblüten



Das brauchst du:

Bastelmaterial:

  • Mandarinenkiste
  • Abtönfarbe in grün, weiß und lila
  • Bastelkleber
  • Holzknöpfe
  • Papierblüten
  • grüne Häkelspitze



Bastelwerkzeuge:

  • Pinsel
  • Schere
  • weißes Teelicht oder Kerze
  • Schleifschwamm oder Schleifpapier



Und so wird's gemacht:



1. Von der Mandarinenkiste sämtliche Papieraufkleber usw. entfernen. Die Kiste grün anmalen. Trocknen lassen.







2. Mit dem Teelicht über die Kanten und überall dort streichen, wo später die Farbe abblättern soll.



3. Die Mandarinenkiste mit weißer Farbe überstreichen. Trocknen lassen und dann mit dem Schleifschwamm oder dem Schleifpapier die Ränder abschmirgeln.







Wer es eher schlicht mag, kann jetzt schon Blumentöpfe in den Kasten stellen.

 





4. Die Papierblumen mit etwas lila Farbe colorieren. Dabei die Blütenblätter nicht vollständig bemalen, sondern nur mit dem fast trockenen Pinsel darüberstreichen. Die Knöpfe ebenfalls bemalen.

 







Bild: Die colorierten Papierblüten.



5. Die Häkelspitze abschneiden und aufkleben.

 





Bild: Auch hier gilt: Wer es nicht ganz so pompös mag, verwendet die Blumenkiste ohne noch zusätzliche Blumen daraufzukleben.



6. Die Blumen aufkleben. Fertig.

 





Bild rechts: Der fertige Blumenkasten



Tipps und Tricks:

Mit so einfach gestalteten Blumenkisten kann man der Einrichtung einen ganz neuen Look geben. Besonders gut eignen sich hier Möbel im französischen Landhausstil oder einfache Kiefernmöbel.

An Farbe habe ich die preisgünstigste Abtönfarbe verwendet, die ich im Baumarkt finden konnte. Es ist nicht nötig, irgendwelche Spezialfarben zu kaufen.

Auf das Einreiben der Mandarinenkiste mit dem Teelicht bzw. der Kerze kann man auch verzichten. Allerdings ist es mit Wachs wesentlich einfacher, die Kanten abzuschleifen - zumindest, wenn man dies mit der Hand macht.

Bei manchen Kisten ist es recht schwierig, die Klebeschicht, mit der die Banderole aufgeklebt wurde, zu entfernen. Diese Arbeit kann man sich sparen, wenn man - wie in diesem Beispiel - Häkelspitze aufklebt. Macht man dies nicht, muss man die Klebeschicht aber auf jeden Fall entfernen, man sieht sie sonst zu stark.

Wer es noch preisgünstiger mag, kann sich die Papierblumen auch selbst basteln. Die Formen sind ganz einfach. An Knöpfen kann man vorhandene, farblich passende Knöpfe von abgelegter Kleidung verwenden und auch die Spitze kann man sich selbst häkeln.



*Partnerprogramme und Werbung

Bastelfrau ist komplett werbefinanziert und unter anderem auch Teilnehmer des Affiliate Service Adgoal. Klickt ein Nutzer auf einen Link zu einer externen Seite, überprüft Adgoal automatisch, ob aus diesem Link ein Affiliate-/Partnerlink erzeugt werden kann, an dem der Webseitenbetreiber über Werbekostenerstattung Geld verdienen kann. Ist dies der Fall, erfolgt die Weiterleitung zum Advertiser über dessen Affiliate-Programm,  Gleichzeitig wandelt Adgoal einzelne Wörter in Werbelinks um. Dadurch werde ich zu einem kleinen Teil an den Einnahmen beteiligt, wenn du eines oder mehrere Produkte auf den verlinkten Seiten kaufst. Durch den Kauf von Produkten über einen Partnerlink entstehen keine weiteren Kosten für dich, das heißt, die Artikel die du kaufst, werden dadurch nicht teurer. Weitere Infos zu Adgoal findest du in unserer Datenschutzerklärung. Durch das Amazon-Partnerprogramm und das Ebay-Partnerprogramm verdiene ich ebenfalls an qualifizierten Käufen. Auch hierzu findest du weitere Informationen in der Datenschutzerklärung.

Sowohl die von Adgoal generierten Links als auch andere können in jedem der Artikel, aber auch auf den Übersichts-(Kategorie-)Seiten eingeblendet werden. Da dadurch auf jeder Seite Werbung sein kann, ohne dass ich dies explizit weiß und ich außerdem wegen der neuen Rechtssprechung zum Thema Werbung verunsichert bin, gebe ich hiermit an, dass sich auf allen Seiten auf bastelfrau.de Werbung befindet. Dies betrifft auch alle Buch- und Produktvorstellungen sowie alle Links - unabhängig davon, ob mir Produkte zur Verfügung gestellt wurden oder ich sie mir selbst gekauft habe, ob ich mich auf einer anderen Webseite habe inspirieren lassen oder ob ich sie einfach nur toll finde und weiterempfehlen möchte. 

All dies ändert aber nichts daran, dass wir grundsätzlich unsere eigene Meinung haben und uns nicht davon beeinflussen lassen, ob uns zum Beispiel jemand ein Buch oder Material zur Verfügung gestellt hat oder nicht.