Bastelfrau ®

Basteln, Basteln, Basteln...

Es war einmal... ein Joghurtbecher

2. Juli 2010 - 18:38 -- Bastelfrau


Bei der Verwandlung dieser Joghurtbecher halfen Motivlocher und Crinklepapier. Je nachdem, welche Motivlocher beim Basteln verwendet werden, kann man die Becher für verschiedene Anlässe zurechtmachen.

Das brauchst du:

  • Motivlocher Margarite Klein
  • Motivlocher Blatt Klein
  • Motivlocher Margarite Mittel
  • Motivlocher Blatt Mittel
  • Tonpapier in Dunkelrot und Dunkelgrün
  • Crinklepapier in Dunkelblau
  • Joghurtbecher oder andere Behälter
  • Decoupagekleber
  • Flockykleber
  • Flockypulver in Gelb
  • Schere
  • Embossingtool

Und so geht's:

1. Das Crinklepapier in ca. 2 x 2 cm große Stücke reißen und mit Decoupagekleber leicht überlappend auf die Becher kleben, bis diese vollkommen mit dem Papier bedeckt sind. Wenn das Papier vollständig getrocknet ist, überstehende Papierreste abschneiden.

2. Für den hohen Becher drei mal die große und neun mal die kleine Margarite aus dunkelrotem Tonpapier ausstanzen. Aus dem grünen Papier neun mal das große und 18 mal das kleine Blatt lochen.
Für den kleinen Becher werden einmal die große und zehn mal die kleine Margarite benötigt. Außerdem drei mal das große und 20 mal das kleine Blatt.

3. Die ausgestanzten Blüten auf das Moosgummi legen. Mit dem Embossingtool kreisförmig über die Mitte streichen. Dabei leichten Druck ausüben. Jeweils zwei Blütenblätter aufeinander kleben und trocknen lassen.



4. Einen dicken Tupfer Flockykleber in die Mitte der Blüten geben, Flockypulver dick darauf streuen und trocknen lassen. Überschüssiges Flockypulver mit einem Pinsel abstreifen und zurück in den Behälter geben.

5. Die Blätter einmal der Länge nach in der Mitte knicken.

6. Am oberen Rand der Becher eine Reihe kleine Blätter waagerecht, leicht überlappend aufkleben, bis der Ring geschlossen ist.
Dann auf jeden Blattansatz ein weiteres Blatt kleben, so dass es schräg nach unten zeigt.
Auf die Klebestellen jeweils eine kleine Blüte kleben.

7. Jeweils drei große Blätter zusammen kleben. Auf die Klebestelle je eine große Blüte kleben.

8. Die fertigen Blumen auf die Becher kleben.

  • Verwendete Locher: Margerite von Rayher
  • Crinklepapier: Rayher
  • Tonpapier: Folia



*Partnerprogramme und Werbung

Bastelfrau ist komplett werbefinanziert und unter anderem auch Teilnehmer des Affiliate Service Adgoal. Klickt ein Nutzer auf einen Link zu einer externen Seite, überprüft Adgoal automatisch, ob aus diesem Link ein Affiliate-/Partnerlink erzeugt werden kann, an dem der Webseitenbetreiber über Werbekostenerstattung Geld verdienen kann. Ist dies der Fall, erfolgt die Weiterleitung zum Advertiser über dessen Affiliate-Programm,  Gleichzeitig wandelt Adgoal einzelne Wörter in Werbelinks um. Dadurch werde ich zu einem kleinen Teil an den Einnahmen beteiligt, wenn du eines oder mehrere Produkte auf den verlinkten Seiten kaufst. Durch den Kauf von Produkten über einen Partnerlink entstehen keine weiteren Kosten für dich, das heißt, die Artikel die du kaufst, werden dadurch nicht teurer. Weitere Infos zu Adgoal findest du in unserer Datenschutzerklärung. Durch das Amazon-Partnerprogramm und das Ebay-Partnerprogramm verdiene ich ebenfalls an qualifizierten Käufen. Auch hierzu findest du weitere Informationen in der Datenschutzerklärung.

Sowohl die von Adgoal generierten Links als auch andere können in jedem der Artikel, aber auch auf den Übersichts-(Kategorie-)Seiten eingeblendet werden. Da dadurch auf jeder Seite Werbung sein kann, ohne dass ich dies explizit weiß und ich außerdem wegen der neuen Rechtssprechung zum Thema Werbung verunsichert bin, gebe ich hiermit an, dass sich auf allen Seiten auf bastelfrau.de Werbung befindet. Dies betrifft auch alle Buch- und Produktvorstellungen sowie alle Links - unabhängig davon, ob mir Produkte zur Verfügung gestellt wurden oder ich sie mir selbst gekauft habe, ob ich mich auf einer anderen Webseite habe inspirieren lassen oder ob ich sie einfach nur toll finde und weiterempfehlen möchte. 

All dies ändert aber nichts daran, dass wir grundsätzlich unsere eigene Meinung haben und uns nicht davon beeinflussen lassen, ob uns zum Beispiel jemand ein Buch oder Material zur Verfügung gestellt hat oder nicht.