Bastelfrau ®

Basteln, Basteln, Basteln...

Stifteständer aus Toilettenpapierrolle

14. November 2014 - 5:15 -- Bastelfrau


Serviettentechnik ist DIE Basteltechnik, um aus Dingen, die man eigentlich wegwerfen würde, noch etwas Tolles zu zaubern. Hier wurde die Serviette mit einer Toilettenpapierrolle und Dekoschnee kombiniert. Auch wenn das Resultat weihnachtlich ist: Ein anderes Serviettenmotiv gewählt und schon passt es zu jeder Jahreszeit und zu jedem Zweck.

Das brauchst du:

  • einen Rest Tonkarton
  • Klebestift
  • Serviette mit Weihnachtsmotiv
  • rote Acrylfarbe
  • Bierdeckel
  • weiße Acrylfarbe
  • Vogelsand
  • Schere


Und so geht's:

  1. Zuerst reißt du aus der Serviette ein Motiv aus und entfernst die beiden unteren Lagen der Serviette. Auf einen Rest Tonkarton streichst du etwas Kleber und klebst das Serviettenmotiv darauf. Achte darauf, dass es überall gut klebt und die Ränder nicht abstehen.
  2. Während der Kleber trocknet, malst du die Toilettenpapierrolle von innen und aussen mit roter Acrylfarbe an und läßt sie trocknen.
  3. In der Zwischenzeit schneidest du deine Weihnachtsmotive, die du auf den Tonkarton geklebt hast, aus.
  4. Von der weißen Acrylfarbe nimmst du zwei bis drei Esslöffel und gibst sie in einen leeren Joghurtbecher oder ähnliches. Anschließend gibst du Vogelsand dazu und rührst die Masse mit einem alten Teelöffel um. Das gibt hinterher den "Schnee". Die Masse muss richtig dick sein.
  5. Mit diesem "Schnee" kannst du nun auch den Bart des Weihnachtsmannes hervorheben oder andere Einzelheiten des Serviettenmotives betonen. Lass es gut trocknen und klebe dann das Motiv mit dem Klebestift auf die Papierrolle.
  6. Dann verteilst du den restlichen Schnee dick auf dem Bierdeckel und setzt die Toilettenpapierrolle mit dem aufgeklebten Motiv auf das hintere Drittel des Deckels und läßt alles trocknen. Die Schneefarbe, die du ja dick aufgetragen hast, wirkt wie ein Kleber, so dass die Rolle stehen bleibt.

Tipps:

  • Statt Toilettenpapierrollen kann man auch Küchenrollen verwenden.
  • Sehr stabil und damit hervorragend als Stifteständer geeignet, sind auch die Versandröhren aus Pappe.
  • Wenn man mehrere Toilettenpapierrollen auf unterschiedliche Längen kürzt, kann man daraus weitere Fächer zum Stifteköcher hinzufügen - zum Beispiel für Büroklammern und anderes Kleinzeug.



*Partnerprogramme und Werbung

Bastelfrau ist komplett werbefinanziert und unter anderem auch Teilnehmer des Affiliate Service Adgoal. Klickt ein Nutzer auf einen Link zu einer externen Seite, überprüft Adgoal automatisch, ob aus diesem Link ein Affiliate-/Partnerlink erzeugt werden kann, an dem der Webseitenbetreiber über Werbekostenerstattung Geld verdienen kann. Ist dies der Fall, erfolgt die Weiterleitung zum Advertiser über dessen Affiliate-Programm,  Gleichzeitig wandelt Adgoal einzelne Wörter in Werbelinks um. Dadurch werde ich zu einem kleinen Teil an den Einnahmen beteiligt, wenn du eines oder mehrere Produkte auf den verlinkten Seiten kaufst. Durch den Kauf von Produkten über einen Partnerlink entstehen keine weiteren Kosten für dich, das heißt, die Artikel die du kaufst, werden dadurch nicht teurer. Weitere Infos zu Adgoal findest du in unserer Datenschutzerklärung. Durch das Amazon-Partnerprogramm und das Ebay-Partnerprogramm verdiene ich ebenfalls an qualifizierten Käufen. Auch hierzu findest du weitere Informationen in der Datenschutzerklärung.

Sowohl die von Adgoal generierten Links als auch andere können in jedem der Artikel, aber auch auf den Übersichts-(Kategorie-)Seiten eingeblendet werden. Da dadurch auf jeder Seite Werbung sein kann, ohne dass ich dies explizit weiß und ich außerdem wegen der neuen Rechtssprechung zum Thema Werbung verunsichert bin, gebe ich hiermit an, dass sich auf allen Seiten auf bastelfrau.de Werbung befindet. Dies betrifft auch alle Buch- und Produktvorstellungen sowie alle Links - unabhängig davon, ob mir Produkte zur Verfügung gestellt wurden oder ich sie mir selbst gekauft habe, ob ich mich auf einer anderen Webseite habe inspirieren lassen oder ob ich sie einfach nur toll finde und weiterempfehlen möchte. 

All dies ändert aber nichts daran, dass wir grundsätzlich unsere eigene Meinung haben und uns nicht davon beeinflussen lassen, ob uns zum Beispiel jemand ein Buch oder Material zur Verfügung gestellt hat oder nicht.